So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein DATEV-Systempartner bersandte mir f r ordnungsgem erworbenes

Kundenfrage

Mein DATEV-Systempartner übersandte mir für ordnungsgemäß erworbenes Office 2007 nach Anforderung eine neutrale CD/DVD mit dem Programm. Nach weiteren Aufforderung erhielt ich den dazugehörigen Lizenzkey, um dessen Überprüfung ich hiermit bitte. Auf wen ist der Lizenzkey ausgestellt? Er müsste auf meinen Namen "Peter Meisinger, Donnersbergring 22, 64295 Darmstadt" lauten.
Der Lizenzkey lautet: PT8PK-GVP6D-YD7HQ-7KYPV-B72V6
Ich wäre Ihnen dankbar, wenn ich in Kürze mit Ihrem Ergebnis rechnen könnte.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Meisinger
vereidigter Buchprüfer, Steuerberater
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

willkommen bei Justanswer! Leider ist es uns aus technischen Gründen nicht möglich, zu prüfen auf wen Ihr Lizenzschlüssel ausgestellt ist. Es handelt sich offenbar um den Schlüssel von Microsoft Office 2007 dabei ist es so, das es keinerlei Verbindung zwischen irgendwelchen Namen und Lizenzschlüssel gibt d.h. Sie haben einen Lizenzschlüssel erworben dieser steht jedoch nicht in Verbindung mit einem Namen. Wenn Sie z.B. Office installieren werden Sie lediglich dazu aufgefordert, den Schlüssel einzugeben und das Produkt zu aktivieren. Microsoft verbindet Lizenzschlüssel nicht mit Namen es sei denn Sie haben ein sog. MSDN-Abo aber selbst dann wäre ein ganzer Pool aus Schlüsseln an Ihr Unternehmen gebunden. Wenn es sich aber um ein einzelnes gekauftes Produkt handelt dann besteht keine Verbindung zu einem Namen.

Mit freundlichen Grüßen

Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

um Ihre Frage eindeutig zu beantworten, müssen Sie sich direkt an Microsoft wenden nur Microsoft kann ggf. eine Zuordnung feststellen sofern eine solche Zuordnung existiert:

Microsoft Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Straße 1
85716 Unterschleißheim

Tel.: +49 89 3176-0
Fax: +49 89 3176-1000

Microsoft Kundenbetreuung:
Tel.: 01805 67 22 55*
Fax: 01805 25 11 91*

* 0,14 Euro pro Minute, deutschlandweit. Mobilfunktarif kann abweichen. Die Preis-Höchstgrenze für Anrufe aus dem Mobilfunknetz beträgt 0,42 Euro pro Minute.

Wenn man z.B. ein Microsoft Produkt ganz normal erwirbt d.h. ohne Volumen-Lizenzen oder MSDN-Abo usw. besteht in aller Regel kein Zusammenhang zwischen Namen und Produktschlüssel. Natürlich ist es so, das der Händler bzw. Microsfot u.U. weiss das Sie das Produkt erworben haben, sofern Sie diese Angaben gemacht haben.

Jedoch ist es nur Microsoft möglich, dies festzustellen da wir leider keine Möglichkeit haben, auf die technischen Einrichtungen und Kundendaten von Microsoft zuzgreifen. Ich bitte Sie daher um Verständnis.

Mit freundliche Grüßen

Günter