So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5942
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo,Ich habe bei Ebay mir ein HP TouchSmart IQ810de Deskop

Kundenfrage

Hallo,Ich habe bei Ebay mir ein HP TouchSmart IQ810de Deskop PC gekauft ! leider habe ich keine Recovery DVD. Alle neuen Treiber habe ich von HP.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer

Gibt es bereits auf dem Desktop ein Betriebssystem?

Auf dieser Seite bekommen Sie sämtliche Treiber und Software ohne mit der Mastercard bezahlen zu müssen. Sie brauchen nur das Betriebssystem auswählen das auf ihrem Desktop installiert ist. Falls Sie weitere Treiber suchen können Sie mich gerne weiter fragen


Mfg Gerd D.

autsch_news und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das Betriebssystem ist defekt ! Ich hahe Vista Home Pemium 64 bit.

P/N FK529AA S/N 3CR83706 HH Treiber habe ich schon !

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

werde die Frage freigeben, eventuell hat einer meiner Experten Kollegen einen Bezug zum bestellen einer Recovery DVD

Werde die akzeptierung nicht annehmen und es denn Kundendienst melden wegen einer Rückerstattung!

Mfg Gerd D.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 6 Jahren.

Entschuldigen Sie bitte die Dauer, aber ich musste zunächst noch etwas schreiben bevor ich es hier hereinkopiert hatte!

Sie haben aber die Möglichkeit mit BartPE ihr System zu Reparieren, habe ihnen eine kurze Anleitung hier reinkopiert. Es sollte so vorgegangen werden wie beschrieben.

Der Topfield USB-Treiber muss im Verzeichnis
c:\driver liegen
Es muss ein
Vista SP1 x86 zur Verfügung stehen, aus dem man 3 Dateien kopieren
kann

Zunächst brauchen Sie diese Datei von der Microsoft Seite

2. Windows
PE-Tools Eingabeaufforderung starten

3.
Einrichten der Windows PE-Erstellungsumgebung

copype.cmd
x86 c:\winpe_x86

4.
Windows PE Abbild bereitstellen

imagex
/mountrw WinPE.wim 1 c:\winpe_x86\mount

5.
Gerätetreiber hinzufügen

peimg /inf=c:\driver\TfBulk.inf
c:\winpe_x86\mount\Windows

6.
Kopieren der folgenden 3 Dateien in das Verzeichnis
C:\winpe_x86\mount\Windows\System32:

Comctl32.dll

Comdlg32.ocx

Oledlg.dll

Die
Dateien entnimmt man einem anderen Vista SP1 32Bit-System aus dem System32-Ordner.

7.
Vorbereiten des Windows PE Abbildes

peimg
/prep c:\winpe_x86\mount\Windows

8.
Übertragen von Änderungen auf das Abbild

imagex
/unmount c:\winpe_x86\mount /commit

9.
Ersetzen der Standarddatei "Boot.wim"

copy
c:\winpe_x86\winpe.wim c:\winpe_x86\ISO\sources\boot.wim

10. Kopieren der Altair Dateien in das Verzeichnis
C:\winpe_x86\ISO\Topfield

11.
USB-Laufwerk vorbereiten

In
diesem Beispiel wird angenommen, dass „Disk 1" das USB-Laufwerk ist.

ACHTUNG: Vorher unbedingt mittels
"list disk" schauen, welche Nummer Euer USB-Stick hat. Ihr könnt Euch
sonst hier eine falsche Partition und schlimmstenfalls Euren gesamten Rechner
löschen!!!

Befehle:

diskpart

select disk 1

clean

create partition
primary size=<Größe des Geräts>

select partition 1

active

format fs=fat32

assign

exit

12. Auf dem Referenzcomputer den gesamten Inhalt des Verzeichnisses
\ISO auf den USB-Stick kopieren. Die Verzeichnisstruktur kann manuell erstellt
werden oder mithilfe des Befehls xcopy die entsprechenden Dateien automatisch
erstellen und vom Referenzcomputer auf das UFD-Gerät kopieren. Beispiel mit
USB-Laufwerk gleich F:

xcopy c:\winpe_x86\iso\*.* /s /e /f f:\



Jetzt kann der Rechner vom USB-Stick booten und Ihr könnt Altair
dann nach dem Bootvorgang aus dem Verzeichnis „Topfield" starten. Wenn Ihr eine
nicht zu neue Netzwerkkarte habt, dann sollte sogar ein Netzwerkzugriff möglich
sein. Wenn das nicht gehen sollte, dann einfach den Schritt 5 nochmals für
Euren Netzwerkkartentreiber ausführen. Hierzu einfach die inf-Datei des Vista x86-Treibers
Eurer Netzwerkkarte angeben.

Selbstverständlich kann man in das Verzeichnis „Topfield" auch
andere Anwendungen wie z.B. Vega kopieren.


Wünsche Ihnen gutes gelingen

Mfg Gerd D.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer