So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6965
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich hab gerade thunderbird installiert, hat soweit auch alles

Kundenfrage

Ich hab gerade thunderbird installiert, hat soweit auch alles geklappt, auch die automatische Konfiguration - ich komm aber nicht am Passwort vorbei. Die Hilfefunktionen, die angeboten werden, führen auch nicht weiter, das ist eine Endlosschleife.
Bei t-online, meinem Provider, kann man mir da auch nicht weiterhelfen - die meinen, der Fehler liegt bei thunderbird. Anrufen bei Euch war nicht drin, deshalb nun meine Frage per email.

Daher die Frage : wie löst man das bisher unlösbare Passwort-Problem ? Bitte antwortet nicht mit dem, was auf Euren Hilfeseiten steht, das kenne ich bald auswendig.

Besten Dank im voraus - Jürgen Freudl
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer Herr Freudl,

Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

Eine Thunderbird installation läuft eigentlich ganz normal und schnell ab. Aber es gibt von Thunderbird selber eine Hilfe Seite wie man das Email Programm richtig einrichtet.

Bitte beachten Sie auch den unteren Teil, dabei geht es darum das man die Passwortabfrage beim erstenmal mit "OK" bestätigen muss.

Mfg Gerd D.




Vielen Dank für ihr Feedback
Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Experte,

mit Ihrer Antwort vom Freitag war ich insofern nicht zufrieden, als ich nicht erwartet hatte, von einem Programmierer mit einer Standardantwort und einem Standardlink (den ich bei wikipedia umsonst hätte haben können) abgespeist zu werden. Ich habe keine spezifische Antwort auf meine Frage erhalten, sondern bin an irgendeine externe website weiter verwiesen worden. Mich erinnert das stark an das Verhalten von Behörden, die einem bei einer Nachfrage das nächste Formblatt in die Hand drücken.

Nun gut, war ursprünglich mein Fehler. Ich habe Sie gefragt, und Sie haben mir innerhalb der folgenden 10 Minuten eine Standardantwort geschickt, die mir nichts genützt hat. Bitte kassieren Sie die angezahlten 20 EUR und löschen Sie mich sofort aus Ihrem Verteiler. Ich möchte mit Ihrem "Support" nie wieder etwas zu tun haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Jürgen Freudl
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Experte,

mit Ihrer Antwort vom Freitag war ich insofern nicht zufrieden, als ich nicht erwartet hatte, von einem Programmierer mit einer Standardantwort und einem Standardlink (den ich bei wikipedia umsonst hätte haben können) abgespeist zu werden. Ich habe keine spezifische Antwort auf meine Frage erhalten, sondern bin an irgendeine externe website weiter verwiesen worden. Mich erinnert das stark an das Verhalten von Behörden, die einem bei einer Nachfrage das nächste Formblatt in die Hand drücken.

Nun gut, war ursprünglich mein Fehler. Ich habe Sie gefragt, und Sie haben mir innerhalb der folgenden 10 Minuten eine Standardantwort geschickt, die mir nichts genützt hat. Bitte kassieren Sie die angezahlten 20 EUR und löschen Sie mich sofort aus Ihrem Verteiler. Ich möchte mit Ihrem "Support" nie wieder etwas zu tun haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Jürgen Freudl








Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bitte verstehen Sie die Dienstleistung von Justanswer nicht falsch:

  1. Sie können so lange Rückfragen an den Experten stellen bis Ihre Frage beantwortet ist.
  2. Eine Bezahlung des Experten erfolgt erst mit der Akzeptierung der Antwort wenn die Frage beantwortet ist. Bis dahin haben Sie lediglich ein Guthaben auf Ihrem Justanswer-Konto, das Ihnen auch wieder zurück erstattet wird, wenn Ihre Frage nicht beantwortet werden kann. Wir Experten haben auch keinen Zugriff auf Ihr Guthaben-Konto um uns dort selbst bedienen zu können. Sie müssen erst aktiv eine Antwort akzeptieren!
  3. Wenn Sie mit einem Experten nicht zufrieden sind haben Sie jederzeit die Möglichkeit die Arbeit mit diesem Experten zu beenden und zu warten, bis ein anderer Experte die Frage erneut aufgreift.

Bitte nutzen Sie diese Optionen, wenn Sie mit einer Antwort unzufrieden sind. Der Kollege Gerd D. ist derzeit leider offline und kann Ihnen daher erst später auf Ihre Rückmeldung antworten.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Freudl,

das Programm Thunderbird fragt umgehend beim ersten mal das Kennwort ob Sie haben dann in Folge dieses Dialogs das Passwort speichern zu lassen. Sie können das Passwort nicht manuell eingeben d.h. Sie müssen, sobald die Kennwortabfrage erscheint entsprechend ein Häkchen setzen. Was Sie machen können ist das folgende:

Menü Extras > Einstellungen > Erweitert > Sicherheit > Passwörter > Passwörter anziegen

dort können Sie das vorhandene entfernen (nicht ändern, das geht definitiv nicht). Thunderbird wird erneut das Kennwort abfragen und Sie müssten dann nur noch das Häkchen anklicken, das dieses im Passwort-Manager gespeichert werden soll.

Allgemein gilt:

Für die Konfiguration im Thunderbird (oder einem beliebigen anderen E-Mail Client) sind folgende Eingaben erforderlich:

Posteingangsserver (POP): popmail.t-online.de (Port 110)
Postausgangsserver (SMTP): smtpmail.t-online.de (Port 25)
Benutzername: „Ihre komplette E-Mail Adresse (inklusive @t-online.de)“
Passwort: „Ihr E-Mail-Passwort“

Sollten Sie weitere Fragen haben, so stehe ich Ihnen natürlich zur Verfügung.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer