So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an acscomputer.
acscomputer
acscomputer, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 841
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Informatik Support
32784214
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
acscomputer ist jetzt online.

Seit einigen Tagen werden E-Mails, die ich abschicke in meinen

Kundenfrage

Seit einigen Tagen werden E-Mails, die ich abschicke in meinen "Postausgang" aber nicht unter "Gesendete Objekte" abgelegt, obwohl sie den Adressaten erreicht haben. Dies führt dazu, dass, sobald ich "Outlook Express" aufrufe, das Programm stets aufs Neue die - vermeintlich - noch im "Postausgang" befindliche Mail abschickt, so dass diese mehrfach beim Adressaten eintrifft. Die - scheinbar - unter "Postausgang" zurückgehaltene Mail veranlaßt Outlook Express aber auch ständig, mir eine Fehlermeldung anzuzeigen, was ich nur beseitigen kann, indem ich die unter "Postausgang" abgelegte Mail lösche, somit verliere ich auf Dauer den Überblick über die tatsächlich abgeschickten Mails. Um dieses Problem zu lösen, würde ich gerne mit Ihnen über Telefon (meine Tel.-Nr. 04 102 - 45 90 54) diesen Fehler beseitigen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Kunde,willkommen bei Justanswer. Hier werden Sie von herstellerunabhängigen Experten beraten.[FONT]

Verwenden Sie denn wirklich Outlook Express? Obwohl Sie Office XP Pro besitzen? Dies ist unlogisch da beim Office XP Pro das Outlook (ohne Express) dabei ist dieses ist einiges besser als Outlook Express.

Ich würde gerne das Problem anschauen, per telefon ist dies leider sehr schwierig da es sehr viele Systeme gibt.

Gehen Sie bitte auf www.teamviewer.de und klicken Sie unter dem grünen Button auf "An Fernsteuerung teilnehmen".
Je nach Browser müssen Sie die Datei herunterladen oder können die Datei sofort ausführen.


Starten Sie nun das Programm Teamviewer, wählen Sie "Starten" nun erscheint ein neues Fenster. Darin sehen Sie Ihre ID sowie Ihr Kennwort.

Bitte teilen Sie mir Ihre ID und das Kennwort im folgenden Format mit:


Ihre ID
xxx xxx xxx

Kennwort
xxxx

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Natürlich verwende ich Outlook Express und auf meinem Rechner ist Office XP installiert. Ich habe www. teamviewer.de und "An fernsteuerung teilnehmen" aufgreufen und bin dann bei einer Telefon-Nr. von Teamviewer "gelandet", wo man sich für mein Problem nicht zuständig hielt. Bitte lassen sie es mich wissen, wenn über diese Hotline eine Lösung meines Problems nicht möglich sein sollte, da sie ja nicht mit mir über Telefon korrespondieren können, was allein aus meiner sicht sinnvoll wäre. Die Telekom erledigt telefonische Beratung mit großem Erfolg !
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie müssen keine Telefonnummer anrufen, Sie müssen mir nur die angezeigte ID und Kennwort mitteilen (dies erhalten Sie vom Teamviewer programm)
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es tut mir leid, aber es war mir nicht möglich, über teamviewer.de eine ID oder ein Kennwort in Erfahrung zu bringen
Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.
www.teamviewer.de dort wählen Sie Kostenlose Vollversion starten machen alles was die Webseite verlangt installieren diese Software. Die Software teilt Ihnen automatisch eine ID und Kennwort mit!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Berater,

nachdem ich die "kostenlose Vollversion" gestartet hatte, erhielt ich unter der Überschrift "TeamViewer 6 Installation" die Fehlermeldung (gelbes Dreieck mit ! - Zeichen)

"Bitte schließen Sie TeamViewer vor der Installation. Falls TeamViewer automatisch mit Windowsgestartet wird, klicken sie bitte in Windows Infobereich mit der rechten Maustaste auf das TeamViewer Icon und wählen sie TeamViewer beenden."

Dies ist nicht die Beratung, die ich erwartet hatte, daher möchte ich nicht weiter durch Microsoft beraten werden und erwarte eine Rückerstattung der 20,- € , die Sie derzeit verwalten.

Mit freundlichen Grüßen, J. Wessel

Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ja, dann war Teamviwer bereits am laufen wenn diese Meldung erscheint.

Dann sollten Sie Teamvier Symbol unten rechts neben der uhr sehen. Dieses nun doppelklicken nun sollten Sie Ihre ID und Kennwort sehen.

Wer sagt denn das Sie hier durch Microsoft beraten werden? Haben Sie das irgendwo gelesen?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Berater,

es nützt mir, um ehrlich zu sein, überhaupt nichts, wenn Sie mir immer wieder aufs Neue den Hinweis auf Ihre Links geben, die mir schon vorher nicht geholfen hatten, mein Problem zu lösen! Offensichtlich besteht Ihre ganze Beratung darin, mit den Hinweisen auf die Links den User durch Ihre vorbereiteten Standardhilfen zu führen. Das ist für mich keine Hilfe und das ist mir auch keine 20,- € wert. Ich ersuche Sie hiermit, mir die von meiner Mastercard abgebuchten Betrag von 20,- € zurück zu buchen.

Hiermit erkläre ich, daß ich "mit meinem Experten" nicht zufrieden bin! Wie viel mehr Mühe gibt sich dagen die Telekom mit ihrer kostenlosen Beratung!

Einen schönen guten Abend, Wessel

Experte:  acscomputer hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das Problem lässt sich nicht ohne Fernwartung lösen.

Für Geldfragen wenden Sie sich an [email protected]