So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Warum kann ein Dokument welches auf einem Netzwerk Share liegt

Kundenfrage

Warum kann ein Dokument welches auf einem Netzwerk Share liegt gleichzeitig zum bearbeiten geöffnet werden? Es erscheint kein Hinweis dass das Dokument schon von einem anderen Benutzer geöffnet und daher nur schreibgeschützt geöffnet werden kann!
Wo ist hier das Problem? Office 2007

Freundliche Grüsse
Peter Dietrich
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

Dies ist normal. Alle die ein Schreibberechtigung auf das Dokument haben, können temporär auf das Dokument schreiben u. diese Änderungen werden erst beim schliessen des Dokuments gespeichert.

Rest wird von der Zwischenablage erledigt....

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich denke das ist nicht normal! Habe das mal bei uns ausprobiert und habe beim öffnen des Dokumentes folgende Meldung erhalten:
graphic
So bin ich es eigentlich gewohnt. Auch das mit dem Benachrichtigen wenn das Dokument zur Verfügung steht funktioniert tadellos.

Warum kann der Kunde mehrmals zum Bearbeiten öffnen ohne eine Benachrichtigung zu erhalten?
Das ist meines Erachtens nicht normal!

Gruss
Peter Dietrich
Experte:  ITProfi hat geantwortet vor 6 Jahren.

Nicht unbedingt. Ich hatte oft bei 2003 auchnur beim Speichernversuch erst die Meldung bekommen.

 

Ich denke es ist evtl. durch GPO geregelt.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

solange jemand ein Dokument nur zum lesen öffnet ist das vollkommen normal! Office ist nicht für Mehrbenutzerbetrieb ausgelegt und kann daher nur Teilweise diese Dinge berücksichtigen. Es ist völlig normal, das jeder der auf die Datei Zugriff hat diese auch öffnen kann es spielt keine Rolle, ob sie bereits geöffnet ist oder nicht!

Das Dokument wird temporär gespeichert einen Warnhinweis erhalten Sie ohne hin erst, wenn Sie speichern wollen ansonsten hängt es von den Eigenschaften des Dokuments ab. Da Word nicht Team fähig ist, geschweige denn Mehrbenutzerfähig ist im Sinne von mehreren Usern die einen Zugriff auf exakt eine Datei erhalten ist dieses Verhalten schlicht normal.

Dieses Verhalten können Sie auch nicht einstellen oder gar verhindern! Office 2007 ist wie alle Office Versionen nicht Team fähig, auch wenn Microsoft hier gern etwas anderes behaupten mag. Damit ist nicht bemeint, das mehrer User sich an einem PC anmelden und je eine Office Umgebung vorfinden.

Auch in Word 2010 gibt es keine Möglichkeit, dies zu verhindern ob es in Zukunft andere Möglichkeiten gibt, ist fraglich es gibt zwar Erweiterungen die Office Team fähig machen (theoretisch und nur bedingt) aber letzlich ist Office eben primär für klassische Einzelplatz Anwendungen ausgelegt und insofern hat Microsoft hier keinerlei Möglichkeiten implementiert.

LG Günter
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6974
Erfahrung: Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.