So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5987
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

im iphone eingetragener Termin wird nicht mit outlook synchronisiert.

Kundenfrage

im iphone eingetragener Termin wird nicht mit outlook synchronisiert. Wer weiß Rat ? Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort Hergie
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,


Öffnen Sie Outlook 2007.

wählen Sie im Menü "Extras" den Menüpunkt "Vertrauensstellungscenter".

Wählen Sie in der linken Spalte die Option "Add-Ins".

Überprüfen Sie die Liste der Add-Ins unter "Aktive Anwendungs-Add-Ins", und sehen Sie nach, ob dort neben dem "iTunes Outlook Add-In" weitere Add-Ins aufgeführt sind. Falls ja, deaktivieren Sie diese Add-Ins.

Klicken Sie im Feld "Verwalten" auf "COM Add-Ins" und anschließend auf "Gehe zu".

Deaktivieren Sie im Dialogfeld "COM Add-Ins" die Kontrollkästchen der entsprechenden Drittanbieter-Add-Ins in der Liste.

Klicken Sie auf "OK".

Drittanbieter-Add-Ins für Outlook 2010 deaktivieren Sie wie folgt:

  1. Öffnen Sie Outlook 2010, und klicken Sie auf die Registerkarte "Datei".
  2. Klicken Sie auf "Optionen".
  3. Klicken Sie im Dialogfeld "Outlook-Optionen" auf "Add-Ins".
  4. Falls die Option in der Liste "Verwalten" noch nicht aktiviert ist, klicken Sie auf "COM Add-Ins".
  5. Klicken Sie auf "Gehe zu".
  6. Deaktivieren Sie im Dialogfeld "COM Add-Ins" die Kontrollkästchen der entsprechenden Drittanbieter-Add-Ins in der Liste.
  7. Klicken Sie auf "OK".

Beim Synchronisieren ist es auch wichtig das zunächst Outlook geschlossen ist und mit Itunes eine synchronisierung durchgeführt wird.


Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
Ihren Voschlag zur Vorgehensweise mit outlook 2010 hatte ich schon woanders im Netz gefunden, ihn angewendet, aber ohne Erfolg. Nun habe ich Ihren Vorschlag nochmals minutiös nachvollzogen: alle (!!!) ADDins deaktiviert, outlook geschlossen, Testermin auf iphone eingertragen, synchronisiert mit outlook 2010. Anschließend outlook gestartet. Ergebnis: Testermin wurde nicht in outlook einegtragen. Ich habe dann nochmals im geöffneten outlook synchronisiert, auch hier ohne erfolg. Es kann also nicht an den ADDins liegen.

synchronisierung wurde übrigen mit der neuesten Itunes version vorgenommen. Ich ahbe auch bereits alles auf Werkseinstellungen zurückgesetzt gehabt.

mfG Rainer Hergenröther
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Hergenröther,

noch ein Vorschlag, dieser steht nirgends im Netz

Iphone mit dem Computer verbinden Itunes mit Doppelklick öffnen, als nächstes sollte unter "alle Geräte" ihr Iphone stehen, nun klicken Sie bitte mit der Rechten Maustaste auf den rotierenden Kreis und ein neues Fenster öffnet sich, dort klicken Sie bitte zunächst auf "Aktualisieren" (sehr wichtig). Zunächst werden alle Daten zwischen Iphone und Outlook Aktualisiert, dauert nur wenige Sekunden, wenn das ganze abgeschlossen ist, klicken Sie bitte auf Synchronisieren.

 

Danach sollte es aktualisiert sein das Handy bzw. auch Outlook.

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
es tut mit leid, auch dieser Vorschlag zeigt keine Wirkung. wenn ich ITUNES ( V10.3.1.55) wie vorgeschlagen lade, dann erscheint unter "Geräte" das IPHONE. Klick mit rechter Maustaste auf rotierenden kreis ergibt ein Menu mit folgendem Inhalt

Auswerfen
Synchronisieren
Einkäufe übergeben
Speichern
asu Backup wiederherstellen
Warnungen zurücksetzen

nichts von "aktualisieren" zu sehen.

Ergo funktioniert auch Ihr Vorschalg nicht. Es ist wirklich verzwickt. Das Merkwürdige ist: in der Gegenrichtung, also von PC zu IPHONE klappt die Synchronisierung des Kalenders einwandfrei.

mfG Rainer Hergenröther
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Hergenröther,

und wie ist es wen noch ein Zusatzprogramm wie etwa Google Sync auf ihren Computer (freeware) installiert wird. Damit lässt sich die Synchronisierung mit Iphone und Outlook durchführen. Den ich vermute fast das Iphone und Outlook noch immer nicht richtig funktionieren.

Hier habe ich eine Seite wie es funktioniert und eingestellt werden sollte.

Mfg und gutes gelingen

Gerd D.

autsch_news und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.
Tipps zur Fehlerbehebung

1.) - Outlook-Kalender-Ansicht auf "Ereignisse" eingestellt
- Felder-Anzeige anpassen: Betreff, Serienbeginn, Dauer, Serienmuster, Beginn, vorher erinnern, Wecker-Symbol
- nach Spalte "vorher" sortieren: überall wo's keine Zahl hat, die 0 eintragen
- nach Spalte "Wecker" sortieren: die Erinnerung ausschalten (notieren,
welche ausgeschaltet werden, damit sie nachher wieder aktiviert werden
können)
- weiter unten bei den verschiedenen Serientypen (täglich, jährlich),
die Einträge überprüfen: stimmt der Serienbeginn? ist überhaupt etwas
eingetragen? stimmt die Dauer (z.B. 1 Tag)? stimmt das Serienmuster
(z.B. jeden Tag)? stimmt der Beginn (müsste gleicher Tag sein wie bei
Serienbeginn)? ist bei "vorher erinnern" überall eine Zahl drin (am
besten temporär eine 0)? sind die Erinnerungen wirklich ausgeschalten
(kein Weckersymbol)
2.) - Outlook-Kalender-Ansicht auf "aktive Termine" eingestellt (zur
Sicherheit auch noch in dieser Liste alles checken, ist zwar teils das
Gleiche aber nicht überall)
- Felder-Anzeige anpassen: Betreff, Beginn, Ende, Serienmuster, Serienende, vorher erinnern, Wecker-Symbol
- nach Spalte "vorher" sortieren: überall wo's keine Zahl hat, die 0 eintragen
- nach Spalte "Wecker" sortieren: die Erinnerung ausschalten (notieren,
welche ausgeschaltet werden, damit sie nachher wieder aktiviert werden
können)
- weiter unten bei den verschiedenen Serientypen (täglich, jährlich),
die Einträge überprüfen: stimmt der Serienbeginn? ist überhaupt etwas
eingetragen? stimmt die Dauer (z.B. 1 Tag)? stimmt das Serienmuster
(z.B. jeden Tag)? stimmt der Beginn (müsste gleicher Tag sein wie bei
Serienbeginn)? ist bei "vorher erinnern" überall eine Zahl drin (am
besten temporär eine 0)? sind die Erinnerungen wirklich ausgeschalten
(kein Weckersymbol)


Wenn alle diese Felder kontrolliert und die Einträge korrekt sind es klappen!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dieser Vorschlag klang vielversprechend, aber es führte leider nicht zum Erfolg. Schade, Sie bemühen sich sehr.

Ich versuche mal Ihren Hinweis mit Google sync. Ist aber für meinen Geschäfts PC nicht ideal, da ich in der Regel keine freeware installiere

mfG Rainer Hergenröther
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Hergenröther,

im Moment habe ich leider keine Lösung aber es gibt immer einen Weg um das Ürpblem zu lösen. Deshalb werde ich mich weiter darum kümmern.Denn es kann nicht sein das es nicht funktioniert.

Sie können aber eventuell nachsehen, ob die Terminangaben dias gleich Format haben wie im Iphone und im Outlook (bsp. 01/01/2011 bzw 01.01.2011 oder ähnlich und so sollte es sein 01.01.2011 in beiden Geräten)

 

 

 

Mfg Gerd D.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Mahlzeit Herr Hergenröther

ein wenig suchen im Netz bringt oftmals eventuell doch noch die Lösung, bin auf ein anderes Forum gestossen mit den gleichen Problemen.

http://www.office-loesung.de/ftopic304709_15_0_asc.php&sid=e76c602853d5ac52d5acf15111b163f0

und einigen Lösungsansätze

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
HAllo Gerd D. (schade, dass ich Ihren Namen nicht kenne). Ihr letzter Link führte zu der Lösung mit den diversen Einstellungen, die ich schon ausprobiert hatte. Im übrigens hat sich beim Durchlesen der Kommentare bei mir der Eindruk verstärkt, dass hier der Sync vom PC zum IPhone gemeint war. Der funktionierte bei mir aber schon immer. Nur der umgekehrte Weg nicht.

Nun habe ich Ihren Vorschlag mit Googel Sync einegerichtet und siehe da: es klappt (wenn auch über einen Umweg). Ist ja so ähnlich wie der Weg über Mobile Me, was übrigens auch nicht klappte. Ich denke, dass Apple hier irgendein ungelöstes Problem mit outlook hat.
ich hoffe, dass ich damit leben kann. Mal sehen.

Jedenfalls vorerst vielen Dank für Ihre Mühe. Vielleicht muss ich mich irgendwann wieder einmal melden

beste Grüße Rainer Hergenröther
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag Herr Hergenröther,

sobald ich etwas noch anderes finde hinterlege ich es hier.

In der Tat ist das MS Outlook für Mac sehr abgespeckter als die Version für Windows und mit einigen Fehler bespickt. Microsoft geht davon aus das alle die MS Software benutzen Programmierer sind nur das ist ein Trugschluss.

Mfg Gerd D.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer