So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Guten Abend - Wir haben ein Problem mit der Internetverbindung

Kundenfrage

Guten Abend - Wir haben ein Problem mit der Internetverbindung unter Windows 7 bei Verwendung eines DSL Speed Modems, das wohl von Windows 7 nicht erkannt wird- laut Vodafone gibt es einen "Batch", der Windows 7 dieses Modem erkennen lässt, so dass die Verbindung aufgenommen werden kann- könnten Sie uns freundlicherweise den link an folgende email senden:[email protected] herzlichen Dank und mfG- N. Adolphs, Berlin
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ist das Modem intern im PC oder ext.? Sie müssen keinen "Batch" laufen lassen, um mit einem DSL Modem online zu gehen. Ich benötige folgende Daten: Externes oder Internes Modem? Welche Bezeichnung hat es genau? Dann suche ich Ihnen die Infos raus. LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also Sie müssen eine sog. DFÜ-Verbindung herstellen:

http://www.windowspower.de/Neue-DF%C3%9C-Verbindung-herstellen-unter-Windows-7_1515.html

Wenn Sie exakt nach dieser Anleitung gehen, können Sie per DSL Speedmodem ins Internet mehr müssen Sie im Grunde nicht machen halten Sie bitte Ihre Zugangsdaten beriet. Ich hoffe, das ich Ihnen helfen konnte.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Günter - leider hat der Tip nicht funktioniert- es kommt nach wie vor die gleiche Fehlermeldung- zusätzlich hat der Rechner keine IP Adresse, wie mich die "Problembehandlung" informiert- allerdings arbeite ich auch nicht in einem Netzwerk zuhause-gibt es dafür eine allround IP Adresse- ich weiß, daß man die irgendwie auf DOS Ebene abfragen kann- Gruß Nicolai
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Tipp hätte funktionieren müssen, denn er zielt darauf ab, das Sie eine DFÜ-Verbindung zu Ihrm Provider aufbauen. Eine IP wird per DHCP automatisch an das Modem übergeben Sie können eine IP auch nur für ein System verwenden dahinter kann sich natürlich ein Netzwerk LAN befinden. Wenn Sei die aktuelle IP ermitteln wollen können dies folgendermaßen:

Windowstaste+R > cmd > OK

ipconfig

Welche Fehlermeldung bekommen Sie denn? Vodafone muss Ihnen doch Unterlagen und eine Anleitung übermittelt haben, nach der Sie die Verbindung einrichten müssen. Die Fehlermeldung wäre hier sehr wichtig.

LG Günter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die Fehlermeldung lautet: DSL- Benutzername/Passwort falsch ( Fehler 691)

Sie haben nicht korrekte DSL-Zugangsdaten / Modeminstallationscodes verwendet-

das habe ich ja schon mit Vodafone geklärt und zwischendurch funktionierte es ja- ich chatte mit Ihnen über das gleiche Modem, nur an einem "alten XP-Rechner"- ich habe wirklich keinen Schimmer, woran es liegt, so alt ist das Modem nun ja noch nicht- Gruß N

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Aha, die Meldung: "Benutzername/Passwort falsch ( Fehler 691)" heisst ganz eindeutig, das Sie einen Tippfehler gemacht haben nicht mehr, nicht weniger d.h. Sie müssen die Einstellungen noch einmal überprüfen. Sie müssen auch irgendwo die Zugangsdaten haben. Sie können die Kennwörter (das könnten Sie an Ihrem XP System machen) mit dem folgenden Programm entdecken dazu muss die Verbindung inaktiv sein und Sie müssten das Fenster zur Verbindung wieder öffnen, aber nicht aktivieren sondern vorher das Programm starten:

http://www.soft-central.net/startdld.php?app=3

Das Programm muss kurz installiert werden ist aber sehr einfach in der Bedeinung. Fakt ist aber, das mein Tipp auf jeden Fall eine Verbindung zustande bringt nur, die Gegenseite also Ihr Provider "sagt" das die Zugangsdaten nicht stimmen das ist alles daraus schließe ich, das Sie evtl. einen Tippfehler gemacht haben. Auf jeden Fall müssten Sie sich doch irgendwann die Daten einmal notiert haben oder?

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Noch etwas: Sie können normalerweise immer nur mit einem PC eine aktive Modem Verbindung aufbauen die anderen müssen sich dann an einem Hub oder Switch also einem Verteile befinden d.h. ein PC baut z.B. die Verbindung auf, die anderen nutzen diese Verbindung dann. Haben Sie denn ggf. schon mal über den Einsatz eines Routers nach gedacht? Das würde Ihnen sehr viele Probleme ersparen. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe Daten und Unterlagen und das alles abgeglichen, die Feststelltaste ist auch aus, also kein Tippfehler glauben Sie mir, daran liegt es nicht, denn Ihr Tipp klappt ja grundsätzlich - es ist entweder ein Kompatibilitätsproblem mit Windows 7 und dem Modem, ichdenke ich muß mich direkt an Windows wenden- die Vodafone Leute hatten das ja angedeutet- ich logge aus, trotzdem besten Dank für die Hilfe- Gruß N

PS: Das werde ich als nächstes tun, daran hatte ich schon gedacht- nur bislang ging es ja auch so- ich hatte schon befürchtet, das eine Umstellung mit Schwierigkeiten einher geht

LG, N

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, das Modem wird nicht direkt von Windows erkannt, das ist ein wenig anders es kann sein, das evt. das Modem zickt einfach einmal abschalten und wieder einschalten das hilft sehr oft. Ein Tipp von mir: Sie sollten einen DSL-Router bestellen und von Vodafone einrichten lassen, dann entfällt eine solche DFÜ Verbindung und Sie können alle PCs direkt anschließen welche dann auch bei eingeschaltetem Router sofort online sind dann sind die Daten nämlich im Router und ich denke, das wäre das beste für Sie das machen inzwischen sehr viele denn reine DSL-Modems werden kaum noch hergestellt heutzutage sind es DSL-Modems mit Router alles in einem Gerät das wäre wirklich das beste und ich denke, das Sie auch einen kostenlos erhalten würden. Schlafen Sie doch noch eine Nacht drüber gern helfe ich Ihnen weiter und bedanke mich für Ihre Akzeptierung und stehe gern weiter zur Verfügung. LG Günter