So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COMIN IT-Service.
COMIN  IT-Service
COMIN IT-Service, Dipl.-Ing.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
COMIN IT-Service ist jetzt online.

Hallo zusammen Ich habe soeben Outlook 2007 installiert. Dr cke

Kundenfrage

Hallo zusammen
Ich habe soeben Outlook 2007 installiert. Drücke ich auf Senden/Empfangen bekomme ich die Fehlermeldung: "Der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden. Ein Objekt konnte nicht gefunden werden". Kann mir da bitte jemand helfen? Ich verwende Windows 7/64Bit.
Vielen Dank XXXXX XXXXX!!!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Diese Fehlermeldung deutet auf ein Problem mit Ihrem Nutzer-Profil hin.

Hatten Sie vorher eine ältere Outlook-Version installiert?

Vielen Dank

__________________________________________________________________________________________________
Dies ist eine Info-Anfrage und braucht bzw. kann daher nicht akzeptiert werden.

Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

nein, ich habe nur diese Version installiert.

Freundliche Grüsse Edwin Bühler

Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrterHerr Bühler,

dann vesruchen Sie bitte als erstes eine Reparatur des Profils mit

OLfix

Der Link öffnet den Dowsnload.

OLfix repariert defekte Profile, Kontaktverknüpfungen und Links.


Hoffe, dieses Tool hilft Ihnen weiter.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

Ich habe den Link ausprobiert. Leider ohne Erfolg. Ich erhalte noch immer die selbe Fehlermeldung.

Freundliche Grüsse

Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Bühler, das ist natürlich schade.

Dann müssten wir als nächtes die Einstellungen Ihres Mail-Konots überprüfen.

Dazu benötige ich noch die Information, welchen Provider Sie haben, wie z.B. t-online oder GMX.

Vielen Dank


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo

ich habe Swisscom/bluewin

Die Konten konnte ich mittels OnlineTool von Swisscom testen. Der Test erkannte keinen Fehler (http://www.swisscom.ch/res/hilfe/internet/mail/index.htm?languageId=de)

 

Freundliche Grüsse

Edwin Bühler

Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo Herr Bühler,

haben Sie es denn auch schon mit dem Tool SCANPST versucht?

Ist auch ein Outlook eigenes Tool zur Reparatur vor allem der internen Datenbank.

Ansonsten gäbe es noch die Option, über Systemsteuerung | Mail | Profile anzeigen ein neues Mail-Profi anzulegen.

Wenn das funktioniert, kann man das bisherige Profil einbinden.

Hier die ausführliche Erläuterung:
Nach einer Neuinstallation von Outlook oder nach dem Anlegen eines neuen Profils startet der Assistent von Outlook, über den man ein E-Mail-Konto anlegen kann, was auch getan werden muss. Im Zuge dessen wird dann auch eine neue pst-Datei im Ordner

C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook

erstellt.

Nachdem der Assistent abgeschlossen ist, hat man nun ein jungfräuliches Profil vor sich.

Um die alte pst-Datei zum Standard zu machen, öffnet man diese erstmal über

Datei | Öffnen | Outlook-Datendatei.

In der Navigationsleiste links hat man nun zwei Persönliche Ordner stehen, wobei der erste die neu erstellte pst-Datei ist und der darunter stehende die alte Datei (zwecks der Übersicht sei an dieser Stelle empfohlen, den standardmäßig vergebenen Namen Persönliche Ordner bei beiden Dateien in irgendeinen anderen zu ändern, damit man im weiter unten genannten Schritt nicht durcheinander kommt; ich nenne die neue pst-Datei jetzt einfach mal NEU und die alte ALT).

Rechtsklick auf Persönliche Ordner | Eigenschaften von... | Erweitert | Name

Nachdem das gemacht ist, ändert man jetzt den Standardübermittlungsort für neue E-Mails (es können zwar mehrere pst-Dateien verwendet werden, aber es kann nur eine Übermittlungsort für eingehende Mails sein), indem man unter

Extras | E-Mail-Konten | Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen....

und dort unter

Neue Nachrichten übermitteln an:

die entsprechende pst-Datei auswählt (in diesem Fall steht im Pull-Down-Menü einmal ALT und einmal NEU). Hier wählt man jetzt ALT aus und bestätigt das ganze dann mit Fertig stellen. Es erscheint eine Meldung, dass Outlook neu gestartet werden müsse, damit die Änderungen wirksam werden, was man mit OK bestätigt.

Nach dem Neustart von Outlook steht jetzt die alte pst-Datei (ALT) in der Navigationsleiste oben. Darunter befindet sich noch die von Outlook bei der Installation erstellte (NEU), die man nun über

Rechtsklick auf NEU | "NEU" schließen

aus der Navigationsleiste entfernen kann.


Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer