So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Beim Start von Outlook2010 kommt es immer im Vollbildmodus.

Kundenfrage

Beim Start von Outlook2010 kommt es immer im Vollbildmodus. Will man es auf ein Fenster verkleinern, verschwindet es in der Taskliste von Windows 7. Drückt man darauf passiert auf den ersten Blick nichts. Wie man dann aber beim Mausover sieht wurde eine zweite, dritte etc. Instanz geöffnet. Diese können dann mit rechter Taste und maximieren wieder sichtbar gemacht werden. Aber Fenstermodus geht nicht.
Wir haben schon vieles versucht inkl. Neuinstallation.
Gruss
Dieter Schnurrenberger
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das kling ein wenig merkwürduig oben rechts haben Sie dioch das Symbol "wiederherstellen der Fenstergrösse" ist in der Mitte neben dem X was passiert denn da? Starten Sie outlook einmal folgendermaßen:

Windowstaste+R > outlook /safe > OK

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Neuinstallation ist bereits erfolgt

Im abgesicherten Modus ist Outlook heute zufällig raufgekommen, als ich den PC des Kollegen gestartet hatte (wurde nicht korrekt runtergefahren). Im abgesicherten Modus ging es.

Add-ins deaktivieren hat nichts gebracht, aber ich kann nochmals sämtliche Add-in deaktivieren und schaien ob es geht.

Die OST-Datei habe ich heute auch schon mit dem scanpst-Programm repariert (hatte Fehler gefunden)

Gruss

Dieter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Dieter,

ich meinte den sicheren Modus von Outlook, nicht von Windows nur um Missverständnisse zu vermeiden was Sie da erzählen klingt ein wenig so, als wäre da ein Profil beschädigt. Lassen Sie doch einmal das folgende Programm durchlaufen es vereint die Start Optionen von Outlook mit den eigenen Reparaturfunktionen:

http://www.olfolders.de/Lang/German/OLfix/

Es ist kostenlos und behebt die häufigsten Fehler in Outlook und dessen Profil. Ein Versuch ist es alle mal wert.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

OK, jetzt habe ich alle COM Add-Ins deaktiviert. Keine Aenderung

Beim Betätigen des Wiedeherstellen buttons neben des X geht Outlook direkt in die Taskleiste zurück

Beim Mausover des Outlook ist das Wiederherstellen, welches im Kontexmenu erschein ausgegraut und nicht anwählbar. ich kann nur maximieren.

Probiere jetzt den Start mit den angegebenen Parametern

Ja mit Outlook im Safe-Modus kann ich wieder in den Fenstermodus gehen

Ich probiere jetzt den OLfix und melde mich wieder

Gruss

Dieter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Dieter,

in Ordnung. Es gibt noch eine Reihe wichtiger Parameter alle sind so aufzurufen:

Windowstaste+R > outlook /parameter > OK

Eine detailierte Liste ist hier:

http://office.microsoft.com/de-ch/outlook-help/befehlszeilenoptionen-fur-microsoft-outlook-2010-HP010354956.aspx

Vorallem die Parameter /cleanxxxx und /resetxxxx wären interessant. Als erstes jedoch einmal das Werkzeug durchlaufen lassen es muss was bringen, ansonsten müsste man ein neues Profil Testweise erstellen um zu sehen, ob es nur im besagten Profil ist. Dann gibt es noch eine Chance Office 2010 auf spezielle Art und Weise neu zu installieren:

http://office-blog.net/post/Office-2010-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx


Eine normae Neuinstallation ist unzureichend, da Office nicht vollständig erneuert wird. Für alle Fälle sollte eine Sicherung eingerichtet werden:

http://www.mobackup.de/

Es hilft oftmals auch, das man alte Elemente löscht und alle Ordner komprimiert. Ich hoffe, das meine Hinweise weiter helfen und stehe natürlich weiter zur Verfügung.

Gruss Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Nun habe ich die Standard-Datendatei wegrepariert

beim Start kommt, dass ich nicht die aktuelle Version des Exchange Messagingdiesnstes besitze und ein neues Profil erstellen soll.

 

Uebrigens geht es als anderer User auf demselben PC

 

Am liebsten würde ich das neu einrichten, aber ohne den User zu löschen uns neu anzulegen - oder ist das die beste Möglichkeit? Dann müsste ich alle anderen Daten beiseite stellen, das ginge auch und wäre dann im Endeffekt die schnellste Variante..

 

Ich mach dann am Nachmittag weiter.

 

Gruss

Dieter

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Dieter, ne das geht wohl nicht ich denke da muss ein neues Profil angelegt werden und vorher die Daten exportieren und wieder importieren da haben wir es also ein kaputtes Profil dachte ich es mir doch. Ich denke, das wäre das sinnvollste Outlook 2010 läßt da leider nicht immer "mit sich reden" und man ist dann dummerweise gezwungen, ein neues Profil zu erstellen denn das geht schneller, als zu versuchen den Fehler zu beheben was im Einzelfall sogar nicht möglich ist insofern halte ich das für das sinnvollste und sicherste Vorgehen. Gruss Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Günter

Besten Dank für die Tips und Hinweise. Ich musste letztlich doch das Benutzerprofil löschen und neu anlegen. Wobei dann zuerst nur die Anmeldung mit temporärem Profil klappte ("Sie wurden mit einem temporären Profil angemeldet"),

was ich mit einem Eingriff in die Registry lösen musste. Bei der hklm/Software/....../ProfileList den Key mit der .bak endung löschen.

 

Gruss und schönen Abend

 

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, na da konnte ich dann ja doch helfen :-) und ich bedanke mich für Ihre Akzeptierung und stehe gern weiter zu Ihrer Verfügung, falls Sie weitere Fragen haben sollten. Ihnen auch einen schönen Abend.
LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer