So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an acscomputer.
acscomputer
acscomputer, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Informatik Support
32784214
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
acscomputer ist jetzt online.

Ich bin wie schon oft mit meinem Laptop in Frankreich. Unser

Kundenfrage

Ich bin wie schon oft mit meinem Laptop in Frankreich.
Unser server hier ist sfr.fr
Wir können Verbindung mit dem Internet herstellen, in der T-online seite Emails empfangen und senden aber mit Outlook können wir nur empfangenaber keine Emails senden.
Fehlermeldung:
(0x80042109) beim Ausführen der Aufgabe "[email protected] - Nachrichten werden gesendet" Von Outlook kann keine Verbindung mit dem Postausgangsserver (SMTP) hergestellt werden.
Ich habe bereits mit SFR gesprochen. Sie meinen am Server kann es nicht liegen, sonst würde ich keine Internet Verbindung haben und keine emails bekommen.
Was soll ich tun?
In Deutschland arbeiten wir mit T-online.
Danke XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Sehr geehrte Damen und Herren,willkommen bei Justanswer. Hier werden Sie von herstellerunabhängigen Experten beraten.

0x80042109
Fehler (0x80042109) ist eine Speicherverletzung. Das bedeutet, daß mehrere Applikationen auf den selben RAM-Bereich zugreifen.

Gut möglich auch das der Port (Einstellungen im Outllook) vom Server in Frankreich gesperrt ist weil es kein Standart Port ist.

Jetzt wäre es Sinnvoll, die Einstellungen vom Outlook zu kontrollieren.

Wenn t-Online nur einen Port für das versenden von Mail anbietet (keine vreschlüsslung) kann es sein das es nicht möglich ist mails vom Ausland zu versenden. Dies ist oft auch eine Schutzfunktion...um den T-Online serVer vor Missbrauch (SPAM Versand.

1. Outllok einstellungen vergleichen mit den vorgaben die T-Online macht, die Technik ändert sich daher sollte auch die Einstellungen 1x jährlich überprüft werden.

Diese Daten finden Sie hier

Sicherer E-Mail-Abruf über SSL-Verschlüsselung
Für alle Kunden* oder über HotSpot/Public WLAN möglich.

Posteingangsserversecurepop.t-online.de
Postausgangsserversecuresmtp.t-online.de


E-Mail-Abruf über IMAP*

Posteingangsserversecureimap.t-online.de
Postausgangsserversecuresmtp.t-online.de


*Diese Serveradressen können nicht für die E-Mail Software 6.0 verwendet werden.

Für das Einrichten in Ihrer Outlook Version siehe folgende Webseite

http://hilfe.telekom.de/hsp/cms/content/HSP/de/3378/FAQ/theme-45858870/Internet/theme-45858718/Dienste/theme-45858716/E-Mail/theme-305642824/Allgemein/theme-305643961/E-Mail-Programme/theme-306527808/E-Mail-Software/faq-155779971

Würde Ihnen vorschlagen das ganze Postfach auf IMAP umzustellen da dies ein andere Port ist der heutzutage immer offen ist.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Mein Problem besteht immer noch.

Ich schätze dass es von Outlook kommt.

Ich kann überall empfangen (Versuch über das Netz der Nachbaren)

aber senden geht immer noch nicht.

Mit meinem iPad kann ich von meinem Wlan senden und empfangen.

Bei microsoft bekommt man leider keine Hilfe.

Ich habe übrigens Outlook 2007

Danke für Ihre Antwort.

Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wenns mit dem iPad geht mit dem senden, dann muss es auch mit dem Laptop gehen. Dabei sollten Sie die genau gleichen Zugangsdaten wie diese beim iPad hinterlegt sind verwenden.

Sobald Sie dies getan haben und es immer noch nicht geht sollten Sie Ihre Firewall einstellungen überprüfen. Was verwenden Sie für eine Sicherheitssoftware?