So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.
Karsten
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  IBM Computer
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Karsten ist jetzt online.

DELL Inspiron Mini 10 formatieren (alle Daten l schen)

Kundenfrage

DELL Inspiron Mini 10 formatieren (alle Daten löschen) ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was genau ist denn Ihre Frage? Wollen Sie nur wissen, wie man alle Daten auf dem Notebook löscht?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

alle daten löschen, da ich das nebook verkaufe !

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Am leichtesten wäre es, eine Recovery auf die Werkseinstellungen zu machen, also die Recovery DVDs zu nutzen. Dann wäre praktisch alles überschrieben.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
da wär ich auch allein drauf gekommen, aber ein netbook hat keinen dvd-drive !? windows 7 ist vorinstalliert !
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier ist eine Anleitung, um per versteckter Partition die Recovery durchzuführen:

Turn on or restart your Dell Inspiron Mini 10 netbook. Press the "F8" key repeatedly when the "Dell" logo appears on the screen to be redirected to the "Advanced Boot Options" menu.

Highlight "Repair Your Computer," and then press "Enter."

Highlight the language layout you want to use for your keyboard and click "Next." Enter your username and password if prompted. Click "OK."

Click "Dell Factory Image Restore," and then click "Next." The recovery software on some Dell Mini systems may require you to click "Dell Factory Tools" followed by "Dell Factory Image Restore" and "Next."

Click "Next" if you understand the netbook will be restored to its original factory settings. The recovery process will begin.

Click "Finish" when a message appears saying the recovery is complete. The netbook will restart and boot up to the Windows Vista or Windows 7 set-up screen, where you can begin personalizing your netbook.

Read more: How to Recover Dell Inspiron Mini 10 Netbook | eHow.com http://www.ehow.com/how_7692685_recover-inspiron-mini-10-netbook.html#ixzz1LbDZAyui

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

erstens habe ich ein deutsches betriebssystem installiert, zweitens ist das hier eine deutsche seite und ich erwarte eine antwort in deutsch !

drittens erscheint bei F8 drücken keine "repair your computer " option sondern die anzeige " abgesicherter modus bis hin zu neustart".......

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich verstehe Sie ja. Die Anleitung hatte ich Ihnen die englische Anleitung geben, weil ich diese sofort parat hatte. Gerne können Sie die deutsche Anleitung lesen, welche Sie HIER finden.

Im Grunde müssen Sie das gleiche machen, also beim Erscheinen des Dell Logos müssen Sie einfach nur mehrfach die F8 Taste drücken und dann beim nächsten Menü die Option "Computerraparaturoptionen" statt "Repair your computer" wie bei der englischen Anleitung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Noch einmal ! Es gibt keine Aufforderung "Computerreparaturoption" wenn ich F8 drücke !! sondern wie bereits oben beschrieben !
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das ist natürlich blöd denn das ist der Standard Weg um Ihr Notebook zu recovern.
Vielleicht posten Sie einfach mal alle Einträge hier, denn sonst sehe ich keinen Weg die Daten zu löschen aber das Betriebssystem nicht zu verlieren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Erweiterte Windows Startoptionen:

Abgesicherter Modus

AM mit Netzwerktreibern

AM mit Eingabeaufforderung

 

Startprotokollierung aktivieren

VGA-Modus aktivieren

Letzte bekannte konfig.

Verzeichnisdienstwiederherstellung

Debugmodus

Automatischen Neustart deaktivieren

 

Windows normal starten

Neustarten

Betriebsauswahlmenü

Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich seh leider auch keinen Eintrag, welcher die Recovery startet. Daher gebe ich den Fall mal an die anderen Experten wieder frei. Vielleicht hat ja ein anderer eine Idee, wie man noch die Recovery starten kann.
lg Simon Wagar
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen bei Justanswer!

Sehr geehrte Damen und Herren,

verwenden Sie das Programm Eraser, die freien Bereiche der Festplatte werde ca. 34 mal mit 0 überschrieben. Löschen Sie alles was gelöscht werden soll über Windows. Die Installierte Software deinstallieren Sie, so das nur noch das Betriebssystem übrig ist. Ihr Benutzerkonto können Sie löschen, wenn Sie ein neues Benutzerkonto erstellen. Dann löschen Sie Ihr Konto. Auch die Ordner "Dateien von Ihn".

Zum Schluss den Papierkorb mit Eraser Löschen. Rechte Maustaste und Erase Recycle Bin drücken, wird auch 34 mal überschrieben. Dann gehen Sie in den Arbeitsplatz, auf Laufwerk C: (Festplatte) mit der Maus rechte Maustaste drücken und auf Erase unused space ( wird der freie Festplattenbereich 34 mal überschrieben ). Dauert je nach Größe der Festplatte paar Stunden, aber dann ist die Festplatte sauber.

Eraser unter Link kostenlos ---> http://www.chip.de/downloads/Eraser_12994923.html

Ich hoffe, meine Hilfe hilft Ihnen.
Rückantwort wäre nett!


Mit besten Grüßen
Karsten
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen bei Justanswer!

Sehr geehrte Damen und Herren,

konnte ich Ihnen helfen, oder kann ich noch was für Sie tun?
Rückantwort wäre nett!


Mit besten Grüßen
Karsten