So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich m chte einen Serienbrief ber Outlook versenden, aber ca.

Kundenfrage

Ich möchte einen Serienbrief über Outlook versenden, aber ca. 200 x dieses Fenster
Zugriff gewähren? mit ja zu klicken kann nicht richtig sein, wie geht das?????
Außerdem hatte Outlook ein Problem festgestgellt, ich mußte das Programm schließen,
hilfe, was ist da los????????
danke XXXXX XXXXX Hilfe
Silvana
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also Outlook ist für solch eine Aufgabe ganz und gar nicht gedacht und auch nicht dafür geeignet Sie können es zwar verwenden aber nur bedingt beeinflussen denn oftmals müssen Sie per VBA "nach helfen". Sie sollten aus diesem Grund ein anderes Programm verwenden, um Massenmails zu verschicken. Welche Outlook Version haben Sie denn genau und mit welcher Software wird von extern Outlook gespeist? Wann genau kommt die Meldung "Zugriff gewähren"?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, das hilft mir nicht, weil wie ich schon gesagt habe, das Programm ist für die zusammenarbeit mit outlook programmiert. Ich kann nicht mit einem anderen mail Programm arbeiten. Es hat ja in der Vergangenheit schon funktioniert. Gestern habe ich das schonmal probiert, dann hat der Systemadministrator alle zurückgegeben mit unzustellbar : Relaying denied. Proper authentication required.
Heute: ich gebe also in meinem Progr. den Auftrag durch einen Filter die Kunden ausgesucht, ok jetzt senden. Dann springt unmittelbar das Fenster v. outlook auf
da will jemand zugreifen, wollen sie das erlauben, mit ja klicken. Habe ich geklickt,dann kam outlook hat ein problem festgestellt, muß sofort geschlossen werden.
Habe ich geschlossen, trotzdem erscheint dieses kl. Fenster jede Sekunde mit der
Frage wollen sie zulassen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, also mir ist schleierhaft das eine Firma/Jemand ein Programm baut, welches Massenmails mit Outlook verschickt aber das ist eine andere Sache, letzlich müssen Sie dies selbst endscheiden. Ok, die Fehlermeldung die ich da sehe:

"Relaying denied. Proper authentication required"

ist ja sehr deutlich: Sie benutzen falsche Zugangsdaten und/oder haben vergessen die SMTP.Authentifizierung einzuschalten.

Sie können in den Internet-Optionen (siehe Systemsteuerung) unter dem Register Sicherheit die Sicherheit allgemein auf Standard zurück setzen, damit wird ein Grossteil aller unnötigen Nachfragen abgeschaltet.

Ich muss die exakte Meldung wissen, die permanent erscheint beim normalen versenden treten keine Meldungen auf, denn Outlook schickt die Mail per SMTP einfach weg und erzeugt eine Kopie der Mail in "gesendete Objekte". Sie müssen also als erstes prüfen, ob die Mailserver Einstellungen überhaupt korrekt sind ich vermute, das hier das Problem liegt.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also das Fenster zeigt folgende Info:
Ein Programm versucht, auf Ihre in Outlook gespeicherten E-Mail-Adressen zuzugreifen. Möchten Sie das zulassen:
Falls das unerwartet geschieht, könnte es sich um einen Virus handeln. GewährenSie in diesem Fall keinen Zugriff.
Zugriff gewähren für ..... Zeitmöglichkeit 1 - 10 Min.
ja nein Hilfe

Dieser Text steht in dem Fenster drin. Obwohl die mailAdressen sind gar nicht in outlook sondern in meinem Programm.
Internetoptionen in Systemsteuerung habe ich nachgesehen, stehen auf Standard.
Mailservereinstellungen, weiß ich nicht wo bitte, habe ich damals nicht eingestellt.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, also:

1. Prüfen Sie die Mailserver Einstellungen

2. Deaktivieren Sie alle Virenscanner während der Vorgang läuft

3. Die Meldung kann nicht abgeschaltet werden, da das Problem von Ihrer Software verursacht wird

Sie können aber ein AddOn installieren:

diese Meldung können Sie standardmäßig nicht abstellen. Mit dem kostenlosen Add-In Advanced Security for Outlook können Sie das aber unterbinden.

Andere Möglichkeiten existieren nicht mit o.a. Maßnahme sollte es aber funktionieren und die Meldung unterbunden werden. Ich hoffe, das es auch bei Ihnen zum Erfolg führt.

LG Günter



Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wo sind denn die mailservereinstellungen?
Das hilft mir jetzt alles nicht wirklich, weil es hat ja schon alles zus. funktioniert, ich habe in der Vergangenheit schon öfter Newsletter versandt.


Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welche Outlook Version ist es denn genau? Das es früher funtkioniert hat, mag ja sein aber durch Updates wurde ein funtkionieren verhindert daher dieses AddOn das Problem ist definitiv nicht Outlook sondern das Programm, welches Sie verwenden da es auf inkorrektem Wege versucht Mails loszu werden daher gibt es von dritten eben diese AddOns, um die Sicherheitseinrichtungen zu umgehen, empfohlen wird das im allgemeinen jedoch nicht.

Sie können bei Outlook bis 2007 unter dem Menü Extras > Konten/Emailkonten alle notwendigen Einstellungen vornehmen. Die Serverdaten etc. müssen Sie natürlich haben.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sorry, ich muß jetzt weg, ich bin kein PC Fachmensch, ich brauche eine Antwort, was
ich tun soll damit es wieder funktioniert.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das habe ich Ihnen mit geteilt, zumindest sollten Sie es proboieren:

1 Das von mir empfohlene AddOn installieren

2. Die Mailserver Einstellungen prüfen (wenn Sie dort nichts geändert haben, dann ist eine Prüfung eigentlich nicht notwendig

Testen Sie doch einfach mal, was passiert wenn Sie direkt in Outlook eine Mail schreiben wenn das funktioniert müssten Sie die Einstellungen nicht prüfen ansonsten im Menü Extras > Emailkonten > Doppelklick auf das betreffende Konto (oder rechts auf Eigenschaften) und dann unter dem Register Server einstellen: "Server erfordert Authentifizieruung"

Die Meldung bekommen Sie nur weg, wenn Sie das AddOn installieren es gibt hier keine andere Lösung, da Microsoft aus Sicherheitsgründen es nicht zulässt insofern bleibt Ihnen nur das AddOn als Ausweg.

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

so hier wäre ein Programm, welches das ganze noch einfacher macht

http://www.contextmagic.com/express-clickyes/

Es ist eine Sicherheitsfunktion von Outlook, die können Sie nur so umgehen d.h. mit externen Tools und keinesfalls auf anderem Wege. Normalerweise gibt es auch kein Grund, mit einem anderen Programm direkt in Outlook in die Daten einzugreifen um Mails zu verwesenden auf gleichem Wege verbreiten sich Spams, Trojaner und Malware daher hat Micrsooft ja diese Funktion eingebaut.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich kann mails einzeln versenden, kein Problem.
Das mit dem AddOn weiß ich jetzt nicht. Ich werde jetzt mal
den Programmierer von meiner Software anrufen, weil Sie sagen
es könnte an der software liegen.
Danke