So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

ich habe einen acer aspire e500. vor kurzem musste ich die

Kundenfrage

ich habe einen acer aspire e500. vor kurzem musste ich die systemfestplatte wechseln. wie bekomme ich die versteckte partition auf die neue festplatte. denn ich möchte wieder windows xp mce (recovery) ausführen. versuche windows 7 zu installieren scheitern, da keine laufwerke erkannt werden. von bekam ich nur eine normale homeverion vo xp.

mfg maik reinhardt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das wird ein gewisses Problem sein denn:

1. Sie hätten Recovery DVDs erstellen müssen
2. Es wird nicht funktionieren, da Acer so etwas gar nicht zu lassen wird

Es muss also eine andere Lösung gefunden werden grosse Hoffnung kann ich Ihnen nicht machen einen Moment bitte ....

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also was Sie versuchen können es folgendes: Mit dem Programm Acronis True Image Home 2011 können Sie die gesamte Festplatte klonen d.h. die alte auf die neue bringen dazu ist es natürlich notwendig, das beide Platten am gleichen PC laufen:

http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/

Das Programm kostet ca. 50 Euro und damit könnte es funktionieren. Ansonsten müssen Sie sich direkt an Acer wenden, um die passenden Recovery DVDs zu erhalten auch dies ist nicht kostenlos:

Acer Computer GmbH
Kornkamp 4
22926 Ahrensburg
Germany
Tel.: 04102-488-0

Andere Möglichkeiten haben Sie nicht. Ich denke, das Sie mit Acronis ans Ziel kommen könnten und wie gesagt wenn das nicht klappt müssen Sie sich direkt an Acer wenden, damit Sie die passenden Recovery DVDs erhalten. Acer sieht es nicht "gerne" wenn man es auf diese Weise macht da Acer immer "unterstellt", das man die Recovery DVDs bereits erstellt hat damit würde ein solches Problem nicht auftreten.

Wie Sie wissen, können Sie dann wenn das geklappt hat mit ALT+F10 ins Acer Recovery Menü und von dort aus das System wiederherstellen. Empfehlen kann ich diese Aktion jedoch wegen des Risikos das es eben nicht klappt nicht.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
warum werden keine laufwerke erkannt?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Heißt, Windows 7 kann man auf diesen Rechner nicht installieren.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das kann ich von hier aus nicht sagen dürfte aber nicht sein, da Windows 7 eigentlich keine Probleme haben dürfte. Sie müssen ggf. Treiber nachladen und diese von der Acer Seite downloaden:

http://www.acer.de/ac/de/DE/content/drivers

Mit den Treibern sollte es funktionieren es sind die sog. Chipset Treiber. Normalerweise würde man eher Probleme mit XP aber nicht Windows 7 erwarten, da Windows XP mit SATA Platten nichts anfangen kann.

Gruss Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es gab früher wohl Probleme, inzwischen bietet Acer für diesen PC Treiber für Windows 7 an. Während der Installation können Sie genau diese Treiber nachladen diese müssen sich daher auf einer CD oder auf einem USB-Stick befinden. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist das Problem, es werden keine Festplattenlaufwerke für Installation v. Windows 7 vorgeschlagen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Daher müssen Sie ja die Treiber downloaden und erst mit den Treiber können Festplatten erkannt werden vorher scheint das bei diesem PC Modell nicht zu klappen. Gehen Sie aber mal mit F2 oder ENTF ins BIOS des PCs und schauen, ob unter Standard überhaupt Festplatten existieren Sie sagten ja, das Sie diese neu eingebaut haben daher vermtue ich eher das Sie dabei einen Fehler gemacht haben denn Windows 7 erkennt ohne Ausnahme alle gängigen Festplatten in allen gängigen Standard PCs bislang kenne ich keinen Standard PC, bei dem Windows 7 keine Festplatten erkannt hat sofern nicht folgendes geschah: Falsche Raid Konfiguration, Falsche Konfiugration der Platte selbst, Defekt an Platte oder Kabel.

Ich würde vorschlagen, das Sie noch einmal prüfen, ob die Festplatte korrekt angeschlossen ist wenn diese im BIOS aufgeführt wird, wird sie auch von Windows 7 erkannt. Ich habe das Gefühl das genau das erkennen im BIOS bereits nicht funktioniert.

Ein Tipp hätte ich noch: Im BIOS kann der sog. AHCI Modus ein- und ausgeschaltet werden evtl. löst das Ihr Problem. Es ist ein sog. IDE Kompatiblitätsmodus.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Diese Funktion kann ich nicht finden.

 

LG Maik

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Diese müsste sich unter "Advanced Settiings" befinden oder auch unter "Standard" es kann aber sein, das Sie das bei Ihrem BIOS erst gar nicht einstellen können. Wird im BIOS denn überhaupt eine Festplatte angezeigt? LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja , im BIOS sind sie vorhanden. LG Maik
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, dann sollte es mit Windows 7 ebenfalls funktionieren dazu downloaden Sie bitte von der Acer Seite die Chipset Treiber und bannen diese auf einen USB-Stick d.h. dekomprimiert, so das Windows 7 darauf zugreifen kann. Danach legen Sie einfach die Windows 7 DVD ein und starten die Installation. Im Verlauf der Installation sollte Windows 7 von sich aus erkennen, das Treiber nach geladen werden müssen in diesem Moment legen Sie entsprechend die CD ein bzw. stecken dne USB Stick ein danach sollte Windows 7 die Treiber automatisch installieren. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Den USB-Stick erkennt Windows als Laufwerk. Die zusätzlichen Treiber soll'n vom Floppy-Laufwerk kommen und das hat der Rechner nicht.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, der Treiber muss auf dem Stick Disketten Laufwerke gibt es in der Regel nicht mehr. Wenn dieser auf dem Stick ist d.h. auch entpackt sollte Windows dies erkennn alternativ müssen Sie den Treiber auf einer CD brennen und diese einleigen. LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer