So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Elharter.
Elharter
Elharter, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 232
Erfahrung:  15 Jahre Berufserfahrung, sehr gute Erfahrungen im 1st und 2nd Level Support, Hard- und Software
34184239
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Elharter ist jetzt online.

Wo ver ndere ich den Speicherort von Normal.dotm unter Office

Kundenfrage

Wo verändere ich den Speicherort von Normal.dotm unter Office 2010.

oder ...

Welcher der Pfadangaben in den "Optionen/Erweitert/Speicherort für Dateien" ist massgebend für Normal.dotm?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Elharter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

in Office2010 gibt es eigentlich keine normal.dot in diesem Sinne mehr.

 

Vielleicht hilft Ihnen das weiter:

 

http://www.office2010-blog.de/de/start/word/autotexte-nach-word-2010-uebernehmen-2-mehrere-wege

 

lg

 

 

Michael göbharter

Elharter und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn es keine Normal.dot (oder Normal.dotm) mehr gibt, wo speichert Word dann alle Schrifeinstellungen der Formatvorlagen?
Experte:  Elharter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die Normal.dotm gibt es in Office2010....korrekt.

Die Normal.dot kommt aus den Vorgängerversionen.....

 

Wann Sie angelegt wird und wo diese Datei erstellt wird, finden Sie hier:

 

http://www.office2010-blog.de/de/start/word/normal-dot-beim-deployment-von-word

 

lg

 

 

Michael göbharter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hier habe ich natürlich zuerst gesucht ...

C:\Users\schdie\AppData\Roaming\Microsoft\Templates

Bei mir wird aber auch nach mehrmaligem Starten in diesem Verzeichnis keine Normal.dotm angelegt.

Darum meine Frage - wo ist der Pfad in Word eingestellt/änderbar?

Hier noch weitere Informationen wofür ich eine Lösung brauche.

Ich muss 10 PC bereit stellen, auf denen Zwecks "Corporate Identity" bei allen PCs die Schrifteinstellungen der Standard Formatvorlagen und Seitenformate sowie Schachtansteuerungen der Drucker identisch sind.

Ich bereite einen PC vor und möchte jetzt die "Normal.dotm" welche es nicht mehr gibt auf ein Netzwerklaufwerk kopieren, wo alle darauf Zugriff haben. (Speicherorte...)
Experte:  Elharter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

den Pfad können SIe in den Word-Optionen anpassen, siehe folgenden Screenshot:

 

 

 

Damit sollte auch Frage2 geklärt sein.

 

lg

 

 

Michael Göbharter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke.
Es handelt sich bei diesem Pfad um ein Netzwerkpfad (Home, jeder Benutzer hat einen Privaten Bereich) und auf diesem erstellt Word offensichtlich keine Normal.dotm.

Was ist zu tun? oder woran liegt es?
Experte:  Elharter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

hier finden Sie einen detailierten Microsoft-KB-Artikel zu diesem Thema:

http://support.microsoft.com/kb/826839/de

 

http://www.msoffice-magazin.de/office2007/pfade-fur-die-globalen-vorlagen-in-word-2007/

 

Bei Office2010 hat sich dabei nichts geändert.

 

lg

 

 

Michael Göbharter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke für die bisherige Hilfe, aber leider bin ich immer noch nicht weiter.

Ich habe alle Netzlaufwerke getrennt. Alle Pfade wieder auf Lokal gestellt.

Ordneroptionen: Versteckte Dateien/Verzeichnisse anzeigen

Nach mehrmaligem Starten ...

Auf dem ganzen System gibt es keine Normal.dot(m/x)
Wo speichert Word sonst seine Einstellungen oder in welcher anderen Datei.
Denn alle Einstellungen (Formatvorlagen, usw.) sind nach CI, und wenn ich Aenderungen mache sind diese beim nächsten Start vorhanden.
Aber wo speichert Word das?

Experte:  Elharter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich kann Ihnen nur noch anbieten Ihnen per Fernwartung weiterzuhelfen, dann kann ich mir das selbst genauer ansehen.

 

lg

 

 

Michael Göbharter

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das wird schwieriger, da unsere FireWall von einer externen Firma betreut wird.
Vorerst Mal vielen Dank.
Experte:  Elharter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Nene, das ist überhaupt kein Problem...

 

Unsere Fernwartungssoftware arbeitet unabhängig von Proxy-Servern und Firewalls, da die gesamte Kommunikation über Port 80 abgehandelt wird.

 

Sie müssen das Programm nur starten, mir Ihre Daten geben und ich kann mich verbinden - es snid keine Eingriffe notwendig.

 

Wenn Sie damit einverstanden sind, geben Sie mir für weitere Instruktionen Bescheid.

 

danke

 

 

 

Michael Göbharter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer