So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich arbeite ausschlie lich mit mac, mu aber auf das

Kundenfrage

Hallo,
ich arbeite ausschließlich mit mac, muß aber auf das programm dialux zurückgreifen, welches nur unter windows läuft. Nun habe ich auf zwei verschiedenen mac-rechnern das programm Parallels installiert und dann windows XP. Das programm Dialux läßt sich aufrufen, man kann seine aufgabenstellung eintragen, wenn sich jedoch das ergebnis zeigen sollte passiert erstmal nix. Dann langsam kommen Fragmente zum vorschein, und wenn man lange genug wartet, wird wahrscheinlich das bild aufgebaut. Auf beiden rechnern ist es das gleiche. So ist natürlich kein arbeiten möglich und ich weiß nicht was ich machen kann. Vielleicht können sie mir weiter helfen. Vielen dank XXXXX XXXXX !
MfG Angelika Koch
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

hm also Paralells ist eine Sache für sich es gibt hier dutzende Alternativen:

1. Sie installieren Oracle VirtualBox (kostenlos) und installieren XP dort hinein (das alte können Sie leider nicht übernehmen, jedenfalls ist mir kein direkter Weg bekannt)

2. Sie können unter Mac OS X die Software Bootcamp (liegt Ihrem Mac bei und zwar auf der Mac OS X DVD) benutzen damit können Sie Windows XP defakto direkt auf dem Mac installieren d.h. das ganze ist sehr viel schneller und Sie sparen sich den Aufwand mit Paralells jedoch muss dazu mindestens eine Partition auf Ihrer Mac HD frei verfügbar sein.

Welche Ausstattung hat den Ihr Mac (RAM, CPU) dies erfahren Sie ja im Apfelmenü > über diesen Mac > weitere Infos.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider sende ich diese Anfrage von einem anderen Rechner und habe auch im moment keinen zugriff auf die beiden genannten rechner. Ich weiß nur dass der eine einen 5GB RAM hat, Dual Quad und der andere ist ein Laptop mit 2 GB.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, was ich noch wissen müsste wäre:

1. Wollen Sie eine der genannten Alternativen?
2. Welche Paralells und welche Mac OS X Version kommt zum einsatz?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, es sollte schon unter parallels laufen. Bootcamp wäre keine alternative.
Zum Einsatz kommt die aktuelle Parallels version und Mac OS X 10.6.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, dann sollten Sie als erstes einmal folgendes prüfen (ich gehe davon aus, das Sie Paralells beherrschen das ist natürlich wichtig, um die Einstellungen zu prüen):

1. Steht genügend RAM für die virtuelle Maschine zur Verfügung bei 5 GB RAM würde ich 2 GB RAM der VM zuweisen

2. Schalten Sie unter XP alles unwichtige ab z.B. Windows Designs nicht nur, das es optisch schlecht ausschaut (kann man so oder so ändern) sondern das dieser Dienst unnötig RAM verbraucht

3. Installieren Sie die aktuellste Version der Software, die Sie nutzen wollen und stellen Sie sicher, das Windows XP Service Pack 3 installiert ist. Als Virenscanner sollten Sie nur Avira Personal Edition nutzen, da dieser sehr schnell und sehr stabil auch in VMs läuft

Des weiteren sollten Sie die folgenden Tipps zur Leisungssteigerung umsetzen:

http://download.parallels.com/desktop/v5/docs/de/Parallels_Desktop_Users_Guide/26699.htm


Das gilt insbesondere für Windows. Beachten Sie jedoch, das es in Einzelfällen immer sein kann das ein bestimmtes Programm nicht so arebitet, wie man es erwarten würde. In manchen Fällen kann man es nicht beeinflußen. Bei Ihnen vermute ich aber, das es eher an Feintunning fehlt.

Danach sollte Ihre Software deutlich schneller reagieren und auch stabiler funktionieren. Natürlich stehe ich Ihnen weiterhin zur Verfügung.

LG Günter

IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ganz herzlichen Dank für Ihre Akzeptierung. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen oder weitere Fragen auftauchen, so stehe ich Ihnen gern weiter zur Verfügung. LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer