So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaubergerConcept.
RaubergerConcept
RaubergerConcept, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 490
Erfahrung:  Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
32018126
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
RaubergerConcept ist jetzt online.

Ich arbeite mit Microsoft Office Home und Student 2010 und

Kundenfrage

Ich arbeite mit Microsoft Office Home und Student 2010 und XP Professional.

Seit einigen Tagen muss ich feststellen, dass das Programm immer langsamer wird. Beim eingeben oder löschen von Buchstaben und Wörtern muss ich immer warten bis alle auf dem Bildschirm erscheinen.
Ich habe Verschiedenes versucht, zum Beispiel die Reparaturfunktion mit der Programm-CD uind die Neuinstallation. Alles erfolglos.

Kann der Einsatz von Duden-Korrektor und TuneUP Utility 2011 einen Einfluss haben?

Für eine Lösung bin ich Ihnen sehr dankbar.

Freundliche Grüsse

François Kull
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 6 Jahren.

Guten Tag,

 

das kann durchaus das Problem verursachen.

 

Tritt das Phänomen nur in Word oder auch in anderen Programmen auf (Excel, oder im Notepad)?

 

Sie können mal versuchen Word im abgesicherten Modus zu starten, dann sind alle Plugins deaktiviert. Hierzu drücken und halten Sie die "STRG"-Taste während Sie Word starten.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

RaubergerConcept und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bisher habe ich dieses Phänomen ausschliesslich bei Word festgestellt.
Im abgesicherten Mode ist es tatsächlich ein wenig (sichtbar) schneller.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist das bereits die Lösung und kann jetzt wieder im Normalmodus starten.
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 6 Jahren.

OK, dann müssen wir jetzt noch herausfinden, welches Add-Ins das Problem verursacht.

 

Starten Sie bitte Word "normal".

 

Wechseln Sie zu

 

- Datei -> Optionen

- dann zu "Add-Ins"

- unten "COM-Add-Ins" wählen und "Gehe zu..." klicken

 

Dort können Sie nacheinander die Add-Ins deaktivieren um herauszufinden, welches Add-Ins das Problem verursacht.

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe beide Add-Ins (pdf und Duden) entfernt, das hat allerdings keine eigentlich Verbesserung bewirkt, ausserdem brauche ich diese beiden Features. Speziell im Bereich der Rechtsschreibung ist der Duden Korrektor un erlässlich.
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, verstehe. Aber wir müssen herausbekommen, was genau das Prolem verursacht. Haben Sie noch weitere Add-Ins in der Liste die Sie deaktivieren könnten?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, aus der oben erwähnten Liste sind jetzt all Add-Ins ausgeschaltet.
Experte:  RaubergerConcept hat geantwortet vor 6 Jahren.

OK. Dann versuchen Sie doch bitte TuneUp Utilities zu deaktivieren um zu sehen, ob sich dadurch etwas ändert. Anschließend deaktivieren Sie bitte auch noch Ihren Virenscanner temporär.

 

Ändert sich in diesen beiden Fällen etwas?

 

Viele Grüße

 

Klaus Rauberger