So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6963
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo hab das Problem, dass mein iPad beim Synchronsieren

Kundenfrage

Hallo
hab das Problem, dass mein iPad beim Synchronsieren von Fotos nur eine Ordnerebene übernimmt und Unterordner dann zusammenschmeißt. Auch ist in den Ordner die Reihenfolge der Bilder durcheinander. Ich muss viele Fotos vorher- nachher zur Patientenaufklärung zeigen, da ist das doch ziemlich lästig.
LG
EH
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also ich habe mal nach geschaut das IPad kennt keine Verzeichnisse:

Ordnerstruktur: iPad akzeptiert nur eine Ordnerebene direkt unter dem zu synchronisierenden Ordner, d.h. keine Unterordner.
Falls doch Unterordner da sind, wird keine Ordnerstruktur übertragen

Das bedeutet, das Sie hier alles in einem Ordner legen oder anders aufteilen müssten das IPad jedenfalls kann mit keinem Unterordner etwas anfangen. Ich suche dennoch, ob es da einen Weg geben könnte. Welches IPad nutzen Sie denn genau IPad 1 oder IPad 2?

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also, es gibt eine Lösung, um das ganze ein wenig zu umgehen:

Dies funktioniert:
Synchronisations_Ordner
!
01_Unterordner (Bild1.jgp, Bild2.jpg, Bild3.jpg)
!
02_Unterordner (Bild1.jgp, Bild2.jpg, Bild3.jpg)

usw.

Dies folgene kann das IPad definitiv nicht:

Synchronisations_Ordner
!
01_Unterordner
!
01.1_UnterUnterordner (Bild1.jgp, Bild2.jpg, Bild3.jpg)
01.2_UnterUnterordner (Bild1.jgp, Bild2.jpg, Bild3.jpg)

Das heisst, wenn Sie den ersten Ansatz umsetzen wird es klappen beim zweiten Ansatz klappt es nicht, da das IPad nichts mit Unterordnern unter Unterordner anfangen kann dies ist eine Beschränkung durch das Betriebssystem und dies ist nicht aufhebbar zumindest nicht, ohne das System zu manipulieren.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
iPad 1
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Okay, dann sollten Sie einmal o.a. ersten Vorschlag:

Dies funktioniert:
Synchronisations_Ordner
!
01_Unterordner (Bild1.jgp, Bild2.jpg, Bild3.jpg)
!
02_Unterordner (Bild1.jgp, Bild2.jpg, Bild3.jpg)

usw.

ausprobieren das sollte klappen wie gesagt Unterordner unter Unterordner zu erstellen ist zwar möglich, diese werden jedoch vollständig ignoriert.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Auf dem Stand war ich ja schon, diese Einschränkung machts für mich nur sehr schwierig. Was soll's
Eh
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, vielen Dank für Ihre Akzeptierung. Ja, das kann ich verstehen aber leider kann ich das ja auch nicht ändern. Schuld daran sind die Beschränkungen von Apple bei anderen Pads wie z.B. Android gibt es solche Beschränkungen erst gar nicht. Was Sie theoretisch machen könnten, wäre ein sog. Jailbreak d.h. ein modifiziertes IOS auf Ihr IPad bringen das ganze würde dann dieses Problem im Prinzip umgehen ist aber sehr riskant und vorallem würde Apple dann keine Gewährleistung mehr bieten aber einige machen es, um die Beschränkungen des IPads aufzuheben. Möchten Sie hierzu ggf. weitere Informationen? LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe eine weiter Frage: Auf meinem iMac hab ich Parallels installiert, das auch ganz gut läuft, leider sind die Systemressourcen ja geteilt und damit leidet die Geschwinigkeit bei z.B. der Bildbearbeitung. Ich wollte dasselbe Windows 7 auf auf Boot Camp installieren und die Programme unter Parallels erst löschen, wenn das voll funktioniert. Die Installation klappt soweit ganz gut bis es zum reboot kommt, dann bleibt der Bildschirm schwarz. Bei Gravis sagte man mir, das es da ein Problem mit Windows 7 (nicht mit XP)und dem Treiber der Videokarte gibt, was man zwar auf Systemebene lösen könnte, was aber schon Highend Kenntnisse erfordert. Meine Frage: ist dieses Prblem bekannt und kann man evtl. mit einem Update das ganze lösen?

LG

EH

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ja das könnte bekannt sein aber entsprechende Treiber gibt es nicht für Windows 7 da bin ich mir absolut sicher man könnte höchstens komtatible Treiber testen diese müssten dann aber schon für Ihren iMac kompatiibel sein am ehesten werden Sie bei AMD fündig, falls ees eine AMD/ATI Karte ist ansonsten bei Nvidia
t
www.nvidia.de

bzw.

www.amd.de

Aber, es kann auch sein das Sie nicht fündig werden. Das Problem wird sich leider nur sehr schwer bis gar nicht lösen lassen wenn es keine Treiber gibt, wo von ich fast ausgehe aber auf den besagten Seiten könnten Sie einmal schauen ob es einen Treiber für den passenden Chipsatz gibt der auch auf dem Mac mit Windows 7 funktioniert.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Okay, danke für die Info, hoffe, dass Apple bald mal auf dieses Problem aufmerksam wird und ein entsprechendes Update liefert. Muss ich halt noch warten!

LG

EH

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, ich denke da werden Sie leider noch warten müssen aus diesem Grund wäre ein normaler PC, der mit Ihrem Mac vernetzt ist weitaus sinnvoller, sofern nichts dagegen spricht. Viele betreiben solche jeterogenen Netze und es macht ja auch Sinn. Ich denke aber, das Apple hier auch für all die jenigen, die es oer Virtueller Maschine also Paralells oder durch Einsatz von Bootcamp bald Lösungen anbietet. Für Ihre Akzeptierung möchte ich mich noch mals bedanken und wünsche Ihnen frohe Ostern. LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer