So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein Rechner bringt pl tzlich die Meldung exception processing

Kundenfrage

Mein Rechner bringt plötzlich die Meldung
exception processing message c0000013 Parameters 75b0bf7c4 75b0bf7c4 75b0bf7c4und blockt das System
was kann ich machen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wann tritt diese Meldung auf (vor dem Start, während des Starts oder bei einem Programm) und welches System haben Sie genau (PC/Mac, welches Mac OS X bzw. welches Windows)?

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe einen Windows-PC - diese Fehlermeldung tritt nach dem Start des Rechners auf - Meldung lautet Windows- Kein Datenträger - Die Meldung läßt sich nicht wegdrücken - beim Erscheinen blockt sie alle Programme Eudora , Textverarbeitungsprogramme etc. durch kurzzeitiges Drücken von "Abrechen" läuft das gestartete Programm kurz weiter, wird aber sofort beim Erscheinen der blockierenden Meldung wieder angehalten. "Abbrechen - Widerholen -Weiter" erscheint immer wieder und l läßt sich nicht wegdrücken.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also das scheint ein Konflikt mit Wechseldatenträgern zu sein das ist jetzt ein bisschen aufwendiger versuchen Sie bitte das folgende:

Windows – kein Datenträger
Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk. Legen Sie einen Datenträger in Laufwerk ein.
Exception Processing Message c0000013 Parameters 75b0bf9c

Fehlerursache: Konflikt mit Wechseldatenträgern, Cardreadern und ähnlichen entfernbaren Datenträgern

 

Lösungsansatz 1 (einfachster Lösungsansatz – wenn der Fehler nach Anbringung neuer Laufwerke erscheint):
Start –> Ausführen –> “diskmgmt.msc” eingeben –> ok Laufwerke werden angezeigt
Rechtsklick auf die Laufwerksbuchstaben und “Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern” auswählen Nun einen neuen Laufwerksbuchstaben für die Wechseldatenträger hinterlegen.

 

Lösungsansatz 2 (vor allem wenn das Problem nach der Installation von Programmen auftritt):–> Start –> Ausführen –> msconfig –> ok
–> Häckchen aus dem Autostart für Programme nehmen, bis der Fehler nach einem Neustart verschwunden ist. –> Danach benötigte Programme wieder in den Autostart eintragen Dienste welche oft den Fehler verursachen: Zonealarm: alternative Version versuchen HP Software: generiert eine Art USB Drive, welches es zum starten von Programmen benötigt! (kann deaktiviert bleiben!)
Quicktime: (QTTASK) kann ebenfalls deaktiviert bleiben
Evt. befinden sich im Autostart auch Einträge auf Laufwerke, welche gar nicht mehr vorhanden sind!

 

Lösungsansatz 3: Systemsteuerung –> Verwaltung –> Dienste
Indexdienst starten und auf “automatisch starten” stellen
Volumenschattenkopie starten und auf “automatisch starten” stellen
Neustart des Rechners Dienste können nun wieder auf manuell gestellt werden

 

Eine dieser Lösungen sollte zum Erfolg führen d.h. bitte probieren Sie dies einmal aus und teilen Sie mir bitte mit, ob es geklappt hat oder nicht dann müssen wir weiter schauen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja leider haben diese Lösungsanstze nicht Abhilfe geschaffen. Einen Visenscan habe ich durchgeführt. (vorsorglich) diese Meldung

exception processing message c0000013 Parameters 75b0bf7c4 75b0bf7c4 75b0bf7c4

bringt mich zur weißglut zmal sie aufgerufene Programme blockiert und sie nur nach mehrmaligen drücken auf Abbrechen in der Fehlermeldung freigibt. Die Fehlermeldung ist erhalten geblieben

meine email : [email protected] oder [email protected]

Vielen Dank - brauchedringend Ihren Rat

Vielen Dank

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Klaus-Peter Pokolm

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also das wird dann schwieriger als erstes müssen Sie sich Administratorrechte verschaffen:

Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Lokale Benutzer/Gruppen > Benutzer > Administrator > rechte Maustaste:

-> Eigenschaften Haken bei deaktiviert raus > noch mal rechte Maustaste auf Administrator:

-> Kennwort festlegen


Dann einmal neu starten und als Administrator anmelden dann bitte einmal folgendes machen:

Windowstaste+R > msconfig > OK

Dann unter Systemstart alles, was "komisch" aussieht oder keinen Sinn ergibt Haken raus nehmen > OK dann:

Windowstaste+R > cmd > OK

Jetzt bitte den Befehl:

chkdsk /f


eingeben damit wird die Platte C: geprüft, ob sich Fehler im Dateisystem befinden. Evt. schauen Sie auch mal ins Ereignisprotokoll: Systemsteuerung > Verwaltung > Ereignisanzeige bzw. Windows Protokolle (unter 7/Vista können Sie die Systemsteuerung in die klassische Ansicht versetzen).

Dann bitte einmal:

Diesen Scanner laufen lassen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

Damit können Sie den Trojaner mühelos löschen

Sie sollten den CCleaner laufen lassen:

http://www.ccleaner.de

Sobald dieser startet und Sie auf das blaue Symbol Registry klicken fragt dieser, ob eine Sicherung angelegt werden soll dies mit Ja beantworten.

Der Windowsbefehl:

Windowstaste+R > cmd > OK


sfc /scannow

repariert beschädigte Systemdateien (Windows CD/DVD bereit halten). Falls das alles nichts bringt, kann ein Defekt an der Hardware vorliegen in dem Fall müssten Sie den PC öffnen und prüfen, ob alles korrekt verkabelt ist, seinen festen Sitz hat und ob sich Verunreinigungen im PC befinden diese bitte entfernen. Ebenso sollten Sie USB-Geräte entfernen und erneut anschlißen ein ggf. vorhandenen USB-Hub sollten Sie Testweise entfernen. Es kann auch ein Treiber Problem sein insofern einmal im Gerätemanager schauen (Windowstaste+Pause > Gerätemanager bzw. Hardware > Gerätemanager) ob sich dort ein gelbes "!" befindet.

LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer