So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6955
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Bearbeiten ist fantastisch. Aber Filmerstellung geht nicht.

Kundenfrage

Bearbeiten ist fantastisch. Aber Filmerstellung geht nicht. Also auf Disc brennen (DVD). Dann kommt nur kurz diese Wellenlinie als ob er anfangen will. Aber bricht nach sec ab. Ich habe Studio 10 plus. Mit XP und 2046 RAM, 400 GB in C. 24 Minuten Film mit 1,46 GB kann doch nicht zuviel sein für 4,7 GB DVD ????? [email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, hm also bricht die Erstellung der DVD nach kurzer Zeit ab richtig? Seit wann gesteht das Problem und konnten Sie vorher Discs erstellen? LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

also Sie sollten folgendes versuchen:

1. Lassen Sie einmal den CCleaner drüber laufen:

http://www.ccleaner.de


Backup der Registry: Ja (die Frage erscheint automatisch, nach dem CCleaner Start blaues linkes Symbol)

2. Lassen Sie den folgenden Sicherheitsscanner durchlaufen:

http://www.chip.de/downloads/Malwarebytes-Anti-Malware_27322637.html

3. Stellen Sie sicher, das genügend Platz auf der Festplatte ist und beenden Sie während Sie Pinnacle starten alle unnötigen Programme, auch Virenscanner

4. Es existieren für die 10.x Version Updates und zwar die folgenden

http://www.pinnaclesys.com/PublicSite/de/Products/Consumer+Products/Home+Video/Studio+Family/Studio+Version+10+Support/Download+Bereich/Treiber+-+Updates/Studio10_7_0_FullPatch.htm?mode=documents&Display=1

Evtl. läßt sich das Problem damit lösen. 2 GB RAM ist relativ knapp bemeßen normalerweise in Verbindung mit XP ausreichend, sinnvoll wäre jedoch den Hauptspeicher auf 4 GB aufzustocken. Auch die Grafikkarte spielt eine wesentliche Rolle hier sollten Sie aktuelle Treiber installieren.

Das vergrössern der Auslagerungsdatei bringt unterm Strich nichts, im Gegenteil: Es führt zur deutlichen Verschlechterung der Performance! Ab 4 GB ist eine solche Auslagerungsdatei ohne hin unnötig sie ist ein Überbleibsel aus der Zeit, als RAM noch sehr teuer war (Zeitalter Windows 3.x) heute wird so etwas allgemein hin nicht mehr benötigt. Einige Programme jedoch fordern, das eine solche Datie existiert. Tipp: Wenn Sie die Auslagerungsdatei auf einer seperaten Partition legen (idealerweise eine zweite Platte) haben Sie enorme Vorteile die Grösse sollte 1 GB jedoch nicht überschreiten 6 GB sind ohne hin wirkungslos da XP max. nur 4 GB verwalten kann.

LG Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Danke für die guten Hinweise. Leider kein Erfolg. Habe alles gemacht, außer aufrüsten auf 4 GB.

Es geht nur auf 3 bei XP und das bringt nichts hat mir JE Computer gesagt. Die bauten mir die Kiste zusammen.

Ich konnte schon einige Filme auf DVD brennen. Meistens gings nicht. Auch ausschalten von Programmen brachten nichts. Klaus Buchholz.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Okay, wundert mich ehrlich gesagt. Den Hauptspeicher aufrüsten bringt immer etwas, da 2 GB nicht sehr viel sind ausreichend mag sein, aber im Einzelfall und bei den Preisen wäre eine dirkte Aufrüstung auf 4 GB serh sinnvoll. Haben Sie schon mal versucht auch o.a. Update einzuspielen und, tritt das Problem allgemein immer auf oder nur bei bestimmten Filmen? Es wäre u.U. auch sinnvoll, das Pinnacle auf die neueste Version zu aktualisieren das wäre die Version 14 in dieser sind auch diverse Fehler der Vorgänger behoben allerdings müssten Sie dann auf jeden Fall auf 4 GB RAM aufrüsten.
LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das update habe ich gemacht, was Sie vorschlugen und das andere. Aber bei "auf disc brennen" kommt kurz der Drehwurm und dann wieder grün "auf disc brennen".

 

Neuerdings noch der Hinweis "Kann die Datei .......jpg" nicht finden. Also der Filmname, auch nach neuen speichern nicht !!!!??

 

Gerne würde ich auf 4 oder mehr gehen, aber das geht nicht bei XP laut JE Computer. Oder doch ? Von pinnacle hat JE wenig Ahnung, habe ich den Eindruck.

 

KB

 

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also XP kann 4 GB verwalten aber: Es gibt eine künstliche Grenze, da es eigentlich nicht geben dürfte: Microsoft hat fälschlicherweise 1 GB in Beschlag genommen d.h. Sie würden effektiv max. 3 GB nutzen können das ist korrekt rein technisch gesehen ist hier Microsoft der schuldige denn jedes 32-Bit Linux kann 4 GB verwalten.

Offenbar tritt Ihr Problem bei genauer einer Disc auf es ist leider sehr schwer hier eine Lösung zu finden ich denke, Sie müssten einmal versuchen ein neues Projekt zu starten um zu sehen ob es auch dort zu Problemen kommt falls ja müssen Sie garantiert Ihr Pinnacle aktualisieren was ohne hin Sinn macht. Falls es dort nicht zu Problemen kommt ist das Datenmaterial oder der verwendete Codec fehlerhaft, was auch nicht selten ist.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

IDanke, ich habe den Film von 24 Minuten auf 6 Minuten gekürzt. Der ließ sich problemlos auf DVD speichern.

Ist natürlich wenig für einen Film.

 

Werde also nochmal bei JP Computer versuchen den Arbeitsspeicher auf 4 GB zu erhöhen. Oder was kann ich sonst machen ? KB

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich denke, das aufrüsten ist die beste Lösung natürlich könnten Sie auch eine neuere Version von Pinnacle erwerben wäre ratsam aber aufrüsten ist so oder so sinnvoll evtl. sogar eine schnellere Grafikkarte einbauen, das bringt enorm viel vorallem bei Videobearbeitung. LG Günter

Ähnliche Fragen in der Kategorie Computer