So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Engling.IT.
Engling.IT
Engling.IT, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1210
Erfahrung:  EDV- Service Techniker, IT-Systemberater
47941571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Engling.IT ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein ACER Aspire 9500 Notebook, die Festplatte

Kundenfrage

Hallo, ich habe ein ACER Aspire 9500 Notebook, die Festplatte war defekt, nun hab ich einen neue (320 GB) eingebaut und versucht per Recoverie CD´s alles neu aufzusetzen, die Installation läuft auch ohne Probleme, aber gegen Ende der Installation werden diverse Neustarts durchgeführt, bei diesem kommt es dann zu Fehler. Es kommt der Acer Startbildschirm und dann nur ein schwarzer Bildschirm in dem oXXXXX XXXXXnks ein Courser blinkt. Ich habe auch schon versucht per Windows XP CD (org. beiliegend) versucht, alle Treiber und auch die Tools installiert, irgendwann, es war unterschiedlich, kommt dann nach dem Neustart der gleiche Fehler. Können sie mir weiterhelfen?<br/><br/>Natürlich wird die 320 GB Platte zuerst nur mit ca 130 GB erkannt, ich habe eine Partition mit 80 GB erstellt und darin versucht zu installieren. Leider nur mit obigem Ergebniss.<br/>Gestern hatte ich dann das komplette System incl. aller Treiber und SP 2 von WinXP laufen und nachdem ich Norton 360 installiert hatte lief das System auch nach dem Neutstart ohne Probleme, dann hatte ich noch das neuste Update von Norton runtergeladen und installiert. Nach dem darauf folgendem Neustart kam dann wieder der Fehler. Es sieht fast so aus als wäre die Installation im Laufwerk c: verloren gegangen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
hört sich stark nach Festplatten Problemen an.
Da es schon die zweite Festplatte ist würde ich die Ursache aber eher beim Festplatten-Kontroller vermuten.

Von welchem Hersteller ist die Festplatte?
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Von welchem Hersteller ist die Festplatte?

Ich suche Ihnen dann das passende Test-Programm raus.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn keine Fragen mehr offen sind, bitte auf akzeptieren klicken.
Danke.