So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich erhalte eine Warnung Die SUID-Datei System/Library/Core..Agent

Kundenfrage

Ich erhalte eine Warnung: Die SUID-Datei "System/Library/Core..Agent wurde geändert und nicht repariert. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

einen Moment bitte ....

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

also diese Meldungen können Sie schlicht ignorieren:

http://support.apple.com/kb/TA21090?viewlocale=de_DE&locale=de_DE

Sie müssen hier nichts unternehmen es hat keine negativen Folgen es sind nur Warnungen, keine Fehler. Ich hoffe, das ich Ihnen die Frage damit beantworten konnte.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, vielen Dank für Ihre Akzepterung damit Sie es auch nachvollziehen können, hatte ich ja den o.a. Link mit gesendet. Generell können Sie diese Warnungen u.U. verhindern, wenn Sie ein Update einspielen soweit mir bekannt ist betrifft dieses Update ältere Mac OS X Version 10.5.x

http://support.apple.com/downloads/Mac_OS_X_10_5_2_Combo_Update

Wenn Sie Mac OS X 10.6.x haben, bleibt es bei dem ignorieren. Als Grund leigt nahe, das ein Prozess nicht auf die Datei zugreifen kann oder aber das Resultat anders ausfällt als erwartet es sind aber wie gesagt keine Fehler die sich negativ auswirken könnten. Das Dienstprogramm zur Korrektur von Rechten und zur Korrektur von Fehlern im Dateisystem sollte nur direkt von der Mac OS X DVD gestartet werden d.h. man bootet mit der Mac OS X DVD und leitet die Prüfung von dort aus ein.

Dadurch wird gewährleistet, das das Kontrollprogramm absolut freien Zugriff auf die Mac HD hat, da ja alle anderen Prozess nicht aktiv sind. Für weitere Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer