So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 13682
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit l ngerer Zeit ein Problem mit meinem

Kundenfrage

Hallo,
ich habe seit längerer Zeit ein Problem mit meinem GS von Siemens ( Typ S9VT1S ) E-Nr. SE65A591/21.
Das Gerät bleibt regelmäßig am Ende eines Programmes auf " 1 " stehen.

Ab und zu läuft das Programm aber auch bis ans Ende.

Was mich auch etwas wundert, ist das Geräusch von der Pumpe ( glaube ich ).
Es hört sich so an, als ob die Pumpe läuft, aber kein Wasser mehr da ist.

Was für einen Fehler kann das Gerät haben und kann ich das eine oder andere selber beheben ? Ich bitte um Antworten

Gruß Stephan
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, dass Sie Justanswer benutzen.

Die Restlaufzeit wird beim Start des Geschirrspülers berechnet und passt sich dann nicht mehr dem tatsächlichen Programmablauf an. Wenn also beispielsweise das Abpumpen länger dauert als üblich, kann dies zu einer Zeitverschiebung führen die in der Anzeige nicht berücksichtigt wird. Ergo - der Zähler geht runter bis auf 1 Minute und bleibt dann dort so lange stehen bis die Maschine tatsächlich fertig ist. Dann geht Sie auf null.

Um das Problem zu lösen müssen also die Ursachen der Verzögerung beseitigt werden. Das kann beispielsweise eine nicht richtig funktionierende Pumpe, verschmutzte und somit verstopfte Leitungen in der Maschine oder ein zu langsamer Wassereinlauf sein.

Um den Fehler zu beheben müßten Sie die Maschine einmal zerlegen und vor allem das komplette Gebersystem und den Riffelschlauch zum Pumpensumpf einmal gründlich reinigen sowie den Wasserzulauf kontrollieren. Das Zerlegen ist allerdings eine Tätigkeit die besser eine Fachkraft durchführen sollte.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
hallo, was ist das gebersystem und wo sitzt das an der Maschine ?

Und wo befindet sich der Riffelschlauch ?

Und sollte ich auch die Pumpe im Spülraum öffnen ?

technische Fähigkeiten liegen vor, ich habe nur keine Ahnung wo welches teil sitzt.

Ich würde gern für die angesprochenen Teile eine Ausbauanleitung in Ihren Worten bekommen.

danke. s.meyer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie die linke Seitenwand öffnen sehen Sie die große Wassertasche und rechts daneben dann das Gebersystem mit dem Membranschalter.

Etwas darunter sehen Sie dann auch den Riffelschlauch der zum Pumpensumpf geht.

Erstmal diesen Bereich säubern und dann prüfen inwieweit sich das Verhalten gebessert hat.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok, melde mich wieder.
danke.

PS: Gibt es auch einen Schwimmer, der vielleicht " hängt " und deshalb die Pumpe immer weiter Wasser pumpen will ?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, aber dann würde die Pumpe normalerweise dauerlaufen und die Maschine würde gar nicht mehr spülen, geschweige denn einen Wasserzulauf zulassen.

Wenn Sie die Seitenwand öffnen sehen Sie im Gerät auch eine Bodenwanne, in die ein Schwimmer vom Gebersystem hinunter geht.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch Rückfragen an mich oder ist Ihre Frage erledigt?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

hallo Tronic,

ich habe noch eine Frage zum Problem.

Warum läuft die maschine manchmal bis zum Ende, häufig aber nicht ?

Wenn die maschine auf 1 min stehen bleibt, dann bleibt sie auf 1 min stehen.
Die maschine geht selbst nach 1 -2 std. nicht auf null.

Kann das auch ein problem in der elektronik sein ?

Ich hatte auch erwartet, dass das beschriebene Problem längst kein einzelfall ist und ihr hierfür schon längst eine exakte Lösung herausgefiltert habt.


Gruß s. meyer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein generelles Problem ist mir nicht bekannt. Die Ursache, dass die Maschine manchmal bis zum Ende läuft und manchmal nicht, können wie gesagt Verunreinigungen in der Maschine sein, wenn dadurch der Füllstand nicht mehr korrekt erfaßt werden kann und die Elektronik dadurch auf eine Meldung wartet die in einigen Fällen nicht mehr kommt.
Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Tronic,

hatte jetzt den GS links geöffnet,
starke verunreinigungen waren nicht sichtbar. Auch der Abflussschlauch ist in einem normalen Zustand.

Was könnte noch für das Stehenbleiben bei 1 min. verantwortlich sein?

PS:hatte gerade die Maschine kurz auf " nur " Spülen eingeschaltet. Die Gs lief bis zum Ende
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie gesagt ist die Ursache, dass der Programmablauf länger dauert als die vorab errechnet Zeit. Beim kurzen Spülen scheint offensichtlich noch innerhalb der erwarteten Zeitspanne zu sein, beim normalern Spülgang dauert der Vorgang länger. Was genau nun länger dauert weiß ich natürlich nicht. Möglicherweise lößt der Membranschalter durch Verunreinigungen im Gebersystem nicht mehr zuverlässig aus. Ich würde daher mal das Gebersystem einmal ausbauen, kontrollieren und gründlich reinigen:

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer