So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6031
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo Habe leider ein kleines Problem Acer Aspire

Kundenfrage

Hallo Habe leider ein kleines Problem mit meinem Acer Aspire one D250-0Bk Habe mir einen Virus eingefangen und kann seit dem den Rechner nicht mehr starten, darum wollte ich die Recovery Funktion ausprobieren, doch so wie sie im Benutzerhandbuch beschrieben ist geht es nicht, Alt + F10. Es gibt zwar eine kleine Reaktion, doch der Bildschirm bleibt dunkel. Darum die Frage ob es eine CD gibt von meinem Rechner, ein externes Laufwerk habe ich sowieso.
Oder noch besser wie kann ich die Recovery Funktion starten. mfg. Richi
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer

welches Betriebssystem verwenden Sie bitte auf den Acer Netbook?


Vielen Dank für ihr Feedback
Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Windows XP Home Edition
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Statt mit Alt+F10 versuchen Sie mal mit <F12>

Lassen Sie mal booten und
schaue nach, oft wird unten die Tasten/Tastenkombination für BIOS (Setup)
angezeigt.
Ansonsten testen Sie mal alle bekannten Tasten,
also: F2, Entf, Strg+F2 und so weiter.

Denn ich vermute eher das hier der MBR (MasterBootRecord) beschädigt ist und nicht ein Virus der Schuldige ist.

Sonst suche ich die Anleitung für die Reparatur ein Bart PE für windows Home falls Sie nicht einen Zugriff bekommen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ich bin mir sicher das ich einen Virus auf dem PC habe, Zugriff zum Bios habe ich über F2, ich will doch die Recovery Version wieder laden, dabei ist im Handbuch die Funktion über alt und F10 angegeben, das funktioniert leider nicht.
Darum die Frage gibt es einen anderen Weg um ans Ziel zu kommen, bzw. eine CD.

mfg. Lederer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Recovery starten!

1.Sehen Sie nach, ob die Funktion Acer disk-to-disk recovery aktiviert ist oder
nicht.
2 Stellen Sie sicher, dass die Einstellung D2D
Recovery unter Main auf
Enabled eingestellt ist.
3 Beenden Sie das BIOS-Dienstprogramm und speichern Sie die
Änderungen.
Das System wird neu gebootet.

Hinweis: Drücken Sie während des POSTs zum Aktivieren des
BIOSProgramms
auf .
- Aus dem Handbuch, gebe mal oben 30 (30/56) ein und kommst an die Stelle
zur Recovery.

 

Eine Recovery CD bekommen Sie nur direkt bei einen Acer Servicewerkstätte bzw. über die webseite in der bestellung.

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo leider konnten sie mir nicht weiterhelfen, denn was sie mir vorgeschlagen haben wusste ich bereits und konnte auch mein Problem nicht lösen, darum habe ich mich an Acer direkt gewendet.

mfg. Lederer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das wäre sowieso die einzige Möglichkeit gewesen.

Mfg Gerd D.