So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

2. Problem Habe einen Laptop hp pavilion unter windows XP.

Kundenfrage

2. Problem: Habe einen Laptop hp pavilion unter windows XP. Kann keine Updates mehr installieren, da ein Neustart nicht möglich ist. Beim Hochfahren erscheint:"Non system disk, press any key...", dann erscheint "Wählen Sie das zu startende Betriebssystem Windows XP oder Ubuntu". Windows erscheint und man kann problemlos arbeiten. Das Herunterfahren funktioniert, aber hochfahren beginnt wieder mit ...(wie oben). Klickt man auf Neustart, erschein Bildschirm (wie oben), so dass das Update nicht ausgeführt wird.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das heisst aber das Sie warum auch immer Ubbuntu und XP installiert haben war das beabsichtigt? Die Meldung "Non system disk" taucht nur dann auf, wenn eine ungültige CD/Diskette eingelegt wurde oder aber die Festplatte keinen gültigen Bootcode enthält. Bei Ihnen tippe ich darauf, das eine CD eingelegt ist diese müssen Sie entfernen. Welches Update schlägt denn hier fehl?

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, kann es denn vielleicht auch sein, das Sie einfach eine Ubuntu CD/DVD eingelegt haben und die Meldung daher kommt? Das würde einiges erklären (außer die Meldung "non system disk"). Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe Ubuntu und Windows XP parallel vor Jahren installiert, da ich gelegentlich mit Ubuntu arbeite. Laufwerk frei, keine CD innen. Ubuntun funktioniert ebenfalls. Fehlschlagen aller updates, die ein Hochfahren benötigen (z.B. Firefox : Ihr Standartbrowser ist zur Zeit nicht Firefox - wollen Sie ihn dazu machen? Bei Anklicken von Ja folgt Neustart, der wie beschrieben wieder wie am Anfang endet und das Update wird nicht ausgeführt.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also, ich glaube eher, das das ein ganz anderes Problem ist denn die XP Updates fordern in vielen Fällen gar kein Neustart. Machen Sie unter XP einmal folgendes:

Administrator freischalten.

Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Lokale Benutzer und Gruppen > Benutzer > Administrator

rechte Maustaste > Eigenschaften > Haken bei deaktiviert raus > OK
rechte Maustaste > Kennwort festlegen


Lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht,

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

Dann: Start > Programme > Zubehör > Eingabeaufforderung > rechte Maustaste > ausführen als > Administrator eingeben & Kennwort > folgende Befehle eingeben:

chkdsk

Falls Windows Fehler meldet den Befehl erneut mit Parameter eingeben:

chkdsk /f

Dann fragt Windows, ob das beim Reboot also Neustart gemacht werden dies mit Ja beantworten. Danach den Befehl:

sfc /scannow

eingeben. Windows wird versuchen, defekte Systemdateien zu reparieren Halten Sie die XP CD bereit. Falls die Setup Dateien auf Platte sind, werden sie automatisch gefunden. Evtl hilf ein Blick in das Ereignisprotokoll:

Systemsteuerung > Verwaltung > Ereignisanzeige


Dann wissen wir, was da genau los ist. Ich vermute aber da Sie hier auch von Firefox sprechen das das ganz andere Gründe hat. Machen Sie die Dinge hier in Ruhe und Schritt für Schritt ich bin weiter für Sie da!

Gruss Günter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe aber leider beim Kauf vor ?? Jahren keine XP - DC erhalten - sorry!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja ok verstehe dann führen Sie aber bitte alle anderen Schritte aus versuchen Sie zumindest irgendwie an eine XP CD zu kommen diese müssen Sie haben damit beschädigte Systemdateien repariert werden können. Da auch andere Programme "herum meckern" glaube ich hier eher, das entweder ein Trojaner dafür verantwortlich ist oder aber aus mir noch nicht erklärbaren Gründen der Bootsektor angesprochen wird was bei einem reinen Update jedoch sinnlos wäre. Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nach chkdsk/f erscheint eine ganz andere Meldung: Der Typ des Dateisystems ist NTFS. Das aktuelle Laufwerk kann nicht gesperrt werden.
CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, weil das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Soll dies Volume überprüft werden, wenn das System das nächste Mal gestartet wird? (J/N)
Bei J wird Disk überprüft, bei N passiert nichts.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nach chkdsk/f erscheint eine ganz andere Meldung: Der Typ des Dateisystems ist NTFS. Das aktuelle Laufwerk kann nicht gesperrt werden.
CHKDSK kann nicht ausgeführt werden, weil das Volume von einem anderen Prozess verwendet wird. Soll dies Volume überprüft werden, wenn das System das nächste Mal gestartet wird? (J/N)
Bei J wird Disk überprüft, bei N passiert nichts.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie müssen J drücken danach XP neu starten der Rest geht automatisch CHKDSK wird ausgeführt, sobald XP neu gestartet wird Sie dürfen da nur nicht eingreifen. Im Betrieb ist das logischerweise nicht möglich da XP auf die Platte permanent zugreift. Gruss Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer