So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

eee zeigt nach dem Start Fenster in dem u.a. steht Abgesicherter

Kundenfrage

eee zeigt nach dem Start Fenster in dem u.a. steht:
Abgesicherter Modus...Windows normal starten etc.
Sämtliche Option ausprobiert. Windows startet kurz, dann erscheint ein blauer Bildschirm, der aber sofort wieder verschwindet, sodaß die Mitteilung darauf nicht lesbar ist.
Nach Verschwinden des blaue Fensters erscheint dann wieder das o.g.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das deutet auf ein Defekt oder feherhaften Treiber hin. Welches Windows haben Sie denn darauf installiert? Ihre Meldung wird allgemein als "Bluescreen" bezeichnet. Das folgende Programm kann die exakte Meldung auslesen, da Windows diese als sog. Dump ablegt:

http://www.pcwelt.de/tipps/Windows-Bluescreen-Infos-auslesen-und-analysieren-1267799.html


Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vorinstalliert ist Vista

wie bitte soll ich das von Ihnen genannte Programm nutzen, wenn Windows nicht hochfährt?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das ist ein Problem. Also versuchen Sie bitte in den abgesicherten Modus irgendwie reinzukommen wenn das partu nicht klappt müssen Sie versuchen Windows zu reparieren:

http://support.microsoft.com/kb/927392/de

bzw.

http://www.pcwelt.de/tipps/Windows-Vista-ohne-Original-DVD-reparieren-1238997.html

In 50% der Fälle klappt eine Reparatur aber nicht, so das man ohne hin neu installieren muss. Was Ihnen erstmal helfen wird, is tdie sog. Windows Ultimate Boot CD:

http://www.netzwelt.de/download/4476-ultimate-boot-cd.html

Damit können Sie Ihre Festplatte prüfen und Daten in Sicherheit bringen, auch auf eine ext. USb-Platte. Wenn das geschehen ist, können Sie sich wieder der Windows Reparatur widmen. Wenn aber der abgesicherter Modus nicht möglich ist und eine Reparatur scheitert, dann müssen Sie neu installieren eine andere Wahl gibt es dann leider nicht mehr.

Sie müssen auf jeden Fall ein funktionierendes CD/DVD-Laufwerk haben. Der Grund Ihres Bluescreens sind entweder fehlerhafte Treiber d.h. diese später aktualisieren, defekte Hardware (RAM, Festplatte, Mainboard) oder falsche BIOS-Einstellungen. Bei letzterem können Sie mit ENTF bzw. DEL oder F2 ins BIOS gehen und dort die Einstellungen auf Standard zurück setzen meist heißt dieser Punkt "Load Factory Defaults".

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
abgesicherte Modus funktioniert auch nicht. Kann somit auch nicht ins Internet. Bei Lieferung war eine DVD dabei:
1000H XP Support-DVD. Diese läuft aber auch nicht.

Im übrigen ist es nicht Vista sondern XP, habe mich da vertan.

War im Bios, aber Load Factory Defaults hat auch nicht gebracht.

Was nun?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok, also dann gehen Sie mit der Ultimate Boot CD rein, sichern einmal die Daten die wichtig sind und prüfen die Festplatte diese Dienstprogramme sind leicht erreichbar (Tools/HDD). XP kann begrenzt repariert werden:

http://www.windows-tweaks.info/html/reparieren.html

Eine andere Wahl haben Sie auf keinen Fall Sie werden leider neu installieren müssen wenn die XP-Reparatur fehl schlägt. Probieren Sie es einmal, vielleicht haben Sie ja doch Glück.

Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer