So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6956
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe bei der Erstinstallation bei Benutzername oder Kennwort

Kundenfrage

Ich habe bei der Erstinstallation bei "Benutzername" oder "Kennwort" wohl einen Tippfehler gemacht, und komme jetzt nicht mehr rein. Bei "Kennwort zurücksetzen" fragt der Assistent nach einem "Kennwortrücksetzdatenträger" (???), den ich nicht habe.
Wie kann ich das regeln?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, welches Windows-System haben Sie denn im Einsatz und, sind auf der Platte bereits wichtige Daten enthalten? Einen Kennwortdatenträger muss man sich vorher erstellen lassen nachträglich ist das nicht möglich hier müsste man schauen, wie man wieder ran kommt. LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Windows 7 Home Premium.
Wie gesagt ist es die erste Inbetriebnahme nach der Lieferung des PCs von TECSTORE. Von mir sind keine Daten drauf.
MfG
Michael
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also das schaut leider sehr schlecht aus laut Microsoft ist es folgendermaßen:

"Wenn Sie das Administratorkennwort vergessen und weder eine Kennwortrücksetzdiskette noch ein anderes Administratorkonto zur Verfügung steht, können Sie das Kennwort nicht zurücksetzen. Wenn auf dem Computer keine anderen Benutzerkonten verfügbar sind, können Sie sich nicht mehr an Windows anmelden und müssen Windows neu installieren."

Auf Sie trifft daher folgendes zu: Sie sind in keiner Domäne und haben keine Kennwortrücksetzdiskette zur Hand folglich müssen Sie wenn es nach Microsoft geht neu installieren.

Was Sie aber versuchen können wäre das folgende:

1. Starten Sie den PC
2. Drücken Sie F8 (evtl. mehrere Male)
3. Wählen Sie "abgesicherter Modus"
4. Sie müssen sich als Administrator anmelden, dieser hat per Default kein Passwort

Hoffen wir, das Sie rein kommen dann könnten Sie folgendes tun:

Ist Ihnen der Benutzername bekannt:

Windowstaste+R > cmd > OK

net user Benutzername Passwort

damit ändern Sie das Passwort von Benutzer

Ist Ihnen der Benutzername unbekannt:

Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Lokale Benutzer > Benutzername > rechte Maustaste > Kennwort ändern

Falls alles nichts nutzt bleiben nur noch die Wege:

1. Neu Installation und zwar komplett
2. Das Passwort mit Hilfe von Tools von außen "hacken"

Zu Punkt 2: Der folgende Artikel beschreibt, wie man das Kennwort von außen "knacken" kann und zwar auf jedem Windows 7 System. Ich weise jedoch darauf hin, das dies auf eigene Gefahr ist:

http://stadt-bremerhaven.de/windows-7-das-passwort-knacken

Weitere Möglichkeiten sind leider nicht möglich.

LG Günter


Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich komme in den abgesicherten Modus nicht rein, vermutlich weil ich nur eine Funktastatur angeschlossen habe.
Der PC, mit dem ich kommuniziere ist ein Akoya 100 mit Windows XP und ohne CD-Laufwer. Damit scheiden die Knackvorschläge zunächst aus.
Bleibt die Neuinstallation. Die Original-DVD wurde mitgeliefert. Wie ist vorzugehen? Benötige ich eine Kabeltastatur?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hm,

das ist allerdings nicht schön, kommt aber vor! Leider! Daher beim 2. Anlauf PASSWORT UND BENUTZERNAMEN VORHER NOTIEREN ! Ja, auf jeden Fall brauchen Sie eine kabelgebundene Tastatur von Funkgeräten egal ob Mäuse oder Keyboards ist ohne hin grundsätzlich abzuraten nicht nur wegen der Umwelt, sondern weil unnötigerweise USB-Anschlüsse verplämpert werden. Eine normale Kabeltastatur (meistens doch USB) bekommen Sie für ca 10 bis 15 Euro. Moderne PCs erkennen solche USB-Tastaturen problemlos. Sollten Sie jedoch hinten zwei runde Anschlüsse haben (sog. PS/2-Ports) bietet sich eine normale PS/2 Tastatur die gibts für 10 Euro und solche Tastaturen funktionieren immer. Bekommen Sie in jedem Computerladen.

Sie könnten aber auch mit Ihrer Tastatur versuchen zu starten, ob es klappt sehe ich von hier aus nicht das ist schwer zu sagen hängt vom Keyboard und dem PC ab aber eigentlich müsste auch das gehen insofern das einmal probieren.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie kann ich die Neuinstallation starten?
Wenn ich jetzt starte komme ich immer zu den Frage nach Benutzer und Kennwort?
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie müssen in Besitz einer Vollversion von Windows 7 sein und von DVD aus starten auf der DVD muss auch drauf stehen, das es eine Vollversion ist wenn Sie diese separat mit bestellt haben sollte es da kein Problem geben DVD einlegen und PC einschalten, normalerweise wird sofort von DVD aus gestartet. Ich vermute, das Sie einen "nackten" PC gekauft haben und Wndows 7 zusätzlich erworben haben ist das korrekt? Was steht denn auf der DVD drauf? LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Windows 7 Home Premium
Geeignet für den Vertrieb mit einem neuen PC
Mit Windows Anytime Upgrade
64 bit Software
Produktunterstützung erhalten Sie vom Hersteller Ihres Computers
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann würde ich sagen: Die DVD ins Laufwerk legen und PC neu starten d.h. einmal aussschalten nach dem die DVD eingelegt ist und dann wieder einschalten. Das sollte klappen sehe kein Grund, warum das nicht gehen sollte. Evtl. fragt Setup Sie, ob Sie von DVD starten wollen dann müssen Sie einfach nur eine Taste drücken. Falls das DVD Laufwerk sich nicht rührt können Sie den PC erneut starten und dann (meistens) mit F12 das sog. Startmenü aufrufen d.h. es werden startfähige Datenträger/Laufwerke angezeigt dann müssten Sie nur noch das DVD Laufwerk wählen. Standardeinstellung ist jedoch, das sofort von DVD als erstes versucht wird zu starten, erst danach von der Festplatte. LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke!
Ich habe jetzt so viele Informationen, dass ich es in Ruhe durchprobieren muss.
Kann ich Sie vielleicht später direkt erreichen?
Meine Adresse ist
michael.zaoralekqkabelbw.de
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also Sie können mich hier erreichen wäre am einfachsten - Für die Akzeptierung erst mal vielen Dank. Ich bin heute Abend selbst bei einem Kundentermin aber, sobald Sie mir schreiben bekomme ich das mit und würde mich hier wieder melden.
LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer