So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2398
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, der Drucker wird im Netzwerk

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Drucker wird im Netzwerk nicht mehr erkannt.
Die Prüfung der Kabelverbindung Drucker Router war ok.

Nachfolgend sende ich Ihnen die ausgedruckkte gegenwärtige Konfiguration des Druckers.

Ich hoffe Sie können mir eine Lösung des Problems mitteilen.
Danke.
[email protected]


HP Netzwerk-Konfigurationsseite
Allgemeine Informationen
Netzwerkstatus: Offline
Aktiv. Verbindungstyp: Kein(e) URL: https://0.0.0.0
Firmware-Revision: R2011NxNxdNO Hostname: HP30C9C9
Admin-Kennwort: Nicht eingerichtet mDNS: Nicht angegeben
802.3 Verkabelt
Hardware-Adr. (MAC): 00215a30c9c9 IP-Adresse: 0.0.0.0
Subnet Mask: 0.0.0.0
Standard-Gateway: 0.0.0.0
Konfigurationsquelle: Nicht angegeben DNS Server: 0.0.0.0
Verbindungskonfig.: Kein(e)
Übertr. Pakete insg.: 0
Empf. Pakete insg.: 0
Bluetooth
Geräteadresse: 000000000000 Gerätename: Officejet Pro L7600 Kennwortschlüssel: 0000
Sichtbarkeit: Für alle sichtbar Sicherheitsstufe: Niedrig
SNMP
Status: Schreibberechtigung aktiviert
SNMP-Version: v1
Set-Community-Name: Nicht angegeben (standardmäßig 'Öffentlich')
Get-Community-Name: Nicht angegeben (standardmäßig 'Öffentlich')
Druckerinformationen
Produktname: HP Officejet Pro L7680
Produktmodellnummer: CB038A
Produktseriennummer: MY87S840JP
Service-ID: 19290
Firmwareversion: R2011NxNxdNO
Auto-Duplex-Einheit: Installiert
Seiten gedruckt: Fach 1=37472, Fach 2=0, Gesamt=37472, Land/Region: Deutschland
HP-P0(0)
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

ist ein Druck von den anderen Computern im Netzwerk möglich? Und wen ja welches Betriebsystem wird auf diesen Computern verwendet?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
nein
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

OK.

 

Lt. Ihrem Protokol hat der Drucker keine IP-Adresse erhalten. Daher ist der Druck auch nicht via Netzwerk möglich.

 

Stöpseln Sie doch bitte mal das Netzwerkkabel von dem Drucker ab und dann wieder rein. Achten Sie bitte ob ein "Lämpchen" an der Stelle wo das Netzwerkkabel reingesteckt wird angeht und wenn ja welche Farbe dieses Lämpchen hat (grün/gelb/rot usw.) und ob es "blinkt":

 

Desweiteren könnten Sie versuchen das Kabel von dem Drucker bei dem Router in einen weiteren freien "Port" (Netzwerk/Router Steckplatz) hineinzustecken ggf. auch durch temporäre abstöpselung eines anderen Gerätes wenn alle Ports belegt sein sollten. Oftmals ist ein Router/Switch Port defekt.

 

Bitte auch mal den Router stromlos machen für 1 Minute und dann erneut den Druck testen.

 

Falls Sie ein weiteres Netzwerkkabel zur Hand haben ggf. austauschen (Kabeldefekte kommen häufig vor!) und dann den Druck testen (jedoch vorher den Drucker vorher aus und dann wieder einschalten).

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Stöpseln Sie doch bitte mal das Netzwerkkabel von dem Drucker ab und dann wieder rein. Achten Sie bitte ob ein "Lämpchen" an der Stelle wo das Netzwerkkabel reingesteckt wird angeht und wenn ja welche Farbe dieses Lämpchen hat (grün/gelb/rot usw.) und ob es "blinkt":

Es geht kein Lämpchen an.

Desweiteren könnten Sie versuchen das Kabel von dem Drucker bei dem Router in einen weiteren freien "Port" (Netzwerk/Router Steckplatz) hineinzustecken ggf. auch durch temporäre abstöpselung eines anderen Gerätes wenn alle Ports belegt sein sollten. Oftmals ist ein Router/Switch Port defekt.

Kabel bereits erfolglos ausgetauscht und Drucker direkt mit einem freien Port am Switch bzw. funtionierenden Port am Switch verbunden.

IP Adresse des Druckers 192.168.2.105. Die IP Adresse lässt sich im Drucker nicht manuell einrichten und wird auch nicht automatisch eingerichtet.
Experte:  Guests hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich muss das ganze präzisieren:

 

Existiert überhaubt ein Lämpchen und dieses geht beim einstöpsteln nicht an ODER

existiert KEIN Lämpchen und aus diesem Grund kann ein Lämpchen nicht leuchten?

 

Wenn eines existiert und wie von Ihnen beschrieben ausgeschlossen werden kann das es sich um einen Kabeldefekt oder Switchport Defekt handelt muss ich leider davon ausgehen das die interne Netzwerkkarte des Druckers defekt ist.

 

Haben Sie noch Garantie auf das Gerät?

 

Der Austausch der internen Karten ist oft sehr teuer.

 

 

Daher könnte man über die Anschaffung eines sogenannten "Printservers" nachdenken. Es handelt sich dabei um eine kleine Box die einen Neztwerkanschlus hat die man via USB an den Drucker anschliesst. Man verbindet das Netzwerkkabel mit der Box anstatt mit der (defekten) internen Netzwerkkarte des Druckers.

 

Die Einrichtung ist jedoch nicht ganz einfach und leider ist eine Anweisung über das Internet eher nicht möglich.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer