So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Seit einigen Tagen k mpfe

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
Seit einigen Tagen kämpfe ich mit mehreren Problemen. Beim Neuinstallieren meines MS Office Programms 2007 erhalte ich ständig die Meldung: Fehler 1935 Assembly-Datei kann nicht installiert werden. Als ich MS anrief, wurde mir mitgeteilt, dass es sich eventuell um ein Benutzerkonten-Problem handelt. Der Hinweis, ich sollte ein Win7 upgrade erstellen, mit genauer Angabe der Vorgehensweise per e-mail, funktionierte nicht. Grund: ich habe zuwenig freien Speicherplatz. Windows verlangt 16 GB und ich kann nur 13,6 GB freimachen ohne Windows zu beeinflussen. Außerdem kann ich das LW C nicht beliebig vergrößern, da ich mit einer virtuellen Software über Parallels auf einem MAC-Großbildrechner arbeite. Ich habe jetzt noch einmal eine Office 2000 Version installiert, weil ich annahm, dass das Office 12 als Upgrade eine Ursprungsversion benötigt. Aber ohne Erfolg. Welche Möglichkeiten habe ich noch? Nachfolgend zeige ich Ihnen noch die exakte Fehlermeldung. Ich bin jetzt wirklich am Ende. Bitte helfen Sie mir.
e-mail:[email protected]

Beschreibung:
Microsoft Office Home and Student 2007-Setup konnte nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten.

Problemsignatur:
Problemereignisname: Office12Setup
Problemsignatur 01: {91120000-002F-0000-0000-0000000FF1CE}
Problemsignatur 02: 12.0.4518.1014
Problemsignatur 03: PublishProduct
Problemsignatur 04: 1603
Problemsignatur 05: Setup.xml
Problemsignatur 06: Fehler 1935.Fehler beim Installieren der Assemblykomponente '{63E949F6-03BC-5C40-A01F-C8B3B9A1E18E}'. HRESULT
Problemsignatur 07: X
Betriebsystemversion: 6.1.7601.2.1.0.768.3
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
LCID: 1031

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bevor ich Ihnen eine Hilfe anbieten kann muss ich Ihre Windows Version wissen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Windows 7 Home Premium / 32 bit software
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mit Windows 7 funktioniert aber kein Office, was älter als 2007 ist (Ausnahme evtl. 2003er Version aber nur eingeschränkt). Weil SIe von Office 2000 sprachen das wundert mich schon. Als erstes müssen Sie folgendes machen:

1. Sie müssen Platz auf der Festplatte schaffen und Fehler in der Registry beheben:

Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows neu starten.

2. Sie müssen das Service Pack 1 für Windows 7 (32-Bit) installieren:

http://www.chip.de/downloads/Windows-7-SP1-32-Bit_43463237.html

Danach kümmern wir uns darum, das Ihr Office 2007 funktioniert (aktuelle Version ist 2010).

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ok, Günter, das wird etwas dauern, weil ich letztlich nicht Windows runterwerfen kann. Möglich, dass ich mich erst morgen wieder gegen 16 Uhr melden kann. Ist das machbar?

Gruß Christian

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hi Christian (hoffe das ist ok) kein Thema ja das wird dauern. Danach schaue mal in diesem Artikel:

http://office-blog.net/post/Office-2007-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx

Office 2007 muss nämlich genau nach dieser Methode entfernt und neu installiert werden. Das .NET.-Framework 3.5 muss aktiv sein siehe dazu Systemsteuerung > Programme und Funktionen > Windows Funktionen.

Zum Abschluss muss das Service Pack 2 für Office 2007 installiert werden:

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=b444bf18-79ea-46c6-8a81-9db49b4ab6e5

Bitte in aller Ruhe ausprobieren klappt normalerweise auch. Aber erst akzeptieren, wenn es funktioniert hat nicht vorher! Ich stehe natürlich weiterhin zur Verfügung.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für die Zusendung. Ich melde mich wieder, wenn die Hinweise umgesetzt habe.
LG Christian
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Christian,

in Ordnung ich wünsche viel Erfolg und wenn was ist, einfach hier wieder melden.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Günter, möglicherweise überschneidet sich jetzt eine Frage. Aber seit knapp 20 min. habe ich keine Antwort bekommen. Ich bin jetzt an dem Punkt das Win7-SP1-32 bit Paket herunter zu laden. Ihren Angaben entsprechend bin ich auf Chip online Seite und sehe zwei Download Pakete. Ich habe aber eine Original Win 7 home prem OEM Version vorliegen und auch schon Freeversion mit 338MB herunter geladen. Auf der Chip Seite kostet das 1. Paket 57,90 € und das 2. 79,89 €. Wie gehe ich weiter vor.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das Paket ist kostenlos falls Chip hier Geld verlang dann ist das definitv falsch (oder ein Irrtum). Das höre ich aber zum ersten mal, das Downloads dort was kosten sollen. Wie auch immer notfalls gehen Sie auf die Microsoft Seite:

http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?FamilyID=c3202ce6-4056-4059-8a1b-3a9b77cdfdda

Dort downloaden Sie das X86 Paket für 32-Bit Systeme. Das ist dann auch das richtige und es ist definitiv kostenlos. Noch etwas: Bei Windows 7 sollte Ihnen ohne hin das Service Pack 1 per AutoUpdate angeboten werden ggf. Windowstaste+Pause > Windows Updates > Nach Updates suchen.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer