So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13695
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Es geht um meinen HP-OfficeJet G85 Drucker. Der lief bis jetzt

Kundenfrage

Es geht um meinen HP-OfficeJet G85 Drucker. Der lief bis jetzt einwandfrei. Als ich jedoch den Computer wechselte druckt er nicht mehr einwandfrei bzw. stellt die Druckaufträge in die Warteschlange. Erst durch Abzug des Netzsteckers fängt er an zu drucken.
Außerdem erscheint nach einer kurzen Standby - Zeit folgender Hinwei:
"Systemstandby fehlgeschlagen! Der Gerätetreiber für den HP-G85-Scanner verhindert den Wechsel in den Standbymodus. Falls dies weiterhin auftritt, muss der Treiber aktualisiert werden."
Evtl. könnten Sie mir einenTipp oder Treiber per E-mail schicken.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüße Ernst Lutz, E-Mail:[email protected]
Tel: 06195 - 806330 oder Fax: 06195 - 806293.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Die Treiber die es für das Gerät gibt können Sie hier herunterladen:

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?product=60399&lc=de&cc=de&dlc=de&lang=de&cc=de

Da das Gerät aus dem Jahre 2003 stammt sind Treiber nur bis Windows XP verfügbar. Für Vista und Windows 7 können Sie nur versuchen den Microsoft Standardtreiber zu verwenden. Wenn diese nicht funktionieren, benötigen Sie leider ein aktuelles Gerät.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Hilfe. Diesen Treiber habe ich mit dem HP-Drucker auf CD erhalten. Er nutzt aber bei meinem Problem nicht. Wenn ich den Treiber nochmals

herunterlade, zeigt er an, Treiber bereits installiert.

Mein Betriebssystem ist XP. Haben Sie evtl. noch eine andere Lösung bereit ??

Bitte um Bescheid. Freundliche Grüße Ernst Lutz.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da der Treiber ja auf dem anderen Rechner funktioniert, liegt das Problem offensichtlich nicht am Treiber sondern auf Ihrem Rechner. Haben Sie denn das Servicepack 3 und alle Microsoft Updates auf dem Rechner installiert?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Auf dem alten Rechner hat es funktioniert, dieser ist jedoch verschrottet worden, da die Festplatte defekt war. An dem neuen Rechner kann es nicht liegen, habe Servicepack 3 und alle Updates installiert. Ich glaube nun tatsächlich, dass Sie mir nicht helfen können. Freundliche Grüße und vielen Dank für Ihre Mühe, Ernst Lutz.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ihre Schlussfolgerung: "An dem neuen Rechner kann es nicht liegen" kann ich leider nicht nachvollziehen. Wenn es am Treiber liegen würde hätten Sie dieses Problem ja bereits auf dem alten Rechner haben müssen.

Ich würde daher vorschlagen etwaige Fehler am neuen Rechner aus der Registry zu entfernen. Bitte laden Sie sich dazu das Programm CCleaner herunter: http://ccleaner.wedigo.net/
und führen Sie die folgenden Prozeduren aus:

graphic

graphic

graphic

graphic

Dann starten Sie bitte den Rechner erst neu und testen dann ob der Fehler noch auftritt.
Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für die Anleitung. Werde sie mit meinem Bekannten durchführen, da ich nicht so viel Kenntnis habe, dies zu tun. Damit Sie Das Geld bekommen, werde ich jetzt "akzeptieren". Falls es nicht funktioniert melde ich mich erneut.

Mit freundlichen Grüßen

Ernst Lutz.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte erst akzeptieren wenn die Frage auch abgeschlossen ist.
Sie haben sonst keine Möglichkeit mehr sich Ihre Anzahlung zurück erstatten zu lassen wenn es nicht klappen sollte.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer