So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Karsten.
Karsten
Karsten, IT-Techniker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2050
Erfahrung:  IBM Computer
42565646
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Karsten ist jetzt online.

wie mache ich beim Aspire8930 ein Recovery

Kundenfrage

wie mache ich beim Aspire8930 ein Recovery
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es gibt dazu zwei Wege:

1. Wiederherstellen durch selbst erstellte Recovery DVDs (diese werden nicht mit geliefert Sie müssen sie selbst erzeugen)

2. Totale Wiederherstellung jedoch mit Datenverlust

Welche der beiden Optionen käme für Sie in Frage? Bedenken Sie: Für Option 1 müssen Sie selbst erstellte Recovery DVDs haben!

LG Günter
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, also für den Fall das Sie keine Recovery DVDs haben geht es folgnedermaßen:

1. Laptop/PC einschalten
2. ALT + F10 drücken
3. Sie landen im sog. Acer Recovery Modus
4. Von dort aus wird der PC in den Auslierungszustand versetzt

Achtung: Alle Daten gehen umweigerlich verloren (also vorher wichtige Dokumente/Dateien sichern)! Falls Sie Recovery DVDs haben, müssen Sie einfach die erste DVD einlegen und von dieser starten der Wiederherstellungsassisten von Acer wird automatisch gestartet der Vorgang wird wie bei Option 1 fast automatisch durchgeführt auch hier gilt: Wichtige Daten zuvor sichern.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
funktioniert nich
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was erhalten Sie denn für eine Fehlermeldung und was genau klappt nicht?
LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wenn ich den rechner hochfahren will startet er ganz normal bis zu der Seite wo man den Benutzer wählt. an statt desen habe ich einen schwarzen bildschirm mit mauszeiger
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie müssen folgendes tun, um ene Totalwiederherstellung durchzuführen:

1. PC neu starten
2. ALT-Taste gedrückt halten, direkt F10-Taste drücken
3. Jetzt gelangen Sie ins Acer Recovery Management

Sie müssen sofort diese Tastenkombination drücken und zwar BEVOR das Windowslogo erscheint das ist wichtig, sonst klappt es nicht!

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
was kann das sein das er an der stelle hängenbleibt
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also Sie haben es genauso gesagt wie ich es Ihnen erklärt habe? Dann sollte der Laptop nicht hängen bleiben sondern Ihnen das Acer Recovery Menü anzeigen d.h. wie gesagt, das ist weit bevor Sie das Windowslogo sehen! LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
das mit dem hochfahren ist der eigentliche Fehler.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Also, Sie müssen wie vorhin schon gesagt vorgehen:

PC starten > ALT+F10 drücken BEVOR das Windowslogo erscheint, Windows darf gar nicht erst starten!

Das muss funktionieren und zwar ohne Ausnahme bei jedem Acer Gerät d.h. am besten ausschalten, wieder einschalten SOFORT ALT-Taste gedrückjt halten und direkt F10 drücken wenn das wirklich nicht funktioniert und Sie ganz sicher sind, das Sie alles richtig gemacht haben könnte das Gerät u.U. defekt sein.

LG Günter
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich hätte gern mal eine Antwort auf die frage die ich gestellt habe
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich gebe die Frage wieder frei. Bitte warten Sie einen Moment und akzeptieren Sie NICHT!
LG Günter
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen bei Justanswer!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Notebook mit gedrückter F5 Taste starten und in den abgesicherten Modus wechseln (schwarzer Hintergrund weiße Liste).

System Wiederherstellung (Windows XP) auf ja klicken. Kalender mit farblich hinterlegten Tagen wo eine Sicherung erfolgte. Einen Tag in der Vergangenheit suchen als es noch ging.

Unter Vista, Start --> Suche --> mscofig.exe diese Datei anklicken. In der Wiederherstellungskonsole wie oben vorgehen.

Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.


Mit besten Grüßen
Karsten

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
funktioniert nicht.
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bis wohin kommen Sie.

mfg
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
der startet ganz normal, bis zu der seite wo man den Benutzer wählt, stattdessen bekomm ich nen schwarzen bildschirm mit einem mauszeiger
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

drücken Sie beim Start die F5 Taste (abwechselnd).
Dann wechseln Sie in den Abgesicherten-Modus.

mfg
Karsten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
passiert nichts
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich gebe die Frage wieder frei, für die Kollegen.
Bestimmt kann Ihnen ein anderer helfen.


Mit besten Grüßen
Karsten
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter User, vorab von meiner Seite vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Bitte folgendes versuchen und das Verhalten so genau wie möglich hier beschreiben, wenn etwas nicht wie beschireben funktioniert..

1. Notebook komplett stromlos machen -also Netzteil ausstecken und Akku für min 1 Minute entnehmen.

2. Nuetzteil wieder einstecken und nur mit Netzteil starten.

3. Bitte unmittelbar nach Drücken des Startknopfes die F8 - Taste drücken, ruhig auch mehrmals, im Abstand von max 1 Sekunde.

Nun sollte die sog. Startauswahl erscheinen, unter anderem der "Abgesicherte Modus".
Versuchen Sie bitte als erstes, diesen Modus zu starten.
Das geht durch Ansteuern dieses Eintrags mit den Pfeiltasten und wenn die Markierung dort steht, ENTER.
Klappt dies und Sie können online gehen, bitte sofort einen Virenscan mit

MALWAREBYTES durchführen. (Klick auf das Wort führt zum Download)

Klappt der Start im abgesicherten Modus nicht, bitte erneut unmittelbar nach einem Neustart F8 drücken, jetzt aber die Option "Letzte als funktionierend bekannte Installation" wählen.
Hiermit wird das System auf einen früheren Zustand zurückgesetzt, wodurch z.B. Fehler durch aktuelle Updates rückgängig gemacht werden.
!! Ihre persönlichen Daten werden dabei nicht verändert !!


Hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter.

Viele Grüsse
_________________________________________________________________________________

Wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte so fair sein und akzeptieren, sonst erhält "Ihr Experte" keine Vergütung für seine Beratung.
Natürlich ist auch eine positive Bewertung sehr willkommen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
funktioniert leider nicht
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter User,

um auf dem Weg über dieses Forum helfen zu können, wäre es sehr hilfreich, wenn Sie etwas genauer beschreiben, welche Schritte genau Sie gemacht haben und wie sich das Gerät verhalten hat.

Bitte berücksichtigen, wir können nur anhand Ihrer Angaben einschätzen, wo das Problem liegen könnte. Je genauer Ihre Beschreibung, um so grösser unsere Chance zu helfen.

Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
der rechner fährt normal hoch bis zu der seite wo der benutzer gewählt werden kann. stattdessen habe ich ein schwarzes bild mit einem Mauszeiger.
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber User,

das hatte ich bereits weiter oben so gelesen.

Nun geht es darum, das Hochfahren bis zu dem "Hängenbleiben" schon deutlich vorher abzufangen.

Das geschieht durch das rechtzeitige Drücken von z.B. der F8 - Taste unmittelbar nach dem Einschalten, wo anfangs meist das Hersteller-Logo angezeigt wird.

Sie dürfen diese Taste auch mehrfach drücken.

also versuchen Sie es bitte nochmal:

Auschalten - Moment warten -Wieder einschalten und gleich F8

Danke
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
dies habe ich schon getestet, leider ohne Erfolg
Experte:  COMIN IT-Service hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber User,

dann sehe ich leider nur noch die Möglichkeit, dass Sie Ihren Laptop zu einem PC-service Ihres Vertrauens bringen, damit dort weitergehende Schritte durchgeführt werden.

Lassen Sie sich aber auf jeden Fall eine Kostenabschätzung geben, damit Sie beurteilen können, ob eine Reparatur lohnt.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

legen Sie Ihre Betriebssystem CD/DVD ins CD/DVD Laufwerk und starten Ihren Laptop darüber.

Beim Start (Power-Knopf drücken) F8 Taste drücken abwechselnd, dann gelangen Sie ins Boot-Menü, dort wählen Sie als Startlaufwerk (da wo Ihre CD/DVD eingelegt ist) Ihr DVD Laufwerk.

Wenn das nicht gehen sollte müssen Sie im BIOS, dass CD/DVD Laufwerk als 1. Laufwerk zum Booten angeben. Damit Sie von Ihrer Betriebssystem CD/DVD starten könne.

Ins Bios gelangen Sie mit der F2 oder Entf. Taste, die benutzbare Taste wir auch gleich nach dem Start auf dem Desktop (in den Ecken, aber nur kurz) angezeigt. Im Bios müssen Sie unter Boot-Reihenfolge als Start-Laufwerk, Ihr CD/DVD Laufwerk angeben. Aufschreiben wie es erst eingestellt war und dann wenn das Notebook wieder geht zurückschreiben. Die Festplatte wieder als Startlaufwerk einsetzen.

Jetzt sollte Ihr Notebook von der Betriebssystem CD/DVD starten, wenn nicht ist Ihre Version keine Originale Version.

Nach dem Start gelangen Sie dann zur Auswahl R drücken für Reparatur, drücken Sie R. Dann gelangen Sie in den Editor mit PW Abfrage einfach ENTER drücken oder Ihr PW eingeben, wenn sie eins vergeben haben.
dann Unter c:\ dies eintragen C:\ chkdsk / p oder geben Sie Help ein, da wird dieser Vorgang nochmal genau beschrieben mit Beispiel.

Unter chkdsk / p wird nichts gelöscht, Betriebssystem und Festplatte werden auf Fehler geprüft und Repariert.

Notebook neu starten und die BS CD/DVD vorher herausnehmen. Dann sollte es gehen. Wenn nicht, machen Sie eine Datensicherung.
Starten das Notebook wieder mit eingelegter BS CD/DVD und gehen dann auf Neuinstallation, danach alle Treiber und Software installieren.
Dann geht das Notebook wieder.

Ich hoffe, meine ausführliche Beschreibung hilft Ihnen. Stehe Ihnen sehr gern für Rückfragen zur Verfügung.


Mit besten Grüßen
Karsten
Experte:  Karsten hat geantwortet vor 6 Jahren.
Herzlich Willkommen bei Justanswer! 10.03.2011

Sehr geehrte Damen und Herren,

konnte ich Ihnen helfen, oder kann ich noch etwas für Sie tun?
Rückantwort wäre nett!


Mit besten Grüßen
Karsten