So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6971
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich habe einen HP Photosmart C5324 All in one.Mein PC l uft

Kundenfrage

<p>Ich habe einen HP Photosmart C5324 All in one. Mein PC läuft auf Windows XP. Seit kurzem zeigt er mir als Fehler an, daß er über die Tintenpatronen nicht verfügen kann. Als Fehler zeigt er mit Oxc 19a 0036 an. Was muß ich machen, damit er wieder druckt?</p><p>Ich benötige den Drucker dringend, weil ich mit Opernkarten bestellt habe, die</p><p>ich jetzt nicht ausdrucken kann!</p><p>Falsch : mein PC läuft auf Windows XP!!!</p>
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

es könnte sich um folgendes handeln: "Fehler im Tintensystem" wird im Bedienfeld angezeigt. Ich suche Ihnen die Infos raus, wie Sie den Fehler beheben können (keine Garantie!). Einen Moment ....

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, so also Ihr Fehlercode ist nicht bei HP unter den gängigen Codes aufgeführt deshalb sollten Sie folgendes tun:

1. Gehen Sie auf die Supportseite von HP:

http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/document?lc=de&dlc=de&cc=de&docname=c01480732#N1000

2. Klicken Sie auf "Alle anderen Fehlercodes"

3. Befolgen Sie die dortigen Anweisungen, um Ihren Fehler zu beheben

Wichtig: Es gibt keine Garantie, das der Fehler danach wirklich behoben ist es besteht also ein Restrisiko, das der Drucker repariert werden muss.

LG Günter