So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an acscomputer.
acscomputer
acscomputer, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Informatik Support
32784214
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
acscomputer ist jetzt online.

Mein HP Photosmart C5380 All-In-One Drucker meldet unverhofft

Kundenfrage

Mein HP Photosmart C5380 All-In-One Drucker meldet unverhofft "Fehler Tintensystem" mit dem Code Oxc19a0036; Was bedeutet das und wie kann ich abhelfen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Sehr geehrte Damen und Herren,willkommen bei Justanswer. Hier werden Sie von herstellerunabhängigen Experten beraten.[FONT]

Lösung 1:
Zurücksetzen des Geräts



  1. Lassen Sie das Gerät eingeschaltet und ziehen Sie
    das USB-Kabel von der Rückseite des Geräts ab.







    HINWEIS: Das USB-Kabel steckt im Anschluss auf der
    Rückseite des Geräts. Der Anschluss ist mit dem USB-Symbol ( )
    gekennzeichnet.


    Abbildung 2: Beispiel einer USB-Verbindung
    (Ihr Gerät unterscheidet sich eventuell von diesem Beispiel)
    Beschreibung zum Abziehen des USB-Kabels.

  2. Nehmen Sie die Patronen aus dem Gerät heraus.


  3. Warten Sie, bis die Meldung Patronen einsetzen auf dem Bedienfeld
    erscheint.

  4. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des
    Geräts ab.

  5. Warten Sie 60 Sekunden.

  6. Schließen Sie das Netzkabel wieder an. Wenn sich
    das Gerät nicht automatisch einschaltet, drücken Sie den Netzschalter (
    ).

  7. Setzen Sie die Patronen wieder ein und schließen
    Sie die noch geöffneten Klappen an dem Gerät.

  8. Wenn die Aufforderung zum Drucken einer
    Kalibrierungsseite angezeigt wird, drucken Sie diese Seite.

  9. Stecken Sie das USB-Kabel wieder an der Rückseite
    des Geräts ein und starten Sie den Druck erneut.

Brint dies keine Besserung muss das Gerät in den Serive, was Sie wegen des günstigen Produkpreises fast nicht lohnt.

Meine Empfehlung lautet ein bessers All-In One Gerät zu kaufen das auch länger hält und für mehr Ausdrucke konzipiert wurde.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nachdem ich die Patronen herausgenommen habe, funktionierte der weitere Ablauf nicht mehr wie empfohlen; haben Sie noch eine anderen Vorschlag oder muss ich annehmen, das Gerät sei defekt?
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Dann ziehen Sie nachdem Sie die Patronen entfernt haben das Stomkabel für ein paar Sekunden und stecken es danach wieder ein, erscheint auch jetzt keine Meldung muss davon ausgegangen werden das der Drucker defekt ist.

Haben Sie die Halterung bereits einmal mit etwas spiritus und einem fusselfreien tüchlein gereinigt?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nachdem ich den Druckkopf mit Spiritus gereinigt habe, begann der Drucker mit einer Zeitangabe von 5,5 Minuten abwärtszählend mit der Druckervorbereitung. Bei ca. 4 Minuten stoppte der Vorgang mit einer Felermeldung =xc19a0037 statt 36 am Ende.
Was bedeutet dies nun?
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Versuchen Sie nun bitte nochmals den obigen Vorgang. Jedoch das Gerät zuerst abstellen und dann anlassen. Kommt wieder die Fehlermeldung mit 37 am Schluss hat der Drucker ein Problem das sich nicht beheben lässt.

Bei einigen Fällen hilft es das Kabel längere Zeit ausgestaeckt zu lassen eventuell erkennt es dann die Patronen wieder.

acscomputer und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welches Kabel soll längere Zeit ausgesteckt werden? Das USB- oder das Netzkabel?
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Netztkabel

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer