So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.

autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5804
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

die automatische systemwiederherstellung (systempr fpunkte

Kundenfrage

die automatische systemwiederherstellung (systemprüfpunkte setzen in bestimmten zeitabständen) funktioniert auf meinem system (win 7, amd 64, 64 bit, home premium)
nicht.
ich bitte um lösungsvorschlag.

mit freundlichen grüßen
leipzig, den 23.5.11
klepping
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen,

 

können Sie bitte das Problem etwas konkretisieren. Bekommen Sie eine Fehlermeldung, oder werden Ihnen keine Wiederherstellungspunkte angeboten?

 

Je genauer Sie uns den Fehler schildern, umso besser können wir Ihnen helfen.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

es werden mir keine automatisch erstellten systemprüfpunkte angeboten.

ich bekomme keine fehlermeldung.

es werden nur prüfpunkte bei installationen und updates angelegt.

 

mfg.

dieter klepping

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

bekommen sie den fehler nicht in den griff?

ich habe ihnen eindeutige fehlerbeschreibungen zugemailt.

desweiteren bitte ich um antwort auf das phänomen, daß bei win 7 keine manuellen

wiederherstellungspunkte angelegt werden können.

 

ich bitte umgehend um support, andernfalls werde ich die lastschrift zurückweisen.

 

mit freundlichen grüßen

leipzig, den 23.5.11

klepping

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

bekommen sie den fehler nicht in den griff?

ich habe ihnen eindeutige fehlerbeschreibungen zugemailt.

desweiteren bitte ich um antwort auf das phänomen, daß bei win 7 keine manuellen

wiederherstellungspunkte angelegt werden können.

 

ich bitte umgehend um support, andernfalls werde ich die lastschrift zurückweisen.

 

mit freundlichen grüßen

leipzig, den 23.5.11

klepping

Ändern
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer Herr Klepping,


Sie gehen auf Start und unter Suche starten tippen Sie "Wieder" ein. Klicken dann oben auf"Wiederherstellungspunkt erstellen"

Hoffe Ihnen mit dieser Antwort geholfen zu haben

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

damit ist die frage nach der automatischen systemprüfpunkterstellung nicht beantwortet.

 

ihr support ist unter aller würde.

die 40 euro die sie von meinem konto eingezogen haben, werde ich ihnen zurückbelasten.

 

mfg.

klepping

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag Herr Klepping,

nun es gibt 2 Möglichkeiten um einen Systemprüfpunkt zu erstellen, die wie oben angezeigt und die wie ich Sie unten eingeschrieben habe.

Wiederherstellungspunkt erzeugen:

  1. Schliessen Sie alle laufenden Programme.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Icon "Computer", welcher sich auf dem Desktop befindet, und wählen Sie dann im Menü Eigenschaften aus.
  3. Es öffnet sich ein Fenster, welcher Ihnen die Basisinformationen über den Computer anzeigt. Klicken Sie hier links im Menü auf Computerschutz.
  4. Als nächstes klicken Sie in dem Systemeigenschaftenfenster auf die Schaltfläche Erstellen....
  5. Geben Sie hier einen Name für den Wiederherstellungspunkt ein. Zum Beispiel: "Sicherung vor der Installation von..." und klicken Sie auf Erstellen.
  6. Folgende Fenster erscheint und der Widerherstellungspunkt wird erstellt. Windows 7 speichert daraufhin die Momentaufnahme Ihres Computers. Das kann einige Minuten dauern.
  7. Der Wiederherstellungspunkt wurde erstellt.

Rückkehr zum Wiederherstellungspunkt:
  1. Schliessen Sie alle laufenden Programme.
  2. Klicken Sie auf Systemwiederherstellung....
  3. Klicken Sie unten auf Weiter. Im folgenden Fenster werden Sie gefragt, auf welches Datum Sie das System zurücksetzen möchten. Wählen Sie hier das gewünschte Datum aus und klicke unten auf Weiter.
  4. Sie werden noch mal aufgefordert die getroffene Auswahl zu bestätigen.
  5. Klicken Sie auf Fertig stellen. Ihr Rechner wird neu gestartet und Sie haben den vorher gewählten Zustand (Wiederherstellungspunkt) hergestellt.

 

Eine Bezahlung des Experten erfolgt erst mit der Akzeptierung der Antwort wenn die Frage beantwortet ist. Bis dahin haben Sie lediglich ein Guthaben auf Ihrem Justanswer-Konto, das Ihnen auch wieder zurück erstattet wird, wenn Ihre Frage nicht beantwortet werden kann. Wir Experten haben auch keinen Zugriff auf Ihr Guthaben-Konto um uns dort selbst bedienen zu können. Sie müssen erst aktiv eine Antwort akzeptieren!

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

sie haben damit nicht den kern der sache getroffen.

sie scheinen meine fragestellung nicht zu verstehen.

meine frage lautete unmißverständlich wie folgt:

 

warum werden vom system her nicht in gewissen zeitabständen automatische

systemprüfpunkte (wiederherstellungspunkte) wie in vista üblich; erzeugt?

 

dies haben sie bisher nicht kapiert.

auf ihren support kann man "ein ei schlagen".

 

mit freundlichen grüßen

leipzig, den 25.5.11

klepping

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag Herr Klepping,

nun was ich nicht verstehe ist ihre Fragestellung, den ein vergleich zu Vista ist nicht gegeben.

In Windows 7 gibt es kein Wiederherstellungspunkt so wie früher und wen dann nur Manuell nicht Automatisch. Microsoft geht davon aus das dies das beste System ist was jemals erschaffen wurde nur Sie haben nicht damit gerechnet das es noch mehr Fehler gibt.

Ein Systemprüfpunkt wird jetzt Inplace Upgrade genannt und wird ausschliesslich mit der Windows7 DVD durchführbar sein und wenn keine verfügbar ist bzw. man hat vergessen eine zu erstellen muss man sich eine herunterladen (Beta Version). Langsam soll jeder lernen lt Microsoft ein Programmierer zu werden um das Betriebssystem Windows kennen zu lernen.

Desweiteren ist es ratsam Windows 7 inkl. Update auf einer eigenen Partition laufen zu lassen und die Software die gebraucht wird auf einer anderen Partition abzulegen. Denn ich möchte nicht wissen, wie oft man sich ärgert wen Win7 nicht funktioniert Eine Reparatur muss mit der Win7 DVD durchgeführt werden und dabei jedesmal die gesamte Software die mit installiert wurde auch weg ist.. Früher konnte man auch mit einer illegalen Windows XP oder Vista CD/DVD einen anderen PC aufsetzen und in Betrieb nehmen, das ist heute nicht mehr der Fall.

Aber es gibt ja noch die versteckte Partition die jeder Hersteller hinterlässt und implentiert hat, nur dort gibt es ein wiederherstellungspunkt, einen Systemprüfpunkt (funktioniert nur mit Windows 7 DVD).

Also wen man ein wenig verständnis für das System selber hat und auch einen guten Kopf kann man die geschichte mit ein paar Tricks abkürzen;

  1. Unter Windows 7 sollte man das ganze einmal unter Systemsteuerung\System und Sicherheit\Verwaltung "Aufgabenplanung"
    Aufgabenplanungbibliothek/ Microsoft/ Windows/ SystemRestore einstellen.
    Da können Sie unter "Trigger" eingeben wenn Sie die Ausführung machen möchten
  2. Ausserdem lassen sich in der Registry unter
    HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\ Microsoft\ Windows NT\ CurrentVersion\ SystemRestore verschiedene Einstellungen vornehmen.

Wie das ganze dann zunächst manuell eingestellt wird kann man dann hier nachlesen, den Automatisch muss man selbst einstellen.

Mfg Gerd D.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer