So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.
Karsten
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  IBM Computer
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Karsten ist jetzt online.

Guten Morgen ich nutze einen ASPIRE 7520 mit Vista und

Kundenfrage

<p>Guten Morgen ich nutze einen ASPIRE 7520 mit Vista und gestern verschwand mein DVD Laufwerk. Den Lösungsvorschlag aus dem Forum habe ich gemacht, die Uper und Lower Filter gelöscht, und neu gestartet. Wenn das NB hochfährt bekommt das Laufwerk Strom, ist auch zu öffnen. Sobald vollständig hochgefahren ist, reagiert das Laufwerk nicht mehr und ist in der Anzeige als Laufwerk auch nicht aufgeführt. Können Sie mir helfen?</p><p> </p><p>Wie lange wird die Beantwortung etwa dauern?</p>
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wann trat dieser Fehler (nicht unbekannt, kam häufiger vor) das erste mal auf? Ich gehe davon aus, das Sie ein internes Laufwerk meinen.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Der Fehler trat nun zum ersten mal auf!

 

Ja, es ist ein internes Laufwerk.

 

LG

Sabine

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also Sie haben ja schon was gemacht schauen Sie aber bitte dennoch hier nach:

http://www.acer-userforum.de/tutorials-workshops/11991-tutorial-cd-dvd-laufwerk-verschwunden-fuer-xp-vista.html

Weitere Ursache: Das Update VISTA KB943899 falls es bei Ihnen installiert ist dieses verursacht unter Vista den Fehler es muss vollständig entfernt werden (unter Programme und Funktionen > Updates anzeigen) falls Vista wieder einmal nach dem Update fragt, müssen Sie den Haken bei "nicht mehr nach diesem Update fragen" setzen.

Am besten ist es, das Sie die Updates auf manuell umstellen. Dazu drücken Sie die Windowstaste+Pause > Windows Update > Einstellungen ändern.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort

 

Nach Durchführung der empfohlenen "Lösung" durch Löschen des Updates komme ich nun überhaupt nicht mehr in mein Notebook, was vorher ohne Weiteres möglich war!

Nicht einmal mehr über die Starthilfe.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Die Antwort führte nicht zu einer Lösung des Problems, sondern verursachte für mich nun den absoluten Supergau!

Durch die Befolgung des Lösungsvorschlages ist nun jeglicher Zugriff auf mein NB unmöglich! Sprich selbst über Startup Repair komme ich nun nicht mehr in mein System!

Die Antwort ist für mich also nicht unbefriedigend sondern katastrophal!!!

Ich tippe ihnen das nun von meinem Netbook und muss zusehen, wie meine Daten abrauchen.....
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geerhter Kunde,

es gibt keine Garantie, das eine Lösung zum Erfolg führt oder das unvorhergesehene Probleme auftreten! Dies kann ich leider von hier aus nicht sehen. Der Tipp stammt aus Microsft Quelle und es gibt hier keinerlei Garantie, das dies auf jedem System funktioniert! Das dies so ist, kann auch ich nicht beeinflußen.

Das ein Zugriff auf Ihr Gerät nun nicht mehr möglich sein soll ist für mich ein Zeichen, das Sie evtl. einen Fehler gemacht haben was ja passiert sein kann oder das es Systembedingt zu einem Fehler kam den man nicht vorhersehen konnte. Sie können XP im abgesicherten Modus starten (PC einschalten und F8 drücken). Dann wechseln Sie in

Programme > Zubehör > Systemprogramme > Systemwiederherstellung auf diese Weise können Sie den letzten funktionierenden Zustand wiederherstellen.

Eine Systemwiederherstellung sollte möglich sein, ansonsten müssten wir weiter sehen. Ich gebe noch einmal zu bedenken, das jeder Schritt den Sie als Benutzer unternehmen stets in Ihrer Verantwortung liegt ich kann leider von hier aus nicht ersehen, was Sie machen und ich kann auch immer nur Bezug auf Quellen nehmen, die mir zur Verfügung stehen diese behandeln meist allgemeine Systeme d.h. Einzelfälle können varieren.

Da Sie jedoch sehr unzufrieden sind, gebe ich die Frage wieder frei und bitte Sie, nichts bei mir zu akzeptieren! Ich habe auch bereits einen weiteren Experten Kontakt aufgenommen, so das Ihr Problem schnellstesn gelöst wird!

MfG Günter
Experte:  Marc hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie bereits versucht im Abgesicherten Modus zu starten und wie empfohlen einer Systemwiederherstellung durchzuführen?

Beim einschalten permanent die Taste F8 drücken bis die Auswahl kommt wie das Betriebssystem
gestartet werden soll.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Zunächst zu Herrn Günter

 

Zitat: Das ein Zugriff auf Ihr Gerät nun nicht mehr möglich sein soll ist für mich ein Zeichen, das Sie evtl. einen Fehler gemacht haben was ja passiert sein kann...

 

Eine klare Anweisung in der entsprechenden Reihenfolge auszuführen, war ich gerade noch in der Lage. Wie ich zwischenzeitlich herausfand, war exakt die vorgeschlagene Löschung des Updates VISTA KB943899 Auslöser, dass nicht einmal der abgesicherte Modus möglich war!

 

Zu Herrn Broch

Drücken der Taste F8 hatte ich versucht, jedoch konnte durch unvollständige Systemdateien aufgrund der befolgten Löschung des Updates nicht erfolgreich gestartet werden.

 

Vielen Dank für Ihre Bemühungen, leider muss ich sagen, dass die Hilfe hier nur bedingt geeignet scheint bei sehr oberflächlichen Problemen.

 

Zufrieden mit der Lösung bin ich nicht, denn ich werde mir nun ein neues NB zulegen müssen und bei Null anfangen.

 

Gruß

sk

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

das Update KB943899 soll laut Aussage von Microsoft das Problem bzgl. DVD-Laufwerke u.a. beheben. Laut Microsoft kann es aber immer wieder in Einzelfällen vorkommen, das das System danach d.h. nach dem entfernen nicht mehr korrekt funktioniert. Ein neues Notebook ist absolut nicht erforderlich da es sich hier schlicht um ein Software-Problem handelt! Sie müssen kein neues Notebook erwerben! Gehen Sie doch einmal den folgenden Weg:

1. Downloaden Sie die Windows ÜUltimate Boot CD:

http://www.ultimatebootcd.com/download.html

starten Sie das Laptop von dieser und sichern Sie alle wichtigen Dateien auf einen USB-Stick

2. Starten Sie das Notebook neu und jetzt gibt es 2 Varianten:

a) Sie drücken ALT + F10 und landen sofort im Acer Recovery Management damit kann das Notebook auf den Ursprungszustand zurück gesetzt werden (alle Daten und Programme gehen verloren!)

b) Sie legen eine Vista DVD ein und Sie können die sog. Reparatur Installation durchführen:

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/10722-vista-reparaturinstallation-vista-inplace-upgrade.html

Wichtiger Hinweis: Es gibt keine Gewährleistung, das dies auch exakt so wie beschrieben funktioniert!

Sie müssen sich kein neues Notebook anschaffen, es ist ein reines Software-Problem! Eine der beiden Möglichkeiten muss letzlich zum Erfolg führen die Möglichkeit 2 geht allerdings nur, wenn Sie eine Vista DVD besitzen.

MfG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Herr Günter

 

die zweite Variante mit der Recovery DVD hatte ich bereits vor meiner ersten Anfrage erfolglos durchgeführt. Fazit war, das Laufwerk bekommt Strom, wird aber nicht gefunden.

 

Für mich war diese Anfrage hier schlicht erfolglos und ich werde keine weiteren Vorschläge durchführen, da ich kein Vertrauen in die Qualität der Antworten habe. Das mag nichts mit Ihrer persönlichen Qualifikation zu tun haben, aber möglicher weise ist es via Net einfach nicht möglich das Problem zu lösen.

 

MfG

SK

Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen bei Justanswer!

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehen Sie im BIOS Ihres NB nach ob das DVD Laufwerk erkannt und eingetragen ist.
In´s BIOS gelangen Sie mit der F2 oder Entf. Taste.

Wenn DVD Laufwerk nicht im BIOS erkannt wird.

- NB ausschalten, DVD Laufwerk herausziehen aus dem Gehäuse
- Einschalten wieder ausschalten und DVD Laufwerk wieder einschieben

Wenn das DVD Laufwerk wieder geht.

- Reinigungs-DVD einlegen zum säubern


Wenn das DVD Laufwerk nicht erkannt wird, beim Fachhändler vor Ort austauschen.
Dann geht es wieder.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.


Mit besten Grüßen
Karsten