So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Pl tzlich reagiert ein bislang im WLAN-Netzwerk arbeitender

Kundenfrage

Plötzlich reagiert ein bislang im WLAN-Netzwerk arbeitender HP B 209a -Drucker nicht mehr.Über Kabel okay.WLAN-Anzeige am Drucker an.Fritzbox 7050 findet ihn auch weiterhin im Monitor,erscheint dort aber grau-inaktiv.verändert im netzwerk wurde VOR kURZEM: DLan für einen PC an Stelle eines Routers.Zum testen wurde diese Konfiguration abgestellt,d.h. Dlan deaktiviert. Ändert nichts.Andere Geräte im Netzwerk wie zB IPad und rechner laufen tadellos im WLAN. Danke XXXXX XXXXX ! U.Heitgres,Hamburg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Zuerst darf ich noch nachfragen, ob Sie mit dem beschriebenen Austausch des "Routers durch Devolo Powerline Adapter" tatsächlich einen Router, oder aber einen Switch bzw. HUB erstzt haben.

Sollte es ein Router gewesen sein, wäre die Frage, ob dies auch ein WLAN-Router (mit aktiviertem WLAN) war.

Sollte das der Fall gewesen sein, müsste für den Drucker das WLAN komplett neu eingerichtet werden, insbesondere eine evtl. abweichende Konfiguration der Sicherheitseinstellungen angpasst werden. Verschlüsselungs-Typ und Passwort.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es wurde nur ein WLAN-Repeater -auch eine Fritzboxgleichen Typs- aus dem Netz genommen.Devolo HS mini 85 versorgt nun einen Pc,für den vorher das WLANSignal zu schwach war. Auch ohne Anschluss des DLan wird der Drucker nicht von FB erkannt,obwohl wie gesagt im Monitor zu sehen. was also muss im Router passieren?Bisher konnte ich dort nur unter Netzwerkgeräte wählen: Neue WLAN Geräte zulassen/ keine...WLAN-Netzwerk...zulassen.
Was ausser Eingabe der macAdresse des Druckers muss da geschehen?
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter User,

Ihr Drucker muss auf jeden Fall auch eine IP Adresse erhalten, bzw. wenn er eine feste IP-Adresse verwendet, muss er mit dieser auch im Router angemeldet sein.

Prüfen Sie bitte mal in den Drucker-Einstellungen, ob er eine bestimmte IP verwendet oder ob er die Option DHCP hat.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und sorry,hat etwas gedauert,dies umzusetzen.
Nun:dem Drucker ist in der FB die richtige IPAdresse zugewiesen(wie auch MACAdr korrekt ist.)
Er erscheint dort grau,weitere Geräte im Netzwerk sind aktiv
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Heitgres,

wenn eine IP für den Drucker angezeigt wird, könnten Sie als nächstes testen, ob er auf dieser per Ping "ansprechbar" ist.

Öffnen Sie dazu an einem der Rechner im Netz die CMD.

Startmenü > Ausführen / Suchzeile > CMD eingeben.

Im Fenster der CMD einfach den befehl Ping und die IP-Adresse angeben und die 4 Antworten abwarten.

Sollte etwa so aussehen, natürlich mit der IP Ihres Druckers:

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zielhost nicht erreichbar....
Die Adresse d. Druckers lautet am Ende .35 laut FB, Ping antwortet zu .34
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Herr Heitgres,

ich werde mal prüfen, ob der Drucker in seinen Standareinstellungen eine feste IP hat. HP stellt in der Tat gern als sog. Default die IP 192.168.1.35 ein.

Evtl. ist es notwendig, diese im Drucker selbst erneut einzustellen.

Bis bald.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo. Ab hier ist unser Kontakt verloren gegangen,mein Problem weiter ungelöst.Das Ding wird weiterhin nicht erkannt-und dies,obwohl ja vorher alles lief..
Was hiesse also :eventuell Drucker selber EINSTELLEN ?
MfG U.H