So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ninjaandy.
Ninjaandy
Ninjaandy, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 41
Erfahrung:  IHK Abschluss (Fachinformatiker: Systemintegration); Abschlussnote: 2; Abschlussthema: IT-Sicherheit im Netzwerk
57303526
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Ninjaandy ist jetzt online.

Guten Tag, habe ein Problem mit der Zugriffsverwaltung. Bin

Kundenfrage

Guten Tag, habe ein Problem mit der Zugriffsverwaltung. Bin als Administrator eingeloggt und wollte einen zusätzlichen Benutzer einstellen, aber diesem den Zugriff auf eine Festplatte verweigern. Habe irgendeinen Fehler gemacht und vermutlich für Jeden den Zugriff verweigert. Nun kann ich als Administrator nicht mehr auf die Festplatte zugreifen, worauf sich sehr wichtige Arbeitsdokumente befinden. Mit rechter Maustaste -> Eigenschaften -> ist der Reiter Sicherheit nicht sichtbar. Mit Hilfe von cmd.exe (als Administrator) und dem Befehl takeown /f I: komme ich auch nicht weiter. Zugriff verweigert.

###

Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 64 Bit

Es gab ein Benutzerkonto (Administrator). Anschließend wurde ein Benutzerkonto (Standard) erstellt um diesem aber gleichzeitig die Rechte für eine Festplatte zu verweigern.

Bin mir nicht mehr sicher, aber ich meine für "Authentifizierte Benutzer" und "Benutzer" den Vollzugriff verweigert zu haben. Bin davon ausgegangen, dass der Administrator davon nicht berührt wird.

###

Habe zwei mal im abgesicherten Modus gestartet. Einmal ohne alles und einmal mit Eingabeaufforderung Zugriff wird nach wie vor verweigert.

Über die Eingabeaufforderung wurde testweise mal takeown /f I: eingegeben. Es kommt eine neue Meldung:

"Das angeforderte Datenlaufwerk ist nicht für die automatische Entsperrung auf dem aktuellen Computer konfiguriert und kann nicht automatisch entsperrt werden."
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Ninjaandy hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

in vielen Fällen können Sie als (lokaler) Administrator des Rechners mittels Egenschaften > Reiter: Sicherheit > Erweitert > Berechtigungen und Effektive Berechtigungen die Einstellungen korrigieren.
Bei Laufwerken können Sie in der "Computer"-Übersicht, einen Rechtsklick auf das Laufwerk machen und bei "Freigeben für" in den Sicherheitseinstellungen o.g. Anpassungen manuell durchführen.
Sie sollten dem User, i.d.R. niemals eine komplette Festplette sperren, sondern ein oder zwei "öffentliche Ordner" offen lassen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer