So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Marc.
Marc
Marc, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2702
Erfahrung:  Systemadministrator mit über 13 Jahre Berufserfahrung
26422652
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Marc ist jetzt online.

Betrifft HP Photosmart C5180 All-in-One-Drucker Problem

Kundenfrage

Betrifft: HP Photosmart C5180 All-in-One-Drucker
Problem: Farben Hellmagenta und Magenta werden nicht gedruckt.
Bei der Selbst Test Diagnosseite werden die beiden Farben nicht gedruckt.
Bei der Extended Self Test Diagnose werden alle Farben korrekt gedruckt.
Die Patronen sind nicht leer und noch nicht abgelaufen.
Der Drucker zeigt keine Fehlermeldungen an.
Danke XXXXX XXXXX Hilfe
Ruedi
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo
Ihr Druckkopf wird verstopft oder defekt sein.
Versuchen Sie es erst einmal noch einmal mit reinigen.
Wenn das nicht hilft, eine ganze Seite in Magenta drucken und gucken, ob es zum Ende der Seite hin besser wird.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Warum kommen denn alle Farben auf der Extended Self Test Seite.
Habe das zweimal erfolgreich gemacht.
Aber anschliessend kommen die Farben wieder nicht mehr.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Versuchen Sie bitte einmal, ob die Farbe bei einem Ausdruck mit hoher bzw. Foto-Qualität kommt.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Druck in Foroqualität und mehrere Reinigungsdurchläufe haben keine Verbesserung gebracht.
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

Sie haben ja schon Hardwareseitig alles versucht und das seltsamme ist ja, das beim
druck der Extended Self Seite die Farben kommen. Daher ist ein Fehler eher in der
Software/Firmware zu suchen.

Daher würde sich einen Rest versuchen

Druckerreset durchführen:
1. Drücke und halte "Bilder Drucken" und "Rote-Augen-Entfernen" [gleichzeitig]
1.a. Im Display erscheint die Meldung, dass man einen bestimmten Code eingeben soll
2. Drücke "Bilder drucken" - "Rote-Augen-Entfernen" - "Bilder drucken" [nacheinander je 1x]
2.a. Mehrere Menüpunkte erscheinen
2.b. Suche mit den Pfeiltasten nach dem Punkt "Reset Menüs" und drücke dann "OK"
2.c. Wähle entweder "semi-full nvram reset" oder etwas ähnlich klingendes und drücke "OK"
Der Drucker sollte sich nun selbständig ausschalten.
Schalte den Drucker mit dem Ein/Aus-Schalter wieder ein und schau, ob das Problem nun weg ist.
Marc, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2702
Erfahrung: Systemadministrator mit über 13 Jahre Berufserfahrung
Marc und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer