So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5984
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Habe ein lenovo t400 gebraucht gekauft wie kann ich die passwoerter

Kundenfrage

Habe ein lenovo t400 gebraucht gekauft wie kann ich die passwoerter Kirschen oder redeten??? Sash
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer Herr Sash

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst und ich verstehe nicht ganz ihre Frage?


Vielen Dank für ihr Feedback
Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das bios ist mit einen passWort geschützt kann dort keine Änderungen vornehmen und das gleiche gilt für die festplatte Windows Passwort fehlt auch.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

also Bios Passwort herausfinden ist schwierig, was sagt der Verkäufer bei dem Sie das Lenovo t400 gekauft hatten, hat der nicht das Passwort zur Hand?

Grundsätzlich gilt folgendes; wen Sie Bestätigen können das dies ihr Notebook ist dann können Sie auch direkt an Lenovo wenden um ein Adminstrator Passwort zu bekommen. Dafür brauchen Sie aber die Rechnung zu diesen Notebook und die sollte der Verkäufer ihnen eine Kopie zukommen lassen.

Für Windows Passwort auslesen funktioniert das folgende Programm ganz gut;

http://www.chip.de/downloads/Ophcrack-Live-CD-fuer-Windows-Vista-und-7_43541462.html

Ein Bios Passwort zu löschen bzw zu ändern funktioniert so

Passwort über die Hardware zurücksetzten:

Fast alle Passwörter werden auf dem Mainboard des PCs in einem elektrischen gepufferten Speicher zusammen mit den Einstellungen gesichert. Damit diese Daten gespeichert werden können benötigt dieser Speicher immer ein kleines bisschen Strom. Wenn der PC also ausgeschalten ist liefert nur die BIOS Batterie den Strom. In allen Mainboards wird heutzutage die kleine Batterie in eine kleine Plastikfassung gesteckt sodass sie leicht austauschbar ist. Wenn man diese Batterie kurz entfernt dann sind die Daten/Passwort in diesem kleinen Speicher gelöscht und jeder kann den PC starten ohne ein BIOS-Passwort eingeben zu müssen da die Werkswiedereinstellung auf dem vorhandenen BIOS ist. Wichtig ist dabei das der Laptop ohne Bios Batterie gestartet und wieder ausgeschaltet wird.

Wenn Ihnen das zu umständlich ist wäre es besser direkt bei lenovo anzufragen für ein Adminstrator Passwort.

Lenovo Deutschland;

http://www.lenovo.com/de/de/

Support bzw. Kundendienst

Hoffe Ihnen haben meine Hilfestellungen geholfen?

Mfg Gerd D.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer