So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Tag habe ein Problem mit MS Word auf Windows 7. Phase

Kundenfrage

Guten Tag
habe ein Problem mit MS Word auf Windows 7.

Phase 1 (Dauer: ein paar Sekunden):
Microsoft Office Word funktioniert nicht mehr
Es wird nach einer Lösung für das Problem gesucht....


Phase 2 (Dauer: ein paar Sekunden):
Microsoft Office Word versucht, die Informationen wiederherzustellen...
Dies kann eventuell mehrere Munuten dauern.

Phase 3:
Microsoft Office Word funktioniert nicht mehr
Das Programm wird aufgrund eines Problems nicht richtig ausgeführt. Das Programm wird geschlossen und Sie werden benachrichtigt, wenn eine Lösung verfügbar ist.

Ende.

Zu Phase 3: wer benachrichtigt mich? .....

Bereits erfolglos getroffene Massnahmen:
1. Komplette Deinstallation und Neuinstallation von MS Office
2. Datenausführungsverhinderung für MS-Word explizit ausgeschaltet

What can I do more?

Beste Grüsse
Thomas
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

welche Version von Microsoft Office führen Sie denn unter Windows 7 aus?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
MS Office 2003.
Da wir im Geschäft auch 2003 haben, will ich nicht auf zwei Welten (03 und 10) arbeiten.
LG Thomas
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Thomas,

in Ordnung aber: Office 2003 ist nicht kompatibel zu Windows 7 d..h es funktioniert zwar aber eher schlecht als recht. Sie werden also so oder so upgraden müssen da bleibt Ihnen dauerhaft keinerlei Alternativ das ist einfach so. Wenn es Outllook oder Access wäre, hätten Sie sogar keine Chancen diese Pogramme verursachen in der 2003er Version so viele Problem, das sie nicht oder nur eingeschränkt laufen.

Was oftmals hilft ist folgendes:

Schalten Sie den Benutzer Administrator frei:

http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1276

Danach starten Sie neu und melden sich als Administrator an. Jetzt deinstallieren Sie das Office 2003 vollständig aber gem. der folgenden Anleitung.

http://office-blog.net/post/Office-2003-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx

Wichtig: Nach dem entfernen ist zu beachten, das Sie Office 2003 vollständig nur dann installieren können wenn Sie als Administrator angemeldet sind! Die Option "ausfürhen als Administrator" reicht nicht aus!

Danach bitte einmal zur Vorsicht und zur Pflege: Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows neu starten.

Sie melden sich dann wieder ganz normal an wenn alles geklappt hat, dann müsste Word 2003 wieder funktionieren. Ich rate jedoch dringend davon ab, dauerhaft auf Office 2003 zu setzen der Supoort endet nämlich bald bzw. wurde schon eingestellt. Sie erhalten für Office 2003 nur noch Sicherheitsupdates Fehler etc. werden wie bei XP nicht mehr behoben. Bis 2014 hat Microsoft dies zugesagt jedoch ist davon auszugehen, das bereits ab 2012 nichts mehr zur Verfügung sehen wird da Window s8 ins Haus steht die Gerüchteküche brodelt d.h. Termine etc. müssen nicht stimmen.


Tipp: Es geht evtl. auch schon folgendermaßen:

- Office im XP Kompatbilitätsmodus starten
- Office als Administrator ausführen (Rechtsklick, als Administrator ausführen)

Um das einzustellen auf die Verknüpfung bzw. Gruppe von Office gehen > word auswählen > rechte Maustaste > Register Kompatibilität auswählen

Ich hoffe, das ich Ihnen helfen konnte und stehe weiter zur Verfügung bitte erst akzepteiren, wenn das Problem behoben wurde! Auf keinen Fall vorher!

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank. Ich probiere das aus und hoffe, es klappt.
Gruss Thomas
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Thomas,

das funktioniert ich weiss es, weil ich selbst mal Office 2003 unter Windows 7 hab laufen lassen für Outlook lege ich meine Hand aber nicht ins Feuer für Word, Excel und sogar Access kann ich aber sagen das es auf diese Weise geht. Wichtig ist eben, das Sie das als Administrator installieren da das Setup ansonsten streikt oder nicht korrekt funktioniert was Ihre Probleme erklärt. Wenn also kein anderes Problem existiert, dann funktioniert diese Vorgehensweise. ich rate aber allgemein dringend dazu auf Office 2010 umzusteigen, auch wenn es im ersten Moment ungewohnt ist die Möglichkeiten und die Power die Office 2010 mit bringt sind aber enorm und der Preis ist deutlich günstiger als die damaligen 2003er Version. Für weitere Fragen stehe ich natürlich jeder zeit zur Verfügung.

LG Günter