So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe ein Acer Extensa 2900 Notebook. Das Notebook schreibt

Kundenfrage

Ich habe ein Acer Extensa 2900 Notebook. Das Notebook schreibt schwerer Ausnahmefehler und startet neu. Die Abstände wann dieser Fehler auftritt sind sehr unterschiedlich, mal kann ich mit dem Notebook Stunden arbeiten und dann fährt es hoch und der Fehler tritt auf.

Was kann das sein?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das kann mehrere Ursachen haben:

- falsche oder fehlerhafte Treiber
- defekte RAM-Bausteine, defektes Mainboard

tritt der Fehler denn gezielt bei einem bestimmten Programm auf oder einfach aus heiterem Himmel? Haben Sie eine vollständig neue saubere Installation durchgeführt das heisst ohne die alte Installation zu übernehmen?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Fehler tritt aus heiterm Himmel auf, habe die Festplatte formatiert und die original Acer recovery CD eingelegt. der Fehler tritt trotzdem weiter auf
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, also wenn Sie die Recovery Disc verwendet haben dann solte man davon ausgehen, das die Treiber ok sind. Evtl. schauen Sie mal im Gerätemanger nach:

Windowstaste+Pause > Gerätemanager (Windows 7 / Windows Vista)
Windowstaste+Pause > Hardware > Gerätemanager (Windows XP)

ob dort ein gelbes ! zu finden ist. Dieser Fehler tritt allerdings dann auf wenn ein Defekt vorliegt d.h. es kann also sein, das Ihr Mainboard defekt ist das bedeutet das der PC zwar arebiten kann weil der Defekt u.U. nicht gany so gross ist aber irgendwann einen Absturtz provoziert. Gibt es denn ein Zeitpunkt seit dem der Fehler auftritt

LG Guenter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Den Zeitpunkt wann der Fehler auftrat, kannich nicht mehr bestimmen, habe aber teilweise gar nicht die Möglichkeit in den Gerätemanager zu gehen, da der Rechner dann schon wieder abgeschiert ist.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, also ich mache es sehr kurz: Ihr Laptop ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit defekt da kann man 10x neu installieren das wird nichts ändern. Sie können mal versuchen, in den abgesicherten Modus zu gehen d.h. PC neu starten/einschalten sofort F8 drücken und schauen mal, ob es dort auch passiert falls nein, sind Treiber schuld dann von der Seite:

http://www.acer.de

entsprechend aktualisieren. Falls ja dXXXXX XXXXXegt auf jeden Fall ein Defekt vor. Was genau defekt ist, kann ich von hier aus nicht "sehen" ich tippe aber auf Speicherbausteine oder Mainboard. So wie Sie mir das hier schildern wird as mit hoher Wahrscheinlichkeit der Fall sein, wenn auch im abgesicherten Modus das Laptop abstürtzt.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Im abgesicherten Modus fährt der Computer hoch. habe ihn dann noch mal runter gefahren, den alten 256 RAM Stein entfernt und noch mal hochgefahren. Bis jetzt läuft der Rechner. Sollte der Fehler jetzt noch mal auftreten ist das Mainboard defekt, oder?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, vielen Dank für die Akzeptierung! Also, das klingt ja positiv es kann sein das ein oder mehr RAM-Bausteine defekt sind oder die Speicherbänke am Mainboard as bekommen Sie nur durch intensives testen heraus evtl. war es auch nur der 256 MB RAM-Riegel dann hätten Sie Glück falls nicht, wird das Board defekt sein. Wenn das Notebook älter als fünf Jahre ist, lohnt eine Reparatur definitiv nicht mehr aber wie gesagt, wenn Sie Glück haben war dieses Modul die Ursache. Gerne stehe ich weiter zur Verfügung und wünsche Ihnen vorab schon mal frohe Ostern. LG Günter