So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Wagar-Tech.
Wagar-Tech
Wagar-Tech, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1281
Erfahrung:  Ausbildung als Fachinformatiker; Selbständiger IT-Dienstleister; Erfahrungen mit Linux und Windows
50768061
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Wagar-Tech ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Medion PC mit 1 TB Festplatte (keine

Beantwortete Frage:

Hallo, ich habe einen Medion PC mit 1 TB Festplatte (keine allzuschnelle), bringt es etwas wenn ich eine kleinere schnelle Platte einbaue von der dann gebootet wird. BS = Windows 7 - 32Bit soll aber dann mit 64 bit neu installiert werden.
Gruß aus Luxemburg ES
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, das würde einen Geschwindigkeitsvorteil ergeben beim laden und das ist auch eine gängige Praxis, das Betriebssystem auf eine schnelle Platte zu packen und den Rest auf eine große und langsame Platte.
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie ist denn der aktuelle Status? Sind Sie mit der Antwort zufrieden oder brauchen Sie noch weitere Unterstützung?
Falls Sie mit der Antwort zufrieden sind, so würde ich Sie bitten, die Antwort zu akzeptieren.

lg Simon Wagar
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich kann also die neue Platte einbauen, als Master konfigurieren und Windows 7-64bit darauf installieren.

Kann ich die jetzige Platte dann als Slave mit den vorhandenen Daten behalten, was passiert mit dem Bootsektor dieser Platte, Partition löschen ?

Oder am besten die alte Platte neu formatieren, die Programme müssen eh neu installiert werden wenn von 32 bit auf 64bit umgestellt wird.

BS war vorinstalliert, beide Varianten, 32 + 64 bit auf DVD mitgeliefert.

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja das können Sie, jedoch werden Sie die Platten nicht per Master/Slave konfigurieren, da das wahrscheinlich SATA Platten sind und eine IDE. SATA Platten werden nicht mehr über Master/Slave angesprochen, sondern über die Portnummer, wo Sie die Platte ans Mainboard angeschlossen haben.
Der Bootsektor der alten Platte bleibt nach dem wechsel noch drauf aber wenn Sie nicht davon booten, dann macht das nix. Sie müssen aber im BIOS natürlich einstellen, dass dann die neue Platte gebootet wird, statt der alten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Kann ich die neue Platte nicht als C: konfigurieren von der dann gebootet wird ?

Der Leistungsindex für die jetzige Primäre Festplatte ist 5,9, alle anderen liegen über 7,0m, Prozessor 7,2 etc.

Bringt eine neue Fetsplatte in diesm Fall etwas ?

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja können Sie. Die neue Festplatte wäre schneller, sofern Sie geringe Zugriffszeiten hat. Die schnellsten Platten sind die SSD Festplatten. Die sind aber auch wesentlich teurer.
Wagar-Tech und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.