So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Engling.IT.
Engling.IT
Engling.IT, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1210
Erfahrung:  EDV- Service Techniker, IT-Systemberater
47941571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Engling.IT ist jetzt online.

Ich habe diverse Aktionen durchgef hrt, aber es geht immer

Kundenfrage

Ich habe diverse Aktionen durchgeführt, aber es geht immer noch nicht aus einem PDF Program zu drucken. Wenn ich im Windows auf Geräte und Drucker gehe, und dort Drucker hinzufügen wähle kommt folgende Fehlermeldung:
"Drucker hinzufügen" kann nicht geöffnet werden. Zugriff verweigert
(Bin als Administrator angemeldet)
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Welches Betriebssystem haben Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Windows 7 64 Bit Betriebssystem
Experte:  Wagar-Tech hat geantwortet vor 6 Jahren.
Probieren Sie mal folgendes (Sie benötigen dafür eine Windows 7 Installations DVD:
- Windows Installations DVD einlegen
- Gehen Sie zu Start -> Programme/Dateien durchsuchen
- Geben Sie "cmd" ein
- Drücken Sie: Strg + Shift + Enter
- Bestätigen Sie die Warnung mit JA
- Nun müsste sich die Windows Konsole öffnen
- Geben Sie dort ein: sfc /scannow
- defekte Dateien werden nun gesucht und ersetzt
- Führen Sie im Anschluß daran ein Windows Update durch
- Starten Sie den Rechner neu

Bringt das eine Verbesserung bei Ihnen?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe alles gemacht, erfolglos. Folgende Meldung war der Erfolg:
Der Windows-Ressourcenschutz hat keine Integritätsverletzung gefunden.
Win Update: Windows ist auf dem neuesten Stand.
Beim Neustart kam folgende Meldung: Computer kann nicht heruntergefahren werden, warten auf Microsoft Office Outlock.
Neustart erzwungen!
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie bereits windows 7 Service Pack 1 installiert?

Wenn nicht bitte dieses als erstes machen unster Systemsteuerung > WindowsUpdate
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Probleme kamen erst, nachdem ich den Service Pack 1 installiert hatte.
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gute Information! Eigentlich sollte durch ServicePack1 alle fehlenden ServicePatches & Hitfixes istalliert werden und diese sollten es eigentlich besser machen und nicht schlechter. Aber eine Garantie gibt es bei Windows Leider nicht.

Sie können das ServicePack aber unter Systemsteuerung > Programme&Funktionen
auch wieder deinstallieren. Ist aber mit Risiko verbunden, genau wie die Installation.

Hacken in der Liste setzten dann werden Ihnen auch Patches und ServicePacks angezeigt.

WICHTIG !

Sie sollten als erstes aber das Service Pack erneut laden und das direkt als download nicht über das Windowsupdate. Sie brauchen windows6.1-KB976932-X64.exe

Das bekommen Sie hier: Link

und dann einfach drüber installieren.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe alles nach Ihren Anweisungen durchgeführt. Es dauerte ca. 3 Std., aber es ist nichts gelöst. In der Systemsteuerung Geräte und Drucker kommt immer noch die gleiche Fehlermeldung: "Drucker hinzufügen" kann nicht geöffnet werden. Zugriff verweigert.
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie können noch eine Systemwiederherstellung auf das Datum durchführen bevor Sie das ServicePack installiert haben. Laut Ihrer Aussage tritt der Fehler erst seit dem auf.

Die Systemwiederherstellung ist zu finden unter Start - Programme - Zubehör -
Systemprogramme - Systemwiederherstellung.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Weitere Information für Marc Broch

Ich habe verschiedene Programme getestet. Von Works aus ist sogar der Etiketten Druck problemlos. In Excel, Word und Acrobatreader ist der Ausdruck via Seitenansicht nicht möglich, aber über das Icon Schnelldruck funktioniert der Ausdruck. Im Excel habe ich eine Tabelle die grün hinterlegt ist, die wird aber blau gedruckt. Der Druck vom Paymaker aus ist ebenso problemlos. Was auch nicht funktioniert ist der Ausdruck von Bank und Post Dateien, da die via Acrobatreader angezeigt werden. Da kommt die Fehlermeldung: Kein Drucker installiert! Unten stehend Fehlermeldung stammt aus demUpdate verlauf von Windows.

Windows 7 Service Pack 1 für x64-basierte Systeme (KB976932)

Installationsdatum: ‎30.‎03.‎2011 15:44

Installationsstatus: Fehlgeschlagen

Fehlerdetails: Code 80246007

Updatetyp: Wichtig

Windows 7 Service Pack 1 ist eine empfohlene Sammlung von Updates und Verbesserungen für Windows, die zu einem einzigen, installierbaren Update zusammengefasst wurden. Mit dem Service Pack können Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihres Computers verbessert werden. Eine normale Installation nimmt etwa 30 Minuten in Anspruch, und Sie müssen den Computer neu starten, nachdem etwa die Hälfte des Installationsverfahrens abgeschlossen ist.

Weitere Informationen:
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=206783

Hilfe und Support:
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=206784

Gruss Rolf Labhart
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Update konnte wohl nicht installiert werden.

Bitte downloaden Sie es und installieren es per Hand:

http://www.chip.de/downloads/Windows-7-SP1-64-Bit_45392020.html
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Funktioniert nicht, Meldung vom Download:
Windows 7 Service Pack 1 ist bereits installiert.
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Irgendwie ist Ihr Windows ziemlich durcheinander.
Haben Sie schon ausgiebig nach Viren gesucht?
Am besten per Boot-CD?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Alle Ihre Ratschläge waren nicht brauchbar. Nach Stunden habe ich den Grund für das Problem gefunden. Der Grund des Problems:
Falsche berechtigung für Windows Search-Verzeichnisse!!!!!
In der Systemsteuerung / Verwaltung musste ich unter Druckerserver die Berechtigungen neu eingeben. Scheinbar hat das Service Pack 1 alles geléscht.
Kein Virus, kein Fehler sonst auf dem System.
Gruss Rolf Labhart
Experte:  Engling.IT hat geantwortet vor 6 Jahren.
Als Admin sollten Sie aber doch alle Rechte haben.
Schon merkwürdig.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer