So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6964
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

habe einen Dell PP25L Notebook am Display sind nur Streifen

Kundenfrage

habe einen Dell PP25L Notebook am Display sind nur Streifen zu sehen am angeckten Display
sind die Streifen auch jedoch das Bild ist schemenhaft zu erkennen. Wenn ich den Orginaltreiber installiere ist wieder alles ok. Nach einiger Zeit nach 1 /2 mal auschalten ist dergleiche Fehler wieder vorhanden
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, tritt dies auch auf, wenn Sie die Auflösungen ändern und ich vermute, das Sie schon einen ext. Monitor getestet haben richtig? Welches System läuft denn darauf? LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vista, externer Monitor getestet dort sind die Streifen auch jedoch kann ich da wenigstens was erkennen. Mit Auflösung ändern wird nichts erreicht.Ich habe über den externen Monitor

den Treiber neu installiert, dieser wird jedoch irgenwann wieder zerbröselt. Auf dem System ist kein Virus! Kaspersky ist aktiv, ausserdem die Festplatte im externen System geprüft/gescannt.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm, dann wird es leider sehr schwer als Ursache bliebe dann nur noch der VGA/DVI-Ausgang selbst, da Ihr System laut Ihrer Aussage Virenfrei ist, die Treiber offenbar irgendwie laufen aber normalerweise braucht man gar keine Treiber für einen Monitor da es sich hierbei um ein Standardgerät handelt. Entfernen Sie doch mal im Gerätemanager den Monitor und installieren Sie aktuelle Treiber für Ihre Grafikkarte evtl. direkt vom Hersteller also nicht von Dell selbst:

AMD/ATI:
http://www.amd.com/de/pages/amdhomepage.aspx

Nvidia:
http://www.nvidia.de/page/home.html

Das wäre das einzige, was mir da einfällt ich könnte mir vorstellen, das wenn Sie genau diesen Treiber direkt von ATI bzw. Nvidia installieren und den Monitor entfernen das es dann wieder funktioniert dies hilft häufig bei solchen Effekten. Aber, wenn das auch nicht klappt und die Geräte dennoch als einwandfrei angezeigt werden dann könnte der VGA/DVI-Ausgang einen Defekt haben. Insofern sollten Sie dies einmal testen. Wie gesagt, der Monitor selbst benötigt eigentlich keine speziellen Treiber auch wenn er als "Standard Monitor" erkannt wird es handelt sich bei einem Monitor wie bei einer Tastatur um ein Standardgerät.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ok. ich werde Grafikkarte und treiber noch mal wegwerfen und den NVidia instalieren. wenns klappt werde ich auf die email antworten

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ok sollte klappen ansonsten fände ich es doch sehr merkwürdig d.h. wenn das Gerät als fehlerfrei angezeigt wird und Sie diese Effekte immer noch intern und extern haben dann muss ein Hardwarefehler vorliegen (Video-Ausgang oder sogar die Grafikeinheit selbst). Ich hoffe, aber das es danach klappt bzw. wieder funktioniert. LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer