So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6970
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Gute Tag. Ich habe Windows XP Professional auf meinem Notebook

Kundenfrage

Gute Tag. Ich habe Windows XP Professional auf meinem Notebook Sony Vaio VGN-AR 31E neu instaliert und erhalte keinen Zugang über meinen Router Fritz Box 7170 SL. Was behindert den Zugang? Mit freundlichem Gruß Walter Edenhofer


Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

was genau passiert denn und gehen Sie per WLAN online oder per LAN-Kabel?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich gehe per LAN Kabel über den 2.Anschluß des Routers; dann die Antwort : Die Seite kann nicht angezeigt werden.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, machen Sie mal folgendes:

Windowstaste+R > cmd > OK

Jetzt den Befehl:

ipconfig /all

eingeben und die Ausgabe die ist wichtig da steht Standardgateway, IP-Adresse usw. es darf KEIN WLAN eingeschaltet sein und auch kein 2. Netzwerkkabel drin sein sonst sucht sich der Browser "dumm und dämlich".

Danach geben Sie bitte einmal:

ping www.google.de

ein und mit exit können Sie die Konsole wieder verlassen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe WLAN und LAN getrenn, trozdem erschein nach der Eingabe von ipconfig /all keine Meldung.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann haben Sie schlicht keine IP-Adresse d.h. Sie haben niemals irgendeine Verbindung irgendwo hin gehabt. Schauen Sie mal als nächstes im Gerätemanger, ob die Netzwerkkarte überhaupt läuft:

Windowstaste+Pause > Hardware > Geräte-Manager > Netzwerkkarten

Wenn odrt alles ok ist also kein gelbes "!" dann als nächstes gehen Sie in die Netzwerkeinstellungen:

Start > Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen > LAN-Verbindung > rechte Maustaste > Eigenschaften

dort dann auf TCP/IP einen Doppelklick machen und mir mitteilen, ob dort "automatisch beziehen" steht oder nicht.

Stecken Sie das LAN-Kabel vorher wieder rein und stellen Sie sicher, das kein WLAN aktiv ist.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe nur einen 1394 Netzwerkadapter finden können- der ohne gelben Zeichen markiert ist-

Beim Netzwerkcontroller -ein gelbes Ausrufezeichen- kein Treiber installiert-
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Aha, da haben wir ja das Problem kein Wunder, das Sie kein Internet-Zugang haben wie heisst das Teil denn? Dann suche ich die passenden Treiber heraus. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bei der Abfrage erscheint lediglich -Anderes Gerät-

Ort PCI Steckplatz 9

PCI\VEN_8086&DEV_4222&SUBSXS_10518086&REV_02\4&2803 E7C1

Kein weiterer Name
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, dann machen Sie bitte folgendes:

1. Suchen Sie die Treiber CD für Ihr Laptop diese müssen sie zwangsläufig besitzen

2. Entfernen Sie den fehlerhaften Treiber

3. Lassen Sie den CCleaner einmal laufen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

4. Starten Sie Windows neu

5. Legen Sie Ihre Treiber CD ein, der Rest sollte fast automatisch gehen d.h. XP wird auf der CD nach dem passenden Treiber suchen und ihn installieren

Falls Sie keine CD haben, müssen Sie auf der Webseite des Herstellers passende Treiber downloaden dort finden Sie diese meist unter Downloads, Support/Treiber/Driver mit der Beziechnung LAN, Ethernet oder Network/Netzwerk. Ansonsten müssen Sie mir die exakte Bezeichnung mitteilen, dann suche ich die Treiber heraus.

Nach der Treiber Installation muss XP abermals neu gestartet werden, das LAN Kabel anschließen und da TCP/IP per Default automatisch die IP bezieht sind Sie unmittelbar danach wieder online.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, für Ihre Akzeptierung möchte ich mich ganz herzlich bedanken und falls Sie weitere Fragen haben oder Sie bei der Installation Probleme haben sollten, so stehe ich natürlich gern weiter zu Ihrer Verfügung. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nach meiner Festellung fehlt der Ethernetcontroller (NoDB) 8086-4222 & SUBSYS-10568086 & REV_02\4&2803E7 C1.

Möglicherweise ein DELL Version, da das aufgespielte Betriebssystem von Dell ist.

Frage: Wo kann ich die Treiber runterladen, und auf dem anderen Computer installieren?

MfG

Walter Edenhofer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

also an Hand der von Ihnen übermittelten Nummer ist es nicht so ohne weiteres möglich, einen exakten Hersteller ausfindig zu machen. Im allgemeinen wird es jedoch Realtek, Intel oder AMD sein. Sie sprachen von Dell d.h. ich gehe davon aus, das Sie einen Dell PC besitzen. Sie erhalten direkt bei Dell alle notwendigen Treiber:

http://support.euro.dell.com/support/downloads/index.aspx?c=de&cs=dedhs1&l=de&s=dhs

Falls Sie keinen PC von Dell haben wäre es gut, wenn Sie mir folgendes mitteilen könnten:

1. PC Hersteller (z.B. Fujitsu Siemens, Toshiba, Acer usw.)
2. Mainboard Hersteller (z.B. MSI, Asus, Gigabyte usw.)

Die Mainboarb Bezeichnung wird direkt beim PC Start angezeigt meist unten auf der linken Seite. Das folgende Tool ermittelt die Hardware und kann Ihnen dabei helfen, den Hersteller leichter heraus zu bekommen:

http://www.chip.de/downloads/SiSoft-Sandra-Lite-2011-SP2a_12998086.html

Das bekommen wir schon hin!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo , guten Tag.

Hersteller : Sony Vaio VGN-AR31E

Motherboard : Sony Corporation Vaio

Chipsatz : Inel Calistoga i 945 GM/PM

Bios Typ : Phönix (01/25/07)

CPU Typ : Mobile 1666MHZ (8x208)

MfG

Walter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

offenbar ist das schon ein älteres Gerät offizielle Treiber erhalten Sie nur direkt bei Sony:

http://www.sony.de

Inoffiziell habe ich auch was gefunden:

http://de.nodevice.com/driver/VGN-AR31E/get76086.html

und, Sie können sogar die komplette Treiber CD bei Ebay erstehen:

http://cgi.ebay.de/Treiber-CD-Sony-Vaio-VGN-AR31E-VGN-AR31M-VGN-AR31S-/300355152623

Ich hoffe, das Ihnen das weiter hilft.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich kommuniziere mit Ihnen mittels meines anderen Notebook HP. Nachdem ich den/die Treiber heruntergeladen habe,

wie speichere und transportiere sie auf mein Sony Notebook.


MfG

Walter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

per USB-Stick d.h. Stick rein, Dateien drauf kopiren und dann den Stick in das andere Laptop rein stecken und abermals kopiren. Jedoch ist Ihr Gerät schon älter d.h. Sony hat offenbar nix aktuelles mehr ggf. würd ich mir sogar die Treiber CD bei Ebay holen, dann haben Sie alle Treiber.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alles klar, danke.

MfG

Walter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Okay, viel Glück! Ich stehe natürlich weiter zu Ihrer Verfügung. LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer