So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.

autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5810
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo, mein Computer outet mich!Wenn ich eine datei ffnen

Kundenfrage

Hallo,
mein Computer outet mich!Wenn ich eine datei öffnen will, kommt die Meldung: Das Dokument kann von Word nicht geöffnet werden: Der Benutzer hat keine Zugriffsrechte.
Überflüssig zu sagen, dass ich der einzige Nutzer dieses PC bin. Wie kann ich meine Zugriffsrechte wieder erhalten?
mit frdl. Grüßen
Reinhart
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag bei Justanswer Herr Reinhart

 

klicken Sie bitte auf eine Datei oder Dokument das Sie öffnen möchten mit "rechtsklick" an und navigieren mit der Maus auf Eigenschaften und klicken es an. Dartaufhin öffnet sich ein neues Fenster mit "Eigenschaften......" und als nächstes klicken Sie bitte auf "Sicherheit" dort sollte jetzt stehen wieviel Zugriffsrechte vorhanden und Markiert sind. Wichtig ist das System immer Vollzugriff hat und sollte nicht geändert werden (für Updates bestimmt). Klicken sie jeweils auf Erweitert um zu sehen ob überall Vollzugriff markiert ist, wenn nicht holen Sie es nach und markieren es. Danach sollte es wieder möglich sein das Sie Vollenzugriff auf ihren PC besitzen.


Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, Guten Morgen,
leider haben wir noch kein Glück . bei dem "rechtsklick öffnet sich zwar ein Fenster "Eigenschaften, doch dann geht es nicht weiter. Es gibt keinBedienfeld "Sicherheit", sondern nur eine Registerkarte "Algemein".
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen Reinhart,

 

wenn natürlich das MS Office bei der Systemwiederherstellung und bei der erneuten Installation nicht angenommen wird, dann vermute ich mal das eben durch die Systemherstellung MS Office 2010 beschädigt wurde. Das einzige was hier zu machen ist und auch geht ist eine komplette Deinstallation des MS Office unter Programme und Software sowie in der Registry unter Ausführen--->eingabe "regedit" solange Weitersuchen (<F3>) bis absolut nichts mehr gefunden wird. Danach noch mit einen Ccleaner (freeware DE) das SYstem reinigen. Neustart und danach erst MS office wieder installieren.

 

Dann sollte es auch wieder möglich sein die .doc, .docx usw. zu Öffnen.

Mfg Gerd D.

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd,noch habe ich keine Erfolge zu verzeichnen und muss erst einmal Schluß machen. Ich probiere heute Abend weiter und melde mich hier erneut.
mfg Reinhart
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Okay!

Mfg Gerd

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd,
Es kristallisieren sich jetzt eigentlich zwei Probleme heraus: Das Öffnen von Dateien ist nicht möglich,, wiel diese mit Office Enterprise geschrieben worden sind.
Da dagegen habe ich jetzt das Microsoft Office Compatibility Pack installiert, nicht ohne dass ich alle möglichen Updates von MS installiert habe. Das allein hilft aber offensichtlich nicht.
Da bleibt immer noch die Sperre, wo geschrieben wird, dass der Benutzer keine Zugriffsrechte hat und dadurch Word das Dokument nich öffnen kann. Die Versuche, die Zugriffsrechte zu finden und zu beeinflussen schlugen fehl, da eben die Ierwarteten Registerkarten oder Informationen sich nicht zeigten. Müsste dr Administrator denn nicht alle zugriffsrechte haben? Obendrein gibt es auf meinem PC keinen anderen Nutzer.
mfg Reinhart
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Reinhart,

nun als Adminstrator kann man sich auch aus seinen eigenen PC aussperren um zumindest keine Zugriffsrechte auf die eigenen Dokumente zu bekommen.

 

Zunächst würde ich mal nachsehen unter Systemsteuerung - Benutzerkonten - Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ob Sie dort aktiviert oder deaktiviert ist? Wenn aktiviert ist dann sollte es auch mit den Einstellungen oben funktionieren.

 

mfg Gerd.

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
irgendwie klemmt die Säge. Ich komme zwar bis zu den Benutzerkonten, finde aber keine Einstellung der Benutzerkontensteuerung.
Gute Nacht
mfg Reinhart
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen Reinhart,

 

 

vermute fast das durch die Systemwiederherstellung das System beschädigt wurde.

 

Aber aus Sicherheitsgründen zunächst die Dateien und Dokumente auf einer DVD bzw. auf einen USB Stick sichern Als Kopie sichern.

Welches Betriebssystem wird verwendet?

 

Für Windows Vista sieht die Systemreparatur so aus;

 

Unter Windows Vista kann es vorkommen, dass aus unerklärlichen Gründen plötzlich Fehlermeldungen angezeigt werden. Die Ursache für diese Fehlermeldungen können geänderte oder auch gelöschte Windows Dateien sein, die jedoch wichtig waren.
Unter Windows Vista haben Sie die Möglichkeit die beschädigten Dateien zu reparieren.

 

Klicken Sie unten links auf Start Gehen Sie weiter auf Ausführen (oder drücken Sie gleichzeitig auf die Windows und R Taste) und geben Sie cmd ein.

 

Im geöffneten Fenster tippen Sie folgendes ein: sfc /scannow

 

Wenn die beschädigte Datei gefunden worden ist, werden Sie aufgefordert die Windows Vista DVD ins Laufwerk zu legen.
Wenn die Meldung: keine Integritätsverletzungen gefunden erscheint, dann ist die Überprüfung und Reparatur abgeschlossen.

Bitte führen Sie ein Windows Update durch, damit Ihre Systemdaten aktualisiert werden

 

mfg Gerd

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen Gerd,
habe das Betriebssystem Windows XP Home Edition und habe seit gestern alle möglichen Updates
von Windows geladen, wie Sie sehen, immer noch erfolglos
mfg
Reinhart
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Reinhart,

 

die Anwendung (mein letzter Bericht) ist auch unter Windows XP möglich nicht nur unter Windows Vista.

 

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd,
es ist so abgelaufen, wie Sie es gesagt haben. Ich soll die DVD von Windows Viesta einlegen. Ich gehe davon aus, dass ich die vonmeinem Betriebssystem benötige, doch ich habe noch nie so etwas gehabt. Täusche ich mich, wenn ich sage, dass so eine DVD auch nicht mit dem PC mitgeliefert wurde?
Gegenwärtig installiere ih immer noch Updates, doch ohne Einflus auf die Lösung des Problems. Würde denn eine Systemwiederherstellung helfen oder das Problem noch verschärfen?
mfg
Reinhart
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Reinhart,

 

Entsch. hab mich mit einen Shutdown selber den Computer heruntergefahren.

 

Ja sie nötigen eine DVD aber es gibt eine versteckte Partition auf ihren PC wo eine Recovery Datei installiert ist, findet man meist nach einen Neustart mit den Tastaturkürzel Alt+F11 bzw. Alt+F10. Hier lässt sich dann das System das beschädigt ist reparieren. Eine Systemwiederherstellung könnte helfen, eine SYstemreparatur aber auch.

 

Falls Sie eine Windows Vista DVD benötigen ich habe hier bei mir eine Windows Vista Ultimate 32bit (mit Key und unregistriert).

 

Mfg Gerd

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd,
ich habe auf meinem PC einen 3. Festplattenbereich "HP_ Recovery(E:), der ist wohl für solche Notfälle vorgesehen? Ist aber unbekanntes Terrain.
Danke für den VISTA Tip. Was würde mich das denn kosten? Wußte bisher noch nicht, ob ich von XP wechseln sollte.
mfg
Reinhart


Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Reinhart,

 

auf dieser Seite wird es erklärt wie eine Systemwiederherstellung mit HP_Recovery funktioniert!

 

Nun ich habe hier auch eine Windows XP prof. CD mit SP3, damit können Sie ihren XP-Key verwenden der auf ihren PC gehäuse vorhanden ist. Für die Preisanfrage von Winvista Ultimate gebe ich nur per Email durch. Sie können mir dazu gerne eine Leere Email auf diese Mailadresse zusenden; media.service(at)vlbg.at

 

Gruss Gerd

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd,
ich habe gestern nochmal versucht, eine Lösung mit Hilfe einer Systemwiederherstellung zu finden, doch es gibt da auch keine neuen Erkenntnisse. Muss mich im Moment mal vom PC trennen. Melde mich am Abend wieder
mfg
Reinhart
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

hallo Reinhart,

 

versuchen Sie mal folgendes;

 

Windows Explorer unter Extras, Ordneroptionen, Ansicht die Option "Einfache Dateifreigabe verwenden." deaktivieren.

 

2 Möglichkeit;

Ist die Partition eine FAT32 oder NTFS. Letzters ist notwendig, damit Zugriffsrechte auf Ordner/Dateien festgelegt weden können.
Kann man zur Not von FAT32 nach NTFS konvertieren:

 

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd,
es gibt noch keinen Silberstreifen am Horizont! In der Zwischenzeit habe ich das "Microsoft Office Compatibility Pack" auf meinem PC installiert, um die mit Office Enterprise 2007 erstellten Dateien wenigstens lesen zu können, doch gefehlt. Ich erhalte wieder diesen Spruch, dass ich nicht berechtigt bin. Wie kommen wir denn aus diesem Teufelskreis raus?
MfG Reinhart
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Reinhart,

 

da es mittlerweile auf dem Markt sehr viele nützliche Office Programme gibt, frage ich mich ob es nicht an der Zeit liegt ein anderes Office Programm zu nutzen das mit allen Microsoft Produkten kompatible ist.

 

Es gibt entweder IBM - Symphony Freeware

 

openoffice Freeware

 

 

Möglichkeit;

Klicke bitte die Datei an die Geöffnet werden soll mit Rechts an und navigiere mit der Maus auf Eigenschaften, neues Fenster und dort bitte auf Sicherheit klicken. Als nächstes sollte es so aussehen

 

graphic

 

wenn nicht auf Bearbeiten klicken und dort überall unter Zulassen eine Markierung hinterlegen.

 

Mfg Gerd

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd,
Irgendwie kommen wir hier aus dem Problem nicht raus. Wenn ich Deinem Vorschlag folge, habe ich spätestens beim Anklicken des Reiters Sicherheit wieder die bekannte Meldung drauf..Sie sind nicht berechtigt die aktuellen Berechtigungseinstellungen anzuzeigen oder zu bearbeiten:Sie können sich jedoch als Besitzer errichtenoder die Überwachungseinstellungen ändern

mfg
Reinhart
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Reinhart,

Spezielle Datei- und
Ordnerberechtigungen festlegen, einsehen, ändern oder löschen



Gehen Sie folgendermaßen vor, um spezielle Datei- und Ordnerberechtigungen
festzulegen, einzusehen, zu ändern oder zu löschen:


  1. Klicken Sie auf Start und auf Arbeitsplatz. Gehen Sie dann zu
    der Datei bzw. zu dem Ordner, für die/den Sie spezielle Berechtigungen festlegen
    möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, klicken
    Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie dann auf die Registerkarte
    Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Erweitert. Führen Sie dann einen der folgenden
    Schritte aus:

    • Um spezielle Berechtigungen für zusätzliche Gruppen oder Benutzer
      festzulegen, klicken Sie auf Hinzufügen. Geben Sie dann in das Feld
      Name den Namen des Benutzers oder der Gruppe ein, und klicken Sie danach
      auf OK.
    • Um die speziellen Berechtigungen für bereits existierende Gruppen oder
      Benutzer zu ändern oder einzusehen, klicken Sie auf den betreffenden Namen und
      dann auf Bearbeiten.
    • Um die speziellen Berechtigungen für bereits existierende Gruppen oder
      Benutzer zu entfernen, klicken Sie auf den betreffenden Namen und dann auf
      Entfernen. Falls die Schaltfläche Entfernen nicht verfügbar ist,
      deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Berechtigungen
      übergeordneter Objekte auf untergeordnete Objekte, sofern anwendbar, vererben.
      Diese mit den hier definierten Einträgen mit einbeziehen
      , klicken Sie
      auf Entfernen, und überspringen Sie dann die Schritte 4 und 5.

  4. Im Feld Berechtigungen aktivieren oder deaktivieren Sie nach Wunsch
    die entsprechenden Kontrollkästchen Zulassen oder Verweigern.
  5. Im Feld Übernehmen für klicken Sie auf die
    Ordner oder Unterordner, auf die diese Berechtigungen angewendet werden sollen.
  6. Um die Sicherheitseinstellungen so zu konfigurieren, dass diese
    Berechtigungen nicht auf Unterordner und Dateien vererbt werden, deaktivieren
    Sie das Kontrollkästchen Berechtigungen nur für Objekte
    und/oder Container in diesem Container übernehmen
    .
  7. Klicken Sie zunächst zweimal auf OK und dann im Feld Erweiterte Sicherheitseinstellungen für Ordnername
    erneut auf OK (dabei steht Ordnername für den Namen des
    betreffenden Ordners).

Achtung: Sie können das Kontrollkästchen
Berechtigungen für alle untergeordneten Objekte durch die
angezeigten Einträge, sofern anwendbar, ersetzen
mit einem Mausklick
aktivieren. Dadurch werden für alle Unterordner und Dateien alle entsprechenden
Berechtigungseinträge so zurückgesetzt, dass sie den Berechtigungen des
übergeordneten Objekts entsprechen. Nachdem Sie auf Übernehmen oder
OK geklickt haben, können Sie diesen Vorgang nicht mehr rückgängig
machen, indem Sie die Kontrollkästchen deaktivieren.

Wichtig:
Falls Sie nicht an eine Domäne angeschlossen sind, aber trotzdem die
Registerkarte Sicherheit einsehen möchten:


  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Darstellung und Designs und
    danach auf Ordneroptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und deaktivieren Sie dann
    das Kontrollkästchen Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen) im Feld
    Erweiterte Einstellungen.

http://support.microsoft.com/kb/308419/de

Mfg Gerd D.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd,
dass ich noch nicht geschrieben habe, bedeutet nicht, dass ich das Problem zwischenzeitlich gelöst hätte. Ich bin einfach nicht weitergekommen.
Die Hinweise der letzten Antworten habe ich durchgespielt, doch ohne Erfolg.

Windows Explorer unter Extras, Ordneroptionen, Ansicht die Option "Einfache Dateifreigabe verwenden." deaktivieren. Habe ich probiert

Zur Info:die Dateipartition ist NTFS

Unter Eigenschaften-Sicherheit stehen bei mir inzwischen 5 Namen, alle mit Vollzugriff- doch es funktioniert nicht. Ich habe inzwischen sogar IBM Lotos Symphony installiert, doch auch die Konkurrenz verwehrt mir den Zugriff. Was gibt es noch für Chancen, die Zugriffberechtigung neu aufzubauen?

Viele Grüße

Reinhart

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Reinhart

1. Rechteübernahme-Prob:

Zuerst unter
"Ordneroptionen" den Haken bei "Einfache Dateifreigabe verwenden" entfernen

(gilt nur für XP Prof.). Danach einen Rechtsklick auf den "gesperrten" Ordner
durchführen. Im Kontextmenü "Eigenschaften" wählen, Register Sicherheit
auswählen, Erweitert anklicken, Register Besitzer auswählen, bei 'Besitzer
ändern auf' deinen aktuellen Namen auswählen, Haken bei "Besitzer der Objekte
und..." setzen und schließlich auf "Übernehmen" klicken.

Ist dies nicht möglich (XP Home), dann im abgesicherten Modus
(beim booten F8 drücken) starten und die Dateien wie oben beschrieben auf den
"Administrator" zu übertragen. Nach einem anschließenden Neustart (normaler
Modus), die Dateien vom "Administrator" übernehmen.

Alternative zu XP Home: XP File Security Extension das zeigt das entsprechende Register auch so an.

Mit diesen Programm sollte es gehen ------->

http://www.fajo.de/main/de/software/fajo-xp-fse

Alternative zu Zugriffsberechtigung auf Dokumente

Mfg Gerd D.

autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 5810
Erfahrung: Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
autsch_news und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd!
HEUREKA, wir haben es! Ich habe schon einige Dateien probeweise geöffnet und gehe davon aus, dass es weiterhin so bleibt. Ich danke XXXXX XXXXX herzlich für deine Geduld (ich mir übrigens für meine auch) und die Anleitung, die dann zur Lösung des Problems führte.Das war die Aufgabe und ich bin deshalb auch voll zufrieden.Deshalb werde ich auch gleich anschließend den Botton Akzeptieren drücken, hast es dir ja redlich verdient
Eine Frage habe ich noch zu dem Programm FaJo XP File Security Extension. Ich habe es noch nicht heruntergeladen. Sollte ich es noch sicherheitshalber tun oder eher nicht. Ist zu erwarten, dass die Lösung stabil bleibt?
Ich möchte mich auf jeden Fall noch einmal herzlich bedanken und wünsche ein frohes Osterfest
Mit freundlichen Grüßen
Reinhart Sinz.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Gerd!
HEUREKA, wir haben es! Ich habe schon einige Dateien probeweise geöffnet und gehe davon aus, dass es weiterhin so bleibt. Ich danke dir ganz herzlich für deine Geduld (ich mir übrigens für meine auch) und die Anleitung, die dann zur Lösung des Problems führte.Das war die Aufgabe und ich bin deshalb auch voll zufrieden.Deshalb werde ich auch gleich anschließend den Botton Akzeptieren drücken, hast es dir ja redlich verdient
Eine Frage habe ich noch zu dem Programm FaJo XP File Security Extension. Ich habe es noch nicht heruntergeladen. Sollte ich es noch sicherheitshalber tun oder eher nicht. Ist zu erwarten, dass die Lösung stabil bleibt?
Ich möchte mich auf jeden Fall noch einmal herzlich bedanken und wünsche ein frohes Osterfest
Mit freundlichen Grüßen
Reinhart Sinz.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten morgen Reinhart,

bin ich froh das dies die Lösung war!

Kannst die Software herunterladen, aber war nur als alternativ gedacht!

Gruss Gerd

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
< Zurück | Weiter >
  • Ich bedauere, dass ich nicht gleich bei Ihnen gelandet bin. Die Leerung des Cache hat das Problem gelöst. Danke Gerd Schönbuchner Grafrath
  • Endlich ein Experte, der mir wirklich weiterhelfen konnte! DANKE! JustAnswer Kunde Taunusstein
  • Ihre Antwort hat mir sehr geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dass Sie mir darüber hinaus noch 2 Empfehlungen gegeben haben fand ich super. Vielen Dank! JustAnswer Kunde Freiburg
  • Die ausgearbeiteten Hilfen waren gut strukturiert, leicht verständlich und zu 100% hilfreich für mich. Vielen Dank Markus B. Karlsruhe
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    2269
    Elektroniker und EDV-Service
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/rufushoschi/2010-11-08_135947_bild.jpg Avatar von IT-Fachinformatiker

    IT-Fachinformatiker

    Systemadministrator

    Zufriedene Kunden:

    6338
    Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/COMINAROSA/2010-02-03_172238_PASSBILD.JPG Avatar von COMIN IT-Service

    COMIN IT-Service

    Dipl.-Ing.

    Zufriedene Kunden:

    779
    Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    234
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/LF/lfalkenburg/2015-2-8_01843_.64x64.jpg Avatar von Lutz Falkenburg

    Lutz Falkenburg

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    96
    Seit über 20 Jahren beruflich im IT-/IUK-Bereich tätig. Egal ob EinzelPC der Netzwerk...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BI/BigDaddyXD/2012-10-24_20126_WhySoSeriousJob.64x64.jpg Avatar von BigDaddyXD

    BigDaddyXD

    Informatiker

    Zufriedene Kunden:

    1588
    Microsoft Certified Professional, Microsoft Certified Desktop Support Technican,...
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PU/Pucky80/2011-5-14_54537_pucky80.64x64.jpg Avatar von Pucky80

    Pucky80

    IT-Systemkaufmann

    Zufriedene Kunden:

    1322
    MCITP (Microsoft Server 2008 Enterprise Administrator)
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer