So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6969
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich ahbe das Pinnacle Studio HD 15. Wenn ich von der Videokamera

Kundenfrage

Ich ahbe das Pinnacle Studio HD 15. Wenn ich von der Videokamera einen Film erstelle, ist die Geschwindigkeit des Films auf der DVD zu hoch. Was kann ich tun ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

haben Sie irgendwelche Veränderungen am System vorgenommen? Welches Betriebssystem nutzen Sie genau? Ich schaue mal, ob ich bereits etwas dazu finde.

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also mit der reinen Brenngeschwindigkeit hat das nichts zutun es dürfte an Ihrem Videomaterial liegen. Das Ausgangsmaterial muss zwangsweise mindestens 25 Bilder pro Sekunde erreichen, liegt der Wert darunter kommt es zu genau solchen Effekten dies tritt z.B. auch auf, wenn Sie selbst Effekte hinzufügen. Sie können versuchen, die Geschwindigkeit vorher zu verändern:

http://pinnaclestudio.helpmax.net/de/videoeffekte/standardeffekte/geschwindigkeit/

Es könnte sein, falls von zu wenigen Einzelbildern gesprochen werden kann, dass Ihre Kamera eine zu geringe Framerate aufzeichnet. Pinnacle wendet Effekte (vervielfachen/entfernen von Frames) auf 25 Bilder pro Sekunde an, wenn Sie aber weniger aufzeichnet, könnte es falsche Informationen verwenden und dadurch kommt es zu falschen Bildern und anderen Fehlern.

Ergo: Wenn bereits das Ausgangsmaterial oder die Übertragung fehlerhaft ist, dann kommt es zwangsweise zu solchen Problemen. Bei der Bearbeitung von Videos sollten Sie zum einen hochwertige TV-Karten etc. benutzen und zum anderen sollten Sie alle Programme inkl. Virenscanner beenden. Bereits kleinste Abweichungen führen zu solchen Effekten, nicht nur bei Pinnacle.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe eine nagelneue Kamera Samsung HD Camcorder H 300 series. Ich habe auch festgestellt, dass der Film dann nach einer Weile Standbild hat, obwohl der Ton, der mit aufgenommen wurde, normal weiterläuft. Ich weiss imMoment wirklich nicht, wie ich das Problem beheben soll, dqa der 1. Film einwandfrei erstellt wurde.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es werden meistens Sportaufnahmen gemacht, z. Bsp. Ritte meiner Töchter auf dem Turnier. Die Dauer des gesamten Parcous, der dann zu filmen ist, ist ca. 2 Minuten
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, also ich würde folgendes versuchen:

1. Beenden Sie alle Programme
2. Prüfen Sie, ob alle Einstellungen in Pinnacle korrekt sind
3. Deaktivieren Sie Virenscanner, damit dieser nicht dazwischen funkt

Die Beschreibung die Sie mir liefern deutet auf folgende Ursachen hin:

- Kamera zeichnet fehlerhaft auf
- Übertratung ist fehlerhaft

Auch wenn die Kamera neu ist, heisst das nicht das sie einen Fehler enthält gehen wir aber mal davon aus, das das nicht so ist käme u.U. auch ein Übertragungsfehler in Frage wenn Sie per Firewire arbeiten macht dies unter Windows ohne hin Probleme, da sich Firewire im PC-Bereich kaum durch gesetzt hat und auch eher eine sehr untergeordnete Rolle spielt und ich denke, das wird sich auch nicht ändern. Ergo ist die Firewire Unterstützung eher bescheiden dies gilt ohne Ausnahme für alle Windows Versionen und Hersteller von Hardware. Bescheiden heisst, das das Angebot nciht gross ist und vorhandene Probleme erst spät behoben werden.

Wie übertragen Sie denn den Film und wann genau erscheint das Standbild? Für Ihre Akzeptierung bedanke XXXXX XXXXX ich gehe davon aus, das dies bewußt gemacht wurde.

LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn ich mir die gefilmten Ritte auf dem Laptop anschaue, oder direkt von der Kamera am Fernseher, ist alles ganz normal. Erst wenn ich die importierten Videos zur Filmbearbeitung verwende, tritt dies auf. Bis jetzt habe ich immer nur die original gefilmten Ritte als Film erstellt, da ich diese gerne auf DVD brennen möchte
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, das heisst die Cam ist als Quelle des Fehlers auszuschließen da diese offenbar fehlerfrei läuft. Ich würde am Rechner selbst suchen wie übertragen Sie denn den Film per USB oder per Firewire und welches Windows nutzen Sie genau? LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es ist ein neuer Laptop mit Windows 7. Firewire benutze ich nicht. Ich übertrage den Film direkt von der Kamera mit dem USB Anschluss auf den Laptop. Dort speichere ich den Ritt von der Kamera in meine Ordner Video. Von dort rufe ich sie dann in die Pinnacle Datei.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Eines müsste ich wissen, speichern Sie vorher oder importieren Sie direkt in Pinnacle?
LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Von der Kamera werden die einzelnen Ritte in meiner Datei Video abgelegt, da ich ja dann nicht unmittelbar danach den Film erstelle, sind sie ja dann dort gespeichert. Ich habe gestern zum bsp. einen Ritt auf einen USB Stick geladen und dann am Fernseher angeschaut, da lief alles einwandfrei. ich habe auch bereits 2 oder 3 DVDs zur Probe erstellt, alle mit denselbem Ergebnis.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, ergo befindet sich die Datei also auf der Festplatte und zwar bevor Sie das ganze in Pinnacle importieren richtig? Ein möglicher Ansatz findet sich in dem folgenden Artikel, der ist allerdings ein wenig umfangreich dort finden sich aber zum Thema Disc erstellen sehr gute Informationen:

Teil 1:

http://avid-studio.com/index.php?option=com_content&view=article&id=214:brennprobleme-mit-pinnacle-studio-teil-1&catid=54:video-blog&Itemid=329


Teil 2:

http://www.godiz.ch/index.php/pinn-tipps/222-brennprobleme-mit-pinnacle-studio-teil-2

Es ist nicht Ihre Cam und ich denke, das es auch nicht an USB Kabel/Anschluß liegt es ist ein Problem mit der Software selbst. Diverse Patches gibt es bereits für alte Versionen ich denke, das auch für diese sehr bald Patches erscheinen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich werde mir den Artikel anschauen. Falls es mir aber nicht weiterhilft, muss ich auf diese Patches warten ? das ist für mich im Moment aber nicht befriedigend.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich denke, das der Artikel weiter helfen sollte. Nein, warten müssen Sie nicht es sei denn das diese Version enorme Fehler enthält was auch mehr als einmal vorkam. Der Hersteller hält auf seiner Webseite alle Informationen bereit:

http://www.pinnaclesys.com/PublicSite/de/Home/

Dort finden Sie direkt unter Support > Downloads immer einen Überblick über aktuelle Patches. Ich vermute aber, das der Artikel weiter helfen sollte. Ich stehe Ihnen natürlich weiter zur Verfügung.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer