So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Bin ein linux neuling und habe soeben ubuntu 10.10 (von pc-welt

Kundenfrage

Bin ein linux neuling und habe soeben ubuntu 10.10 (von pc-welt dvd) installiert (nicht auf eigener partition - das ging nicht da windows 7 schon 4 partitionen besetzt und ich windows beibehalten möchte. Ich hab nun probleme mit der bildschirmauflösung, ich kann unter einstellungen > bildschirm keine höheren einstellungen wählen bzw. wird mein bildschirm (acer) nicht erkannt.   habe nvidia settings installiert - kann das programm (exe datei) aber nicht starten da ich zuerst auf xorg etwas verändern sollte. auf xorg.config seht bei device dass der treiber nouveau verwendet wird<br/><br/>Die fehlermeldung wenn ich versuche unter einstellungen bildschirm zu starten lautet:<br/>Es scheint, dass Ihr Grafiktreiber nicht die notwendigen Erweiterungen unterstützt, um dieses Werkzeug zu nutzen. Wollen Sie stattdessen die original Grafiktreiber des Herstellers benutzen?<br/><br/>Wenn ich ja drücke erscheint:<br/><br/>You do not appear to be using the NVIDIA X driver. Please edit your X configuration file (just run `nvidia-xconfig` as root), and restart the X server.<br/>
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.



Um ganz ehrlich zu sein, sehe ich da einiges auf Sie zu kommen. Vermutlich wird das noch ein ganz erhebliches Stück Arbeit und auch mehr als ich in diesem Rahmen anHilfe leisten kann.
Um es einmal kurz zu sagen : mit dieser Partitionsaufteilung,daann noch mit einer WuBi-Installation (vermute ich jetzt einmal), einem "Libre" Treiber und das als Anfänger haben Sie sich sicherlich nicht den einfachen Weg zu Linux ausgesucht.
Mein persönlicher Tipp (also keine bezahlbare Beratung) wäre deshalb ein Besuch auf
[URL=http://www.ubuntuusers.de[URL].

Ich gebe die Frage aber auch sofort wieder für andere Experten hier frei -- gut möglich, daß sich ein anderer Experte meldet.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie meinen es wäre einfacher ubuntu zu erlauben windows zu löschen und die festplatte für sich zu nutzen?<br/>Ja es ist eine wubi installation<br/><br/><br/>habe schon viel auf ubuntuuser gelesen - bin aber nicht weitergekommen.<br/><br/>Sollte ich ubuntu dann von der dvd installieren oder aus dem netz downloaden?<br/><br/>Und wird dann der monitor und die graphikkarte sicher laufen?
Experte:  xxx hat geantwortet vor 6 Jahren.
Zusammengefasst : es wird wahrscheinlich schon möglich zu sein, Ihre geplante Installation von Ubuntu zum Laufen zu bringen. Nur ist es jetzt so, daß z.B. WuBi immer noch eine wacklige (d.h.oft nicht ganz stabile und fehleranfällige) Geschichte ist. Es geht, aber man sollte sich auf etwas Mehrarbeit einstellen. Dasselbe mit dem Grafiktreiber : im Moment benutzen Sie nicht den Originaltreiber, den die Firma NVidia zur Verfügung stellt (sollte ebenfalls auf Ihrer DVD vorhanden sein, sondern den quelloffenen "freien" Treiber und deshalb beschwert sich das das nvidia settings. Esgibt da zwei Lösungen : entweder Sie benutzen den Originaltreiber indem Sie wie in der Meldung beschrieben nvidia-xconfig als ROOT ausführen oder Sie verzichten eben auf nvidia settings und konfigurieren den freien Treiber dann von Hand.

Beides sollten Sie eigentlich auch mit der WuBi-Installation hinbekommen. Ich selbst habe kein NVidia und würde Sie deshalb in diesem Fall wieder auf das Forum+Wiki von ubuntuusers verweisen.

Ob Sie Ubuntu von DVD oder aus dem Netz installieren ist eigentlich egal, solange Sie eine vertrauenswürdige Quelle dafür haben und die richtige Version erwischen.

Wie gesagt, die sicherere Methode ist das Neupartitionieren und dann das Einrichten eines Dual-Boot-Systems von Windows und Ubuntu. Auch dazu finden Sie auf Ubuntuusers in Wiki+Forum jede Menge Anleitung.
Und ja, Monitor und GraKa werden sicher laufen, die Frage ist dann nur, ob Sie das auch in der gewünschten Leistungsfähigkeit hinbekommen. Auch deshalb sollten Sie sich da an jemanden bzw. ein ganzes Forum mit NVidia-Erfahrung wenden.

Schon einmal viel Spaß mit Linux.