So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein LapTop erkennt keine externen Festplatten mehr

Kundenfrage

Mein LapTop erkennt keine externen Festplatten mehr
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, hier helfe ich gerne. Habe aber erst mal ne Menge Fragen Laughing:

1) hat es schon einmal funktioniert? Seit wann funktioniert die Erkennung nicht mehr? Was wurde zu diesem Zeitpunkt am System geändert?

2) Wie schliessen Sie die Festplatten an, z.B. per USB?

3) Bitte genauen Typ des Laptops und Festplatte schicken

4) funktionieren andere externe Geräte, z.B. USB Stick oder Maus?


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

1. Ja es hat immer funktioniert. Ca. seit 14 Tagen nicht mehr. Systemmäßig habe ich eigentlich nichts verändert.

Ich schließe die Festplatten per USB an

mein Laptop ist ein Sony Laptop

USB Stick und Maus funktioniert alles

Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, Sie können dann als Sofortmassnahme mal die USB Fehlerbehebung von Winboard ausprobieren. Einfach runterladen, entpacken und ausführen.

Um einen Hardwaredefekt der Festplatte auszuschliessen: wird diese von einem anderen Rechner erkannt?

Bitte senden Sie auch noch den genauen Typ der Festplatte (Hersteller und Modell Nr!) und Ihr Betriebssystem.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ja beide Festplatten funktionieren am Stand PC

es sind: eine Intenso Festplatte mit 640 GB und eine Verbatim mit 350 GB

mein Betriebssystem ist Windows 7

 

Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gut danke. Wie gesagt da die Festplatten am Desktop funktionieren, kann ein Hardware Defekt der Platten ausgeschlossen werden. Genauso ein Geräte-Fehler am USB Anschluss des Laptops, da ja die Sticks erkannt werden.

Meine Vermutung ist, dass die Platten über den USB Anschluss zu wenig Spannung erhalten. Das passiert manchmal über die Zeit bei Laptops, insb. im Akkubetrieb. Versuchen Sie einmal ein Kabel mit zwei USB Anschlüssen auf Seiten des Laptops zu verwenden (beide einstecken!), dieses sieht z.B. so aus: LINK - durch den doppelten Anschluss reicht die Spannung dann wieder für einen Normalbetrieb.

Wenn die o.g. Massnahmen erfolgreich waren, bitte die Antwort akzeptieren, da sonst Ihre gesamte geleistete Anzahlung bei justanswer.de verbleibt. Natürlich stehe ich für weitere Fragen zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Inenso Festplatte hat zwei Anschlüsse. Ich habe schon vorher beide angeschlossen und er hat sie trotzdem nicht erkannt
Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, danke für die Rückmeldung. Bitte o.g. Problembehebung durchführen, dann mit doppeltem Anschluss noch einmal testen und Ergebnis noch einmal posten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe es nochmals getestet funktioniert nicht
Experte:  ProblemLoesung hat geantwortet vor 6 Jahren.
Tut mir leid, dann fällt mir nichts mehr ein. Ich gebe die Frage wieder frei, damit einer der anderen Experten einsteigen kann.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde, wie mein Kollege vermutet hat dürfte es an der Stromversorgung liegen USB und auch Ihre Platten scheinen ja OK zu sein. Haben Sie denn keine Netzteile für diese Platten? LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein beide Platten sind ohne Netzteile nur min USB Anschluss
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, das erleichtert die Sache nicht wirklich. Machen Sie doch mal folgendes downloaden Sie die Windows Ultimate Boot CD und starten Sie anschließend von der erstellten CD:

http://www.chip.de/downloads/Ultimate-Boot-CD-fuer-Windows_29706480.html

und schließen Sie vorher eine der beiden Platten an. Wenn sie dann laufen, liegt es an Windows wenn nicht bekommen die Platten nicht genügend Power das ist leider dann auch nur durch eine zusätzöiche USB-Strom Versorung lösbar und zwar:

Achtem Sie beim Kauf darauf, dass da ein sog. Y-Kabel dran ist. Das hat zwei USB-Stecker auf der Rechnerseite, eins für Daten und Strom, das andere nur für Strom. Das klappt völlig problemlos.

Das muss dann funktionieren andernfalls stimmt etwas mit dem Laptop selbst nicht aber das glaube ich nicht. Lassen Sie unter Windows auf jeden Fall folgende Programme laufen:

Sicherheitsscanner:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Damit können Sie den Trojaner mühelos löschen, zur Vorsicht falls einer vorhanden sein sollte einen Verdacht habe ich zur Zeit nicht.

Sie sollten den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Wie erstelle ich die Boot CD? Bei mir kommt immer die Meldung Quelldatei nicht gefunden obwohl ich das Programm herunter geladen habe.

Wie starte ich von der Boot CD.

Eine meiner Festplatten hat diese beiden USB Stecker und geht genauso wenig wie ich Ihnen schon geschrieben habe

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Morgen, also hinterm dem Link den ich Ihne hier gebe:

http://www.netzwelt.de/download/4476-ultimate-boot-cd.html

verbirgt sich eine sog. ISO-Datei darin befindet sich die CD Sie benötigen ein CD-Brennprogramm, welches ISO-Dateien brennen kann was eigentlich alle können z.B. dieses hier CD Burner XP:

http://www.chip.de/downloads/CDBurnerXP_13008371.html

Anleitung: Mit CD Burner XP Pro lassen sich einfach ISO-Dateien erzeugen, also Abbilder von CDs auf Festplatte.Dazu wählen Sie nach dem Zusammenstellen der Dateien einfach File/Save Image as ISO File.

 

Bzgl. Ihrer Platten nach dem hochfahren mit der erstellten CD werden wir es wissen. Im Normal startet jeder PC ohne Ausnahme immer als erstes von CD (früher Diskettenlaufwerk) falls dem nicht so ist, drücken Sie direkt nach dem Einschalten die Taste F12 oder F11 (Bootmenü) und wählen Sie aus der Liste CD/DVD-Drive aus und drücken Sie ENTER dann startet die CD mit einem speziellen Windows vor dem Start schließen Sie die Platten an, am besten erst eine und dann schauen wir mal, ob sie dort erkannt werden.

 

LG Günter