So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13781
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe einen Lenovo B560 Laptop. Wie kann ich auf meine eingelegte

Kundenfrage

Ich habe einen Lenovo B560 Laptop. Wie kann ich auf meine eingelegte SIM-Karte zugreifen bzw damit eine Internetverbindung aufbauen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Das Gerät hat nur einen normalen Kartenleser für Speicherkarten. Damit können Sie keine SIM-Karten lesen, geschweige denn eine Internetverbindung damit aufbauen.

Für SIM-Karten benötigen Sie einen eigenen SIM-Kartenleser wie z. B.: http://www.amazon.de/USB-Sim-Card-Reader-Kartenleser/dp/B004DOR08Y/ref=sr_1_22?s=computers&ie=UTF8&qid=1301936368&sr=1-22 dem auch eine entsprechende Software dazu beiliegen muss.

Um eine Internetverbindung aufbauen zu können benötigen Sie wiederum einen UMTS-Stick, wie beispielsweise http://www.amazon.de/gp/product/B0013DZBZM?ie=UTF8&tag=algarweb&link_code=as3&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=B0013DZBZM. Ein normaler Kartenleser kann keine Handyverbindung aufbauen nur weil Sie eine SIM-Karte einlegen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Aber das Gerät hat außer dem "normalen" Kartenleser noch einen SIM-Kartenleser. Wozu kann ich da eine SIM-Karte einsetzen?
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

Wenn Ihr Rechner mit einem SIM Kartenfach ausgestattet ist können Sie den verwenden. Sogar ich würde den verwenden, andernfalls kann es zu Treiberkonflikten führen. Also keine "Vodafone" eigene Express Kard verwenden.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gut. Aber wie kann ich dann mit der SIM-Karte eine Internetverbindung herstellen? Und wie kann ich auf die Karte zugreifen? Ich finde sie nämlich nicht...
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hier ist es auch beschrieben.

http://www.notebookjournal.de/tests/laptops-reviews-lenovo-b560-1253/3

Normalerweise muss eine eigene SW dafür vorhanden sein.

Ich müsste kurz nachschauen. Bitte kurz gedulden.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Weiß nicht ob die Info hilft, aber es ist eine SIM-Karte aus einem UMTS-Stick.
Ja ich warte, danke.
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die SIM Karte ist egal. Es muss das Notebook die Software haben.

Moment bitte:)

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Okay genau die kann ich nicht finden :)
Ja alles klar
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Tut mir leid. Kollege hat sich beschwert, dass ich ihm die Frage weggenommen habe.

Ich gebe jetzt di Frage wieder frei.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider konnte ich Ihnen nicht mehr antworten. Das technische Datenblatt das ich zuerst vorliegen hatte enthielt lediglichen einen 4-1 Kartenleser aber keinen SIM-Kartenleser. Da Sie angaben, dass das Gerät noch einen zweiten Leser enthielt habe ich mir das Manuel zu dem Gerät durchgelesen und festgestellt das Sie recht haben.

Über diesen SIM-Kartenleser kann tatsächlich eine Internetverbindung mit dem Gerät aufgebaut werden, allerdings legt Lenovo keine Software dazu bei, sondern schreibt in dem Manual, dass Sie die notwendige Software dazu von dem Mobilfunkbetreiber beziehen sollen von dem Sie die SIM-Karte erhalten haben.