So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6964
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Das Starten von Outlook 2010 ben tigt auf meinem Rechner (acer

Kundenfrage

Das Starten von Outlook 2010 benötigt auf meinem Rechner (acer Aspire 5745G) ca. 20 Sekunden. Wie kann ich das beschleunigen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

20 Sekunden ist in der Tat enorm lange die häufigste Ursache ist ein defektes Profil, zu viele Elemente oder das System ist beschädigt. Ich suche Ihnen einmal die Möglichkeiten heraus, um den Start zu beschleunigen bitte warten Sie kurz.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hier noch eine Zusatzinformation: Wenn ich Outlook schließe und wieder öffne, geht der Start ganz schnell. Die lange Wartezeit habe ich also immer nur nach Neustart des Rechners.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

lassen Sie auf jeden Fall diesen Scanner einmal laufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Dies dient nur zur reinen Vorsicht, einen Verdacht habe ich konkret nicht.

Sie sollten danach den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten. Windows einmal neu starten. Das folgende Programm ist in der Lage Schöden in Outlook effektiv zu beheben: Lassen Sie es einmal durchlaufen:

http://www.olfolders.de/Lang/German/OLfix/

Was auch hilft ist, das löschen überflüssiger Elemente sowie das komprimieren von Ordnern. Ein weiteres effizientes Werkzeug wäre das folgende:

http://www.early-adopter.info/2010/03/outlook-start-beschleunigen-tool-zum-reparieren-des-posteingangs-hilft-dabei/

Es kann den Start noch mals beschleunigen. Ursachen können natürlich auch AddOns usw. sein Es hilft auch, das Sie unnötige Programme aus Autostart entfernen.

Windowstaste+R > msconfig > OK

Dort unter Systemstart Dinge wie Google. Yahoo und ähnliches entfernen d.h. Hacken heraus nehmen. Des weiteren können Sie unnötige Dienste abschalten:

Windowstaste+R > services.msc > OK

Die folgenden Dienste sind überflüssig bzw. bremen das System enorm aus:

- Superfetch
- Routing und RAS
- Einfache TCP/IP-Dienste
- Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung
- Offlinedateien
- WinHTTP-Web Proxy Auto-Discovery-Dienst

Sie können je die recht Maustaste klicken > Eigenschaften > Starttyp > deaktiviert > OK danach Windows einmal wieder neu starten. Insgesamt muss sich eine deutliche Verbesserung einstellen. Gern stehe ich weiter zur Verfügung.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank! Ich werde die vorgeschlagenen Schritte abarbeiten (aber nicht mehr heute) und mich dann noch mal melden. Viele Grüße
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich bedanke mich sehr für die Akzeptierung. Ja, das sollten Sie morgen in Ruhe machen es muss zum Erfolg führen würde mich wundern, wenn da was anderes raus kommen würde. Ich bin ja weiterhin für Sie da! Ihnen noch einen schönen Abend.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer